DStV-Präsident Elster fordert mehr Zeit für Jahresabschlüsse und Steuererklärungen 2020!

Es zeichnet sich ab: Die Überbrückungshilfe III soll bis Ende des Jahres verlängert werden. WP/StB Harald Elster, Präsident des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV), lobt diesen Schritt: „Die verlängerte Unterstützung ist wichtig und richtig! Bereits jetzt ist absehbar, dass die Pandemie im Sommer nicht vorbei ist. Besondere Zeiten wie diese erfordern ebenso Read more about DStV-Präsident Elster fordert mehr Zeit für Jahresabschlüsse und Steuererklärungen 2020![…]

Ergebnisse der EZB-Umfrage vom März 2021 zu den Kreditbedingungen an den Märkten für auf Euro lautende wertpapierbesicherte Finanzierungen und OTC-Derivate (SESFOD)

Kreditbedingungen für alle Arten von Gegenparteien außer Hedgefonds geringfügig gelockert, gleichzeitig stärkere Nutzung finanzieller Hebeleffekte durch Hedgefonds Höchstlaufzeit der Finanzierung verlängerte sich für viele Arten von Sicherheiten; derweil waren Bewertungsabschläge und Finanzierungssätze bzw. Risikoaufschläge bei sämtlichen Sicherheitenarten rückläufig Nachfrage nach Finanzierungen bei allen Arten von Sicherheiten ging weiter zurück Kreditbedingungen insgesamt gegenüber dem Vorjahr im Read more about Ergebnisse der EZB-Umfrage vom März 2021 zu den Kreditbedingungen an den Märkten für auf Euro lautende wertpapierbesicherte Finanzierungen und OTC-Derivate (SESFOD)[…]

Statistik über Wertpapieremissionen im Euro-Währungsgebiet: Februar 2021

. Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet begebenen Schuldverschreibungen belief sich im Februar 2021 auf 7,6 % nach 7,4 % im Januar. Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet emittierten börsennotierten Aktien lag im Februar 2021 bei 1,7 %, verglichen mit 1,5 % im Vormonat. Schuldverschreibungen Der Absatz von Schuldverschreibungen Read more about Statistik über Wertpapieremissionen im Euro-Währungsgebiet: Februar 2021[…]

Euro-Geldmarktstatistik: erste Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2021

  Der tagesdurchschnittliche Umsatz der Geldaufnahme im unbesicherten Segment stieg von 120 Mrd € in der achten Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2020 auf 121 Mrd € in der ersten Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2021. Der gewichtete durchschnittliche Tagesgeldsatz für Geldaufnahmetransaktionen im unbesicherten Segment blieb am Gesamtmarkt unverändert bei -0,55 % und am Interbankenmarkt unverändert bei -0,57 %. Der tagesdurchschnittliche Umsatz der Read more about Euro-Geldmarktstatistik: erste Mindestreserve-Erfüllungsperiode 2021[…]

46 Prozent der Wertschöpfung der deutschen Wirtschaft entfallen auf Unternehmen ab 500 Beschäftigte

Gemessen an der Gesamtzahl der Unternehmen in Deutschland machen mittlere und große Unternehmen ab 500 Beschäftigte nur einen Bruchteil von deutlich unter einem Prozent aus. Dennoch prägen diese Unternehmen die Wirtschaftsstruktur. Und das nicht nur, weil in dieser Größenklasse fast die Hälfte der gesamten Wertschöpfung erbracht wird. Sondern auch, weil die Beschäftigten qua Gesetz in Read more about 46 Prozent der Wertschöpfung der deutschen Wirtschaft entfallen auf Unternehmen ab 500 Beschäftigte[…]

Geldmengenentwicklung im Euro-Währungsgebiet: Januar 2021

. Die Jahreswachstumsrate der weit gefassten Geldmenge M3 lag im Januar 2021 bei 12,5 % nach 12,4 % (von 12,3 % revidiert) im Dezember 2020. Die Jahreswachstumsrate des enger gefassten Geldmengenaggregats M1, das den Bargeldumlauf und die täglich fälligen Einlagen umfasst, erhöhte sich von 15,6 % im Dezember 2020 auf 16,4 % im Januar 2021. Read more about Geldmengenentwicklung im Euro-Währungsgebiet: Januar 2021[…]

Wohngipfel der Bundesregierung; Haus & Grund: Politik gegen das Eigentum

Heute findet der zweite Wohngipfel der Bundesregierung statt. Bund, Länder und Kommunen haben auf dem Wohngipfel im September 2018 ein Maßnahmenpaket für mehr bezahlbaren Wohnraum geschnürt. Nach zweieinhalb Jahren soll auf der „Bilanzveranstaltung mit der Bundeskanzlerin zur Wohnraumoffensive“ ein Resümee gezogen werden. Dazu nahmen Alexander Blažek, Vorstandsvorsitzender des Grundeigentümerverbandes Haus & Grund Schleswig-Holstein, und Sönke Read more about Wohngipfel der Bundesregierung; Haus & Grund: Politik gegen das Eigentum[…]

Statistik über Wertpapieremissionen im Euro-Währungsgebiet: Dezember 2020

. Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet begebenen Schuldverschreibungen belief sich im Dezember 2020 auf 7,6 % nach 7,5 % im November. Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet emittierten börsennotierten Aktien erhöhte sich von 1,2 % im November auf 1,3 % im Dezember 2020. Schuldverschreibungen Der Absatz von Schuldverschreibungen Read more about Statistik über Wertpapieremissionen im Euro-Währungsgebiet: Dezember 2020[…]

MFI-Zinsstatistik für das Euro-Währungsgebiet: Dezember 2020

. Der gewichtete Indikator der Kreditfinanzierungskosten für neue Kredite an Unternehmen blieb mit 1,51 % konstant und jener für neue Wohnungsbaukredite an private Haushalte mit 1,32 % weitgehend unverändert. Der gewichtete Zinssatz für neue Einlagen von Unternehmen mit vereinbarter Laufzeit war mit -0,17 % ebenfalls nahezu stabil, und der entsprechende Zinssatz für täglich fällige Einlagen Read more about MFI-Zinsstatistik für das Euro-Währungsgebiet: Dezember 2020[…]

Geldmengenentwicklung im Euro-Währungsgebiet: Dezember 2020

. • Die Jahreswachstumsrate der weit gefassten Geldmenge M3 stieg im Dezember 2020 auf 12,3 % nach 11,0 % im November. • Die Jahreswachstumsrate des enger gefassten Geldmengenaggregats M1, das den Bargeld-umlauf und die täglich fälligen Einlagen umfasst, erhöhte sich von 14,5 % im November auf 15,6% im Dezember. • Die Jahreswachstumsrate der bereinigten Buchkredite Read more about Geldmengenentwicklung im Euro-Währungsgebiet: Dezember 2020[…]