Dashboard Luftverkehr – Januar 2021

Entwicklung im Januar 2021: Verkehrsentwicklung weltweit Der weltweite Passagierluftverkehr bricht im Januar 2021 weiter ein: Die Passagierzahlen liegen -73 Prozent unter dem Niveau von Januar 2020. Zum Vergleich: Im gesamten Vorjahr hatte der internationale Luftverkehr ein Minus von 66 Prozent zu verzeichnen, im Dezember belief sich der Rückgang auf ein Minus von 70 Prozent. Aufgrund Read more about Dashboard Luftverkehr – Januar 2021[…]

Weiterer Rückgang der Passagierzahlen im Luftverkehr

Aktuell verzeichnet die Luftverkehrswirtschaft – gemessen am Vorkrisenjahr 2019 – gerade einmal 8 Prozent der Passagierzahlen an den deutschen Flughäfen. Dementsprechend hat sich auch das Flugangebot weiter reduziert und lag im Februar bei rund 14 Prozent des Vorkrisenniveaus. Nach diesen jetzt vom Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) vorgelegten aktuellen Zahlen hat der deutsche Luftverkehr Mitte Februar einen Read more about Weiterer Rückgang der Passagierzahlen im Luftverkehr[…]

DFS gewinnt zwei internationale Branchenauszeichnungen

Am Forschungsprojekt „DIGITS“ waren neben der DFS die Flugsicherungsorganisationen aus Großbritannien (NATS), Italien (ENAV) und Maastricht (EUROCONTROL) beteiligt. Ziel des Projektes war die verbesserte Abstimmung von Trajektorien, also Flugpfaden, zwischen Flugzeugen und Flugsicherungssystemen. Wird die vorhergesagte Position im Raum (3D) ergänzt durch die vierte Dimension „Zeit“, spricht man in der Flugsicherungswelt von der sogenannten „4-D-Planung“. Read more about DFS gewinnt zwei internationale Branchenauszeichnungen[…]

ADV-Monatsstatistik

. Kurz und knapp – Luftverkehr kommt nicht aus der Krise – der Trend zeigt weiter abwärts Im Verlaufe des Monat Oktober 2020 fällt das Verkehrsaufkommen an den deutschen Flughäfen zurück: 3.943.010 Passagiere nutzten die deutschen Flughäfen – das sind -83,2% (an+ab) weniger als im Vorjahr. Das Cargo-Aufkommen steigt um +0,6% (an+ab) auf 422.395t. Die Read more about ADV-Monatsstatistik[…]

Dramatische Verkehrsentwicklung an deutschen Flughäfen

Die Luftverkehrsbranche bleibt am Boden. Das Passagieraufkommen an den deutschen Flughäfen liegt gegenüber dem Vorjahr bei nur noch knapp über 10% – ein Rückgang um -88,1%. Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbandes ADV skizziert ein düsteres Bild: „Unsere Befürchtungen bewahrheiten sich. Die negative Entwicklung der Passagierzahlen nimmt dramatische Züge an. Alle Verkehrskennzahlen sind rückläufig. Das betrifft Read more about Dramatische Verkehrsentwicklung an deutschen Flughäfen[…]

Neues Freiwilligenprogramm am Flughafen Nürnberg

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Flugverkehr am Flughafen Nürnberg wie an allen anderen Airports weltweit massiv eingebrochen. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass das Aufkommen am Airport in Nürnberg 2020 unter 1 Million Passagieren liegen wird und damit nur bei rund einem Viertel des Jahres 2019. Nach der übereinstimmenden Einschätzung der Experten wird es mehrere Read more about Neues Freiwilligenprogramm am Flughafen Nürnberg[…]

„Aus- und Weiterbildung muss auf die Tagesordnung!“

Die Situation der Aus- und Erwachsenenbildung im Tourismus und Luftverkehr kommt in der aktuellen Corona-Lage zu kurz – das ist das Fazit von Renate Erbert, Geschäftsführerin der BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH in Berlin und der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH. Schon jetzt sei es schwierig, Praktikumsplätze zu akquirieren für Um- oder Berufsschüler/innen, die Read more about „Aus- und Weiterbildung muss auf die Tagesordnung!“[…]

Stagnation statt Erholung

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH rechnet nicht mit einer schnellen Erholung des Luftverkehrs in Deutschland. In ihrer aktuellen Prognose erwartet sie, dass der Flugverkehr bis Dezember nur rund 45 Prozent des Vorkrisenniveaus erreicht. Eine Rückkehr zum Verkehrsaufkommen des Vorjahres wird voraussichtlich erst 2025 wieder erreicht. Die Erholung des Luftverkehrs in der Corona-Krise ist ins Stocken Read more about Stagnation statt Erholung[…]

Hannover Airport: Macht den Tourismus nicht kaputt

Nach wochenlangem Lockdown ging es für den Luftverkehr am Hannover Airport zu Beginn des Sommers vorsichtig bergauf. Doch mittlerweile verunsichern kurzfristige Reisewarnungen oder behördliche Auflagen, die schon am nächsten Tag nicht mehr gelten, die Reisenden. Interview mit Dr. Hille im HAJ-Podcast "Macht den Tourismus nicht kaputt!" In der aktuellen Podcast-Folge des Hannover Airport erläutert Dr. Read more about Hannover Airport: Macht den Tourismus nicht kaputt[…]

Ausstieg aus bisheriger Teststrategie wäre der völlig falsche Weg

Zu dem Vorhaben der Gesundheitsminister aus Bund und Ländern, die verpflichtenden Tests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten wieder einzustellen und durch eine pauschale Quarantäneanordnung zu ersetzen, sagt BDL-Präsident Peter Gerber: „Das Vorhaben der Gesundheitsminister, Tests an den Flughäfen jetzt wieder einzustellen, ist ein alarmierendes Zeichen dafür, dass die Testkapazitäten in einigen Bundesländern offenbar von den Behörden Read more about Ausstieg aus bisheriger Teststrategie wäre der völlig falsche Weg[…]