EMAS & DNK: Eine Kombination der beiden Systeme ist für nachhaltige Unternehmen sinnvoll!

Die Anforderungen an Unternehmen in Bezug zu Nachhaltigkeit steigen stetig. Politische Rahmenbedingungen wurden in den letzten Jahren z.B. durch die CSR-Richtlinie und den Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) gesetzt. Kürzlich wurde zudem der Gesetzesentwurf zum Lieferkettengesetz beschlossen, das auf die unternehmerische Sorgfaltspflicht in Lieferketten abzielt. Auch die EU-Taxonomie-Verordnung verstärkt die Offenlegungspflichten nachhaltiger Wirtschaftsaktivitäten. Doch Read more about EMAS & DNK: Eine Kombination der beiden Systeme ist für nachhaltige Unternehmen sinnvoll![…]

Umweltrisiken in der Lieferkette gefährden Wettbewerbsfähigkeit

Der neue [email=https://6fefcbb86e61af1b2fc4-c70d8ead6ced550b4d987d7c03fcdd1d.ssl.cf3.rackcdn.com/cms/reports/documents/000/005/554/original/CDP_SC_Report_2020.pdf]CDP Global Supply Chain Report[/email] zeigt, dass Umweltrisiken zunehmen werden – und die damit verbundenen Kosten. Für Unternehmen ist es daher elementar wichtig, dass bei der Analyse dieser Risiken nicht nur die unmittelbaren (operationalen), sondern auch die indirekten Aspekte in den Lieferketten angegangen werden. Großkäufer üben vermehrt Druck auf Zulieferer aus, entsprechende Maßnahmen Read more about Umweltrisiken in der Lieferkette gefährden Wettbewerbsfähigkeit[…]

Raus aus dem Büro, rein ins Audit nach EcoStep 5.1 – ein Erfahrungsbericht

Als Produktmanagerin für das integrierte Managementsystem EcoStep 5.1 war es mir besonders wichtig, dieses ganzheitliche System in einem Audit zu begleiten und besser zu verstehen. So begleitete ich Auditor Hauke Kreutzfeldt bei zwei Audits in den Unternehmen ROLAND Industrie-Verpackungs GmbH und SEGNO Industrie Automation GmbH in Bremen. EcoStep 5.1 ist ein schlankes, kostengünstiges Managementsystem, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von kleinen Read more about Raus aus dem Büro, rein ins Audit nach EcoStep 5.1 – ein Erfahrungsbericht[…]

EMAS: Prof. Dr.-Ing. Lieback erneut in den Umweltgutachterausschuss berufen

Geschäftsführer der GUTcert und Umweltgutachter Prof. Dr.-Ing. Jan Uwe Lieback ist auch in der 9. Berufungsperiode (2020 – 2022) Mitglied im Umweltgutachterausschuss (UGA). Die Weiterentwicklung und Förderung des europäischen Premiumsystems für betriebliches Umweltmanagement (EMAS) ist eine Kernaufgabe des UGA, der kürzlich für die 9. Berufungsperiode neu aufgestellt wurde. Der UGA setzt sich aus Vertretern von Read more about EMAS: Prof. Dr.-Ing. Lieback erneut in den Umweltgutachterausschuss berufen[…]

Von der EMAS-Umwelterklärung zum Nachhaltigkeitsbericht

Im UGA Register sind aktuell mehr als 700 Organisationen mit den geltenden EMAS-Umwelterklärungen (UER) gelistet. Einige der EMAS-Organisationen veröffentlichen neben der UER auch einen Nachhaltigkeitsbericht, in dem sie sich zu einer Nachhaltigen Entwicklung ihrer Organisation und der Gesellschaft insgesamt bekennen. In den Nachhaltigkeitsberichten werden den Stakeholdern wesentliche Themen, Ziele, relevante Kennzahlen und Maßnahmen des Nachhaltigkeitsmanagements präsentiert. Als Umweltgutachterorganisation und Read more about Von der EMAS-Umwelterklärung zum Nachhaltigkeitsbericht[…]

AsstrA: Geprüft. Zertifiziert. Zuverlässig.

Mit Zertifizierungs- und Qualitätsproblemen konfrontiert jeder täglich, ohne es selber davon zu wissen. GOST-Normen, ISO-, DIN-, EN-Zertifikate und andere Richtlinien regeln die Herstellung, Lieferung und Verwendung von Artikeln im täglichen Leben. Die Zertifizierung ist eine Garantie für die Produktsicherheit und die Überprüfung der Einhaltung internationaler Standards. Gleichzeitig ist ein Schutz nicht nur für Verbraucher im Read more about AsstrA: Geprüft. Zertifiziert. Zuverlässig.[…]

„EcoStep strahlt Kompetenz, Professionalität und Sicherheit aus.“ – Interview mit Anke Haupt (QM der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach)

230 ha Weinbergbesitz bildet das Fundament des über 900 Jahre währenden Erbes der Zisterzienser von Kloster Eberbach. Auf der Strecke von mehr als 100 km von der Hessischen Bergstrasse bis nach Assmannshausen liegt dabei der Boden für den Facettenreichtum der Weine der hessischen Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach. Im Jahr 2007 begannen die Staatsweingüter das integrierte Read more about „EcoStep strahlt Kompetenz, Professionalität und Sicherheit aus.“ – Interview mit Anke Haupt (QM der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach)[…]

Neuer Anhang IV der EMAS-Verordnung veröffentlicht

Anhang IV der EMAS-Verordnung spezifiziert die Anforderungen an die Umweltberichterstattung von Organisationen, die sich nach EMAS validieren lassen möchten. Am 19.12.2018 wurde die Änderung des Anhangs IV von der EU-Kommission beschlossen und trat Anfang 2019 in Kraft. Die Mindestangaben, die eine Umwelterklärung zukünftig zwingend enthalten muss, wurden angepasst:  Bei der Darstellung der Kernindikatoren sind die Read more about Neuer Anhang IV der EMAS-Verordnung veröffentlicht[…]

GUTcert wird neuer Partner für das integrierte Managementsystem EcoStep

Als zertifizierungsfähiges Managementsystem ist EcoStep ein Angebot an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk mit bis zu 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre Betriebsabläufe optimieren und dabei Umwelt- und Arbeitsschutzaspekte berücksichtigen wollen. Bereits seit 2003 ist EcoStep eine praxisorientierte Alternative zu den herkömmlichen ISO-Normen – es kombiniert die wichtigsten Normforderungen aus Read more about GUTcert wird neuer Partner für das integrierte Managementsystem EcoStep[…]

Mit Quentic ISO-Normen umsetzen

Die HSE- und CSR-Software Quentic ist geeignet, komplette Managementsysteme gemäß ISO 14001 (Umwelt), ISO 50001 (Energie) und ISO 45001 (Arbeits- und Gesundheitsschutz) zu unterstützen. Dies hat die DEKRA Assurance Services GmbH erneut offiziell bestätigt. Markus Becker, CEO von Quentic: „Seit 2010 belegen die regelmäßigen Audits, dass unsere User ein bewährtes System für die Unterstützung der Read more about Mit Quentic ISO-Normen umsetzen[…]