Richtlinien statt genereller Verbote

Die Furcht vor einer Insolvenzwelle in Hotellerie und Gastronomie wächst angesichts der Betriebsschließungen und ausbleibenden Hilfszahlungen. Und das, obwohl es mit funktionierenden Hygienekonzepten und kontaktloser Technologie ausreichend Möglichkeiten geben würde, um einen sicheren Hotelaufenthalt zu gewährleisten. Oliver Stahl, Geschäftsführer Robotise, plädiert deshalb für mehr verbindliche Richtlinien anstatt genereller Verbote. Das Münchner Technologieunternehmen spricht sich dafür Read more about Richtlinien statt genereller Verbote[…]

Mit Sicherheit zurück zu persönlichen Veranstaltungen

Durch smarte Raumanpassungen, große Flexibilität bei Buchungen und Stornierungen sowie die Etablierung eines extern zertifizierten und weit über den Standard hinaus gehenden Sicherheits- und Hygienekonzeptes hat sich Leonardo  Hotels umfassend auf das „New Normal“ und die geänderten Anforderungen ihrer MICE-Kunden an zukunftsfähigen Veranstaltungsformaten eingestellt. Neue Pausenkonzepte, digitalen Helfer, verlässliche Partner sowie virtuelle und hybride Veranstaltungsformate Read more about Mit Sicherheit zurück zu persönlichen Veranstaltungen[…]

„Wir werden diese schwierige Zeit bestehen und gestärkt in die Zukunft gehen!“

Es sind harte Zeiten für das Gastgewerbe. Auch die Leonardo Hotels kämpfen mit ihren derzeit 84 Hotels und über 3.000 Mitarbeitern in Central Europe ums Durchhalten. Wie alle anderen sind sie stärker denn je auf Kurzarbeit und Kostenreduzierungen angewiesen. Neben Deutschland haben die Kernmärkte der europaweit agierenden Hotelgruppe, wie Italien oder Spanien, einen noch schlechteren Read more about „Wir werden diese schwierige Zeit bestehen und gestärkt in die Zukunft gehen!“[…]

Essentielle Schlüsselbranche in Zeiten von Corona: Robotise fordert Berücksichtigung der innovativen Servicerobotik im Krankenhauszukunftsgesetz

Appell an die Bundesregierung: Das Münchner Technologieunternehmen Robotise kritisiert angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie die geplanten Fördermodule des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG). Die Bundesregierung stellt Fördermittel in der Gesamthöhe von bis zu drei Milliarden Euro bereit. Medizinische Einrichtungen können diese in moderne Notfallkapazitäten, die Digitalisierung und IT-Sicherheit investieren. Es scheint, dass die neuen Möglichkeiten der Servicerobotik bei Read more about Essentielle Schlüsselbranche in Zeiten von Corona: Robotise fordert Berücksichtigung der innovativen Servicerobotik im Krankenhauszukunftsgesetz[…]

Roboter bitten zu Tisch

In der Welt von morgen werden uns Service-Roboter und Assistenzsysteme begleiten und dienen. Sie werden neue Arbeitsplätze schaffen und uns mehr Komfort bringen. „Das wird die dritte technologische Revolution werden.“ Davon geht der Zukunftsforscher Robert Brunner aus. In seiner aktuellen Marktstudio seiner Agentur B´IMPRESS kommt er zu dem Schluss: Die „Roboterisierung unser Gesellschaft ist nicht Read more about Roboter bitten zu Tisch[…]