Künstlersozialkasse: Arbeitsminister Hubertus Heil schlägt Verbesserungen vor

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat Arbeitsminister Hubertus Heil, MdB um Hilfe gebeten. Die Corona-Pandemie hat viele Künstlerinnen und Künstler ihrer ökonomischen Grundlage beraubt. Auftritte, Veranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen, künstlerische Lehre und anderes mehr sind bereits seit einem Jahr nicht möglich. Viele Versicherte in der Künstlersozialkasse haben zusätzlich zu ihrer künstlerischen Tätigkeit eine andere Read more about Künstlersozialkasse: Arbeitsminister Hubertus Heil schlägt Verbesserungen vor[…]

NEUSTART KULTUR: Gute Nachricht – Haushaltsausschuss verlängert Förderzeitraum

Gestern hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags den Förderzeitraum des Kulturprogramms NEUSTART KULTUR verlängert. Laut Beschluss stehen die Mittel für die geförderten Projekte im notwendigen Umfang grundsätzlich bis Ende 2022, für deren administrative Abwicklung, soweit erforderlich, sogar noch im Jahr 2023 zur Verfügung. Der Deutsche Kulturrat hatte bereits zu Beginn der Pandemie ein spezielles Förderprogramm Read more about NEUSTART KULTUR: Gute Nachricht – Haushaltsausschuss verlängert Förderzeitraum[…]

Kultur macht stark III kommt

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, ist erfreut, dass Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, MdB ein drittes Förderprogramm „Kultur macht stark“ angekündigt hat. In diesem Sommer beginnt die Ausschreibungsphase für die Programmpartner für die Förderphase 2023 bis 2027. Das Programm „Kultur macht stark“, das im Jahr 2013 startete, geht auf eine Idee des Deutschen Kulturrates zurück. Read more about Kultur macht stark III kommt[…]

Infektionsschutzgesetz: Keine Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel erlaubt?

Morgen, Mittwoch, den 21.04.2021, findet ab 11.00 Uhr im Deutschen Bundestag die zweite und dritte Lesung zum Infektionsschutzgesetz statt. Am Donnerstag, den 22.04.2021 wird ab 11.00 Uhr der Bundesrat in einer Sondersitzung über das Infektionsschutzgesetz beraten. Nach der Ausfertigung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten soll das Infektionsschutzgesetz am darauffolgenden Tag in Kraft treten. Für den Read more about Infektionsschutzgesetz: Keine Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel erlaubt?[…]

Infektionsschutzgesetz – Kulturrat hat konkrete Änderungsvorschläge vorgelegt

Der Deutsche Kulturrat hat am Freitag, den 16.04.2021 zur öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages zum Entwurf eines Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Infektionsschutzgesetz) konkrete Änderungsvorschläge im Gesetzestext vorgelegt. Der Deutsche Kulturrat hat vorgeschlagen: Hinsichtlich § 28b Abs. 1 Nr. 5 (Kultureinrichtungen) verweist der Read more about Infektionsschutzgesetz – Kulturrat hat konkrete Änderungsvorschläge vorgelegt[…]

Infektionsschutzgesetz – Kulturrat fordert Änderungen – Morgen Anhörung

Morgen findet im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages eine öffentliche Anhörung zum Entwurf eines Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Infektionsschutzgesetz) statt. Der Deutsche Kulturrat wird in dieser Anhörung Änderungen des Entwurfes des Infektionsschutzgesetzes fordern, da der jetzt vorgelegte Gesetzesentwurf für den Kulturbereich ungenügende Regelungen beinhaltet. Der Read more about Infektionsschutzgesetz – Kulturrat fordert Änderungen – Morgen Anhörung[…]

Heute mehrfach im Bundestag: Gleichstellung von Frauen und Männern im Kulturbereich

Heute ab ca. 14.30 wird im Deutschen Bundestag über den Antrag der Fraktion Die Linke  „Kulturarbeit fair, divers und geschlechtergerecht gestalten“ (19/26873) sowie den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „Eine Quote für die Kunst – Geschlechtergerechtigkeit in Kultur und Medien“ (19/26888) debattiert und abgestimmt. Zu den Anträgen hat der Ausschuss für Kultur und Medien Read more about Heute mehrfach im Bundestag: Gleichstellung von Frauen und Männern im Kulturbereich[…]

Offener Brief gegen Überbürokratisierung an Bundesfinanzminister Scholz

In den vergangenen Wochen wurden Vereinen in ganz Deutschland Gebührenbescheide des Bundesanzeiger Verlags für die Führung des Transparenzregisters zugestellt. Die demotivierende Wirkung des darin zum Ausdruck kommenden Misstrauens und die unverhältnismäßige Bürokratisierung hatten teilweise heftige Reaktionen bei Engagierten zur Folge. Angesichts des Gesetzesentwurfs zur Transparenz-Finanzinformationsgesetz Geldwäsche (TraFinGW) Drs. 19/28164 sehen Vereinsvorstände sich zunehmend unter Druck Read more about Offener Brief gegen Überbürokratisierung an Bundesfinanzminister Scholz[…]

Corona: Künstlerinnen und Künstler verlieren Krankenversicherung – Politik muss jetzt handeln

Die Corona-Pandemie hat viele Künstlerinnen und Künstler ihrer ökonomischen Grundlage beraubt. Auftritte, Veranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen, künstlerische Lehre und anderes mehr sind bereits seit einem Jahr nicht möglich. Viele Versicherte in der Künstlersozialkasse haben zusätzlich zu ihrer künstlerischen Tätigkeit eine andere selbständige Tätigkeit aufgenommen, um über die Runden zu kommen. Diese andere selbständige Tätigkeit lässt teilweise Read more about Corona: Künstlerinnen und Künstler verlieren Krankenversicherung – Politik muss jetzt handeln[…]

Wirtschaftsgipfel: Weiter warten auf den Sonderfonds für Kulturveranstaltungen

Beim gestrigen Wirtschaftsgipfel, zu dem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, MdB eingeladen hatte, hat die Präsidentin des Deutschen Kulturrates Prof. Dr. Susanne Keuchel die Forderung des Deutschen Kulturrates erneuert, den geplanten Sonderfonds für Kulturveranstaltungen jetzt schnell auf den Weg zu bringen, den Bundesfinanzminister Olaf Scholz, letztes Jahr angekündigt hat. So forderte sie einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen bestehend Read more about Wirtschaftsgipfel: Weiter warten auf den Sonderfonds für Kulturveranstaltungen[…]