Vorbereitungen zur Maiszünslerbekämpfung jetzt starten

Der Maiszünsler (Ostrinia nubilalis) hat sich in Deutschland zu einem der bedeutendsten tierischen Schädlinge im Maisanbau entwickelt. Er ist jedoch auch der einzige Schädling im Ackerbau, gegen den ein biologisches Bekämpfungsverfahren, das auf dem Einsatz von Nützlingen basiert, verbreitet angewendet wird. Zum richtigen Termin ausgebrachte Trichogramma-Schlupfwespen parasitieren die Maiszünsler-Eier und reduzieren damit den Schädlingsdruck so Read more about Vorbereitungen zur Maiszünslerbekämpfung jetzt starten[…]

Pflanzenschutz im Mais: Was ist zu beachten?

Zeitpunkt und Intensität des Schaderregerauftretens sowie auch das Spektrum an Unkräutern und Ungräsern werden in erster Linie durch klimatische Unterschiede beeinflusst. Daher sind jegliche Pflanzenschutzmaßnahmen auf regionale bzw. schlagspezifische Gegebenheiten auszurichten. Was beim Pflanzenschutz im Mais in diesem Jahr besonders zu beachten ist, erläutern Dr. Dominik Dicke und Michael Lenz vom Pflanzenschutzdienst des Regierungspräsidiums Gießen Read more about Pflanzenschutz im Mais: Was ist zu beachten?[…]