WILA 24h – Women in Landscape Architecture

WILA 24h – Women in Landscape Architecture bietet ein ganzes Wochenende lang persönliche Einblicke in die Arbeitswelt und die Perspektiven von Landschaftsarchitektinnen aus Berlin und Brandenburg und öffnet einen Raum für Diskussion und Networking. Den Auftakt bildet ein Generationen-Gespräch mit der Berliner Senatsbaudirektorin Regula Lüscher. Gespräche und Workshops, Werkschauen, Filmscreenings und Führungen zeigen, dass Landschaftsarchitektinnen Read more about WILA 24h – Women in Landscape Architecture[…]

30. Juni 2021 – Eröffnung des neuen Hans Christian Andersens Hus

Am 30. Juni 2021 eröffnet das neue Hans Christian Andersens Hus in Odense, Dänemark. Auf 5.600 qm2 lädt das neue Museum ein, die märchenhafte Welt des Hans Christian Andersen zu entdecken. Architektur, Landschaft und modernes Ausstellungsdesign verbinden sich zu einem einzigartigen Gesamterlebnis. Die Besucher betreten eine magische Welt, die die Geschichten des Dichters sinnlich erlebbar Read more about 30. Juni 2021 – Eröffnung des neuen Hans Christian Andersens Hus[…]

Stadt und Landschaft klimafest entwickeln

Städte und Freiräume und mit ihnen die Lebensqualität für die Menschen müssen neu gedacht werden. Denn die schon jetzt und in Zukunft noch häufiger auftretenden Extremwetterereignisse – lange Hitzeperioden oder Starkregen – stellen unsere Städte, ländlichen Räume und deren Einwohner vor große Herausforderungen. Um diese zu meistern, so die entschlossene Auffassung der vom bdla vertretenen Read more about Stadt und Landschaft klimafest entwickeln[…]

Relaunch Landschaftsarchitektur-heute.de: klar, übersichtlich und bildgewaltig

„Entdecken Sie zeitgenössische Landschaftsarchitektur“ – So lautet die Einladung der aktualisierten Webseite, die ab dem 30. März 2021 online ist. Seit 2013 präsentieren der bdla und seine Mitglieder in Projekten und Themen das Leistungsspektrum des Berufsstandes. Über 100.000 Besucher pro Jahr machen das Portal zu einem erfolgreichen Instrument der Verbands-Kommunikation. Acht Jahre, nachdem die Webseite Read more about Relaunch Landschaftsarchitektur-heute.de: klar, übersichtlich und bildgewaltig[…]

Das Fürstentum der Palmen, Kakteen und duftenden Rosen

Während sich hierzulande der Frühling langsam seinen Weg bahnt, erblüht die Französische Riviera bereits in einem Blumenmeer. Im Fürstentum Monaco tummeln sich auf einer Fläche von nur zwei Quadratkilometern zahlreiche Parks und Grünflächen mit prächtig buntem Blumenkleid. Diese überraschend grüne Seite hat Monaco vor allem seiner einstigen Landesherrin Fürstin Gracia Patricia zu verdanken, die den Read more about Das Fürstentum der Palmen, Kakteen und duftenden Rosen[…]

Neugestaltung des Städel Gartens beginnt

Das Städel Museum beginnt im Frühjahr mit umfangreichen Arbeiten zur Neugestaltung des Städel Gartens. Vorbereitend werden insgesamt 11 Skulpturen, wie etwa Markus Lüpertz’ Hirte (1986) und Per Kirkebys Tor II (1987–1991), abgebaut. Die Arbeiten im Städel Garten in den nächsten Monaten betreffen eine Fläche von rund 5.200 m². Der reguläre Museumsbetrieb wird nicht beeinträchtigt. Die Read more about Neugestaltung des Städel Gartens beginnt[…]

Hinweise zur Vergütung von Leistungen bei der Anwendung der Bundeskompensationsverordnung

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten hat eine aktuelle Orientierungshilfe zur Anwendung der Bundeskompensationsverordnung veröffentlicht. Sie wendet sich gleichermaßen an Vorhabenträger, Zulassungsbehörden sowie die Anbieter von Planungsleistungen. Die seit kurzem anzuwendende Bundeskompensationsverordnung setzt für bestimmte Vorhaben bundesweit einheitliche Standards für die Eingriffsregelung. Die entsprechende planungspraktische Umsetzung der BKompV ist mit erheblichen fachlichen und rechtlichen Herausforderungen verbunden. Der Read more about Hinweise zur Vergütung von Leistungen bei der Anwendung der Bundeskompensationsverordnung[…]

IGA Metropole Ruhr 2027: Bergkamen und Lünen präsentieren Siegerentwurf im Planerwettbewerb für den Zukunftsgarten

Die Gestaltung des Zukunftsgartens "Landschaft in Bewegung", mit dem sich Bergkamen und Lünen an der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Metropole Ruhr 2027 beteiligen, nimmt Form an: Der Wettbewerb um die Freiraumplanung der "Fläche Viktoria" in Lünen und der "Haldenlandschaft am Kanal" in Bergkamen ist abgeschlossen. Eine Jury hat am 10. März die besten Entwürfe und Konzeptionen Read more about IGA Metropole Ruhr 2027: Bergkamen und Lünen präsentieren Siegerentwurf im Planerwettbewerb für den Zukunftsgarten[…]

Ist das ein Haus oder kann das weg?

Das Postulat im BDA-Positionspapier Das Haus der Erde ist eindeutig: „Dem Erhalt des Bestehenden kommt Priorität zu.“ Für den BDA ist dieses Postulat angesichts der Klimakrise der neue Imperativ des Bauens. Im Umgang mit den Bauten der Nachkriegs-moderne benötigen wir einen Paradigmenwechsel weg vom Abbruch, hin zum Erhalt des Bestehenden. Alt ist das neue Cool! Ab 11.03. Read more about Ist das ein Haus oder kann das weg?[…]

Morris + Company | Kirchberger & Wiegner Rohde gewinnen Planungswettbewerb für neuen Hochpunkt des MINGARD in München

Die HUF4 GmbH Co. KG, ein Joint Venture der Hammer AG mit einem von der GLL für die Bayerische Versorgungskammer gemanagten Investmentfonds, hat einen Architektenwettbewerb mit zehn internationalen Teams aus Büros für Architektur und Landschaftsarchitektur für den Hochpunkt am neuen Hufelandplatz – den MINGARD – durchgeführt.   Gewinner des Wettbewerbs ist das Architekturbüro Morris + Read more about Morris + Company | Kirchberger & Wiegner Rohde gewinnen Planungswettbewerb für neuen Hochpunkt des MINGARD in München[…]