BAUER Gruppe beendet das Joint Venture in der Tiefbohrtechnik mit Schlumberger

Die BAUER Gruppe hat im Juli 2020 mit Schlumberger, dem weltweit führenden Anbieter von Technologie, integriertem Projektmanagement und Informationslösungen für Kunden in der Öl- und Gasindustrie, vereinbart, das im Jahr 2015 gemeinsam begonnene Joint Venture zur Entwicklung und zum Bau von größeren landbasierten Tiefbohranlagen für den Öl- und Gasbereich zu beenden. Aufgrund der anhaltend erheblichen Read more about BAUER Gruppe beendet das Joint Venture in der Tiefbohrtechnik mit Schlumberger[…]

GESCO AG: Vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr, nicht-zahlungswirksame Wertminderungen, Ausblick für das Geschäftsjahr wird angepasst

Die GESCO AG erstellt derzeit den Halbjahresfinanzbericht für das laufende Geschäftsjahr 2020. Nach vorläufigen Zahlen lag der Konzernumsatz in diesem Zeitraum aufgrund des vergleichsweise starken ersten Quartals bei 237 Mio. € und der Konzernüberschuss nach Anteilen Dritter vor Wertminderungen bei -3,9 Mio. €. Die angepassten Vorjahreswerte beliefen sich auf 295,1 Mio. € beim Umsatz und Read more about GESCO AG: Vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr, nicht-zahlungswirksame Wertminderungen, Ausblick für das Geschäftsjahr wird angepasst[…]

Harald Fuchs scheidet zum 30. Juni 2021 aus dem PSI-Vorstand aus

Aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zwischen dem Aufsichtsrat und Herrn Harald Fuchs zur zukünftigen Entwicklung des PSI-Konzerns, scheidet Herr Fuchs mit Wirkung zum 30. Juni 2021 nach acht erfolgreichen Jahren als Finanzvorstand beim PSI -Konzern aus. In seiner Vorstandszeit steigerte der PSI-Konzern den Umsatz (2013: 176 Millionen Euro, 2019: 225 Millionen Euro), das Konzernergebnis (2013: 0,4 Millionen Read more about Harald Fuchs scheidet zum 30. Juni 2021 aus dem PSI-Vorstand aus[…]

Vorläufige Ergebnisse zum ersten Halbjahr 2020 und Anpassung der Prognose für das laufende Geschäftsjahr

. •    Umsatzrückgang noch im Rahmen der eher pessimistischen Erwartung •     EBITDA Quote mit -12,4 Prozent unterhalb Erwartung •     Prognose für 2020 nach unten angepasst Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie war der Geschäftsverlauf von SCHWEIZER im ersten Halbjahr 2020 auf Basis der vorläufigen Zahlen wesentlich schwächer als im Vorjahr. Nach vorläufigen Zahlen erzielte Read more about Vorläufige Ergebnisse zum ersten Halbjahr 2020 und Anpassung der Prognose für das laufende Geschäftsjahr[…]

Halbjahreszahlen besser als erwartet: Eckert & Ziegler erhöht Gewinnprognose auf 4 Euro pro Aktie

Die Geschäftsentwicklung des Berliner Isotopenspezialisten Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700) liegt nach den ersten vorläufigen Auswertungen zum 30. Juni 2020 deutlich über den Erwartungen. Das Konzernergebnis erreicht im ersten Halbjahr ca. 2,47 EUR pro Aktie (Q2 Vorjahr: 2,59 EUR). Gleichzeitig werden Umsätze von ca. 84 Mio. EUR erwartet (Q2 Vorjahr: 89 Read more about Halbjahreszahlen besser als erwartet: Eckert & Ziegler erhöht Gewinnprognose auf 4 Euro pro Aktie[…]

Nabaltec AG: Nach vorläufigen Zahlen Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal 2020 durch Covid-19-Pandemie und Sondereffekte belastet

Die Nabaltec AG geht nach vorläufigen Zahlen davon aus, im zweiten Quartal 2020 ein leicht negatives Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) zu erzielen. Der Umsatz beträgt gemäß den vorläufigen Zahlen 36,4 Mio. Euro nach 49,0 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das operative Konzernergebnis beläuft sich im zweiten Quartal 2020 nach vorläufigen Zahlen auf -0,4 Mio. Euro Read more about Nabaltec AG: Nach vorläufigen Zahlen Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal 2020 durch Covid-19-Pandemie und Sondereffekte belastet[…]

FRoSTA verkauft mehr Fischstäbchen

Trotz Ergebnisrückgang 2019 bleibt die Dividende bei 1,60 EUR 1. Halbjahr 2020: Ergebnis wieder auf Niveau von 2018 Alle Kinder zu Hause: FRoSTA Fischstäbchen plus 50 %  Ausblick: “Fisch vom Feld” kommt im Herbst in die Supermärkte Den Aktionären der FRoSTA AG wurden heute in einer virtuellen Hauptversammlung mit einer Präsenz von 80,49 % der Read more about FRoSTA verkauft mehr Fischstäbchen[…]

Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2020

Die Grammer AG geht auf Basis der vorläufigen Zahlen davon aus, im zweiten Quartal 2020 ein Konzern Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Konzern EBIT) zu erzielen, das signifikant unter den Markterwartungen liegen wird. Das Konzern EBIT im zweiten Quartal wird voraussichtlich rund minus 50 Millionen Euro (Vj. 26,2 Millionen Euro) betragen. Das operative EBIT wird Read more about Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2020[…]

Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über Markterwartung

Im Zuge der Aufstellung des Halbjahresfinanzberichts 2020 des Covestro Konzerns weichen die vorläufigen Q2-Finanzkennzahlen von der Kapitalmarkterwartung ab, die sich aus dem Mittelwert der jüngsten Konsensus-Schätzungen von Finanzanalysten, veröffentlicht durch Vara Research am 8. Juli 2020, ergibt. Daher veröffentlicht Covestro bereits heute die folgenden vorläufigen Q2-Kennzahlen aus dem Konzern-Halbjahresfinanzbericht 2020: • Der vorläufige Umsatz beträgt Read more about Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über Markterwartung[…]

AGRANA mit Umsatz- und EBIT-Anstieg im ersten Quartal 2020|21

Das erste Geschäftsquartal 2020|21 im Überblick – Umsatz: 652,6 Mio. € (+2,2 %; 1. Quartal 2019|20: 638,4 Mio. €) – EBIT: 32,0 Mio. € (+3,6 %; 1. Quartal 2019|20: 30,9 Mio. €) – EBIT-Marge: 4,9% (1. Quartal 2019|20: 4,8 %) – Konzernergebnis: 19,2 Mio. € (+4,9 %; 1. Quartal 2019|20: 18,3 Mio. €) – Eigenkapitalquote: Read more about AGRANA mit Umsatz- und EBIT-Anstieg im ersten Quartal 2020|21[…]