German Federal Motor Transport Authority designates TÜV Rheinland as technical service for vehicle cybersecurity according to UN-R 155

Alongside electrification and automated driving, cybersecurity in vehicles is one of the key challenges for automotive manufacturers (OEMs) and automotive suppliers (TIER manufacturers). Cybersecurity management systems (CSMS) are intended to protect the entire vehicle, infrastructure and equipment from threats. In January 2021, the two regulations UN-R 155 and UN-R 156 came into force and set Read more about German Federal Motor Transport Authority designates TÜV Rheinland as technical service for vehicle cybersecurity according to UN-R 155[…]

Kraftfahrt-Bundesamt: TÜV Rheinland als Technischer Dienst für Cybersecurity bei Fahrzeugen nach UN-R 155 benannt

Neben der Elektrifizierung und dem automatisierten Fahren ist die Cybersecurity bei Fahrzeugen eine der zentralen Herausforderungen für Automobilhersteller (OEMs) und Automobilzulieferer. Cybersecurity Management Systeme (CSMS) sollen das gesamte Fahrzeug und die Infrastruktur vor Bedrohungen schützen. Im Januar 2021 traten die beiden Regelungen UN-R 155 und UN-R 156 in Kraft und setzten den künftigen Rahmen für Read more about Kraftfahrt-Bundesamt: TÜV Rheinland als Technischer Dienst für Cybersecurity bei Fahrzeugen nach UN-R 155 benannt[…]

BGH fällt verbraucherfreundliches Urteil im Diesel-Abgasskandal / VW muss Kläger Finanzierungskosten erstatten

Der erste Diesel-Abgasskandal bei Volkswagen um den Motor EA189 ist noch längst nicht zu Ende. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 13. April 2020 ein verbraucherfreundliches Urteil zur Erstattung von Finanzierungskosten beim Autokauf verkündet (Az. VI ZR 274/20). Nach Ansicht des BGH sind die Kosten der Finanzierung wie etwa Zinsen und Gebühren dem Verbraucher zu erstatten, Read more about BGH fällt verbraucherfreundliches Urteil im Diesel-Abgasskandal / VW muss Kläger Finanzierungskosten erstatten[…]

ATEEL: Erster Technischer Dienst mit KBA-Benennung für Cybersecurity und Software-Update-Management

Sichere Prozesse für Datensicherheit und Update-Verfahren in Personenwagen, Lieferwagen, Lastwagen und Bussen Zukunftsweisendes Aufgabengebiet für Technische Dienste Basis sind die Regelungen UN-R 155 und UN-R 156 Das GTÜ-Tochterunternehmen ATEEL S.à r.l. ist der erste Technische Dienst mit Benennung beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für Cybersecurity (UN-R 155) sowie Software-Update-Management (UN-R 156) im Automobilsektor. Damit hat sich das Read more about ATEEL: Erster Technischer Dienst mit KBA-Benennung für Cybersecurity und Software-Update-Management[…]

Auch Hersteller Frankia mit Wohnmobil F-line A 680 Plus im Abgasskandal von Fiat-Chrysler verwickelt

Die Reise- und Wohnmobilbranche wird in den Strudel des Diesel-Abgasskandals von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hineingezogen. Die meisten Hersteller der Freizeitfahrzeuge setzen beim Fahrgestell und Motor auf den Fiat Ducato. Die Multijet-Motoren im Ducato manipulieren nach Ansicht des Kraftfahrt-Bundesamtes die Abgasreinigung. Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat am Landgericht Stuttgart am 9. Read more about Auch Hersteller Frankia mit Wohnmobil F-line A 680 Plus im Abgasskandal von Fiat-Chrysler verwickelt[…]

Die Nummer 1 der Segmente und die Nummer 1 der alternativen Antriebe

Im Berichtsmonat März 2021 gab es drei Führungswechsel. Der Mini Mini wies im Segment der Kleinwagen die meisten Neuzulassungen auf, bei den Mini-Vans war es die Mercedes B-Klasse und bei den Großraum-Vans dominierte die Mercedes V-Klasse. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats. Die Neuzulassungsstatistik nach Segmenten und Modellreihen für den Read more about Die Nummer 1 der Segmente und die Nummer 1 der alternativen Antriebe[…]

Audi Abgasskandal: LG Nürnberg-Fürth spricht Besitzer eines Audi A6 3.0 TDI mit Urteil vom 29.03.2021 Schadensersatz in Höhe von rund 53.000,00 € zu

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat am 29.03.2021, Az.: 4 O 1730/20, eine weitere wichtige Entscheidung im sogenannten Audi Abgasskandal erlassen und einem durch die Nürnberger Kanzlei Dr. Hoffmann & Partner Rechtsanwälte vertretenen Audi A6-Fahrer Schadensersatz in Höhe von rund 53.000,00 € zuerkannt. „Auch Besitzer von Fahrzeugen der Marken Audi, Porsche und VW mit 3,0 Liter Dieselmotoren sollten Read more about Audi Abgasskandal: LG Nürnberg-Fürth spricht Besitzer eines Audi A6 3.0 TDI mit Urteil vom 29.03.2021 Schadensersatz in Höhe von rund 53.000,00 € zu[…]

Pkw-Markt im ersten Quartal 2021 extrem schwach

Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen sank im ersten Quartal 2021 in Deutschland um 6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Kraftfahrtbundesamt registrierte 656.500 Neuzulassungen. Das erste Quartal 2021 lag 16 Prozent unter dem 10-jährigen Durchschnitt. Ein schlechteres erstes Quartal gab es seit Beginn der Statistik noch nicht. Von den internationalen Marken wurden im ersten Quartal 245.900 Pkw neu zugelassen. Read more about Pkw-Markt im ersten Quartal 2021 extrem schwach[…]

Erster Rückruf im Abgasskandal von Iveco durch Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlicht

Die Reise- und Wohnmobilbranche versinkt immer tiefer in den Diesel-Abgasskandal von Fiat Chrysler Automobiles (FCA, jetzt Stellantis) und Iveco. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat erstmals zum Skandal einen Rückruf in seiner Datenbank veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht Iveco mit dem Transporter Daily. Die meisten Hersteller von Wohnmobilen setzen beim Fahrgestell und Motor auf den Fiat Ducato und Read more about Erster Rückruf im Abgasskandal von Iveco durch Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlicht[…]

Warum sich Klagen im VW-Abgasskandal heute noch lohnen

Wer glaubt, der Diesel-Abgasskandal von VW ist mit den Urteilen des Bundesgerichtshofes (BGH) zu Ende, der irrt. Zum einen ist VW mit Dieselgate 2.0 in einem neuen Abgasskandal verwickelt. Zum anderen ist der Dieselskandal um den Motor EA189 noch lange nicht ausgestanden. Handfestes Indiz dafür ist der verpflichtende Rückruf des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) zum VW-Modell EOS. Read more about Warum sich Klagen im VW-Abgasskandal heute noch lohnen[…]