Die Welt „erfahren“: Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran

Radurlaub ist ein Trend. Fernreisen auch. Wer beides will, steigt mit Wikinger Reisen aufs Bike. Im Iran und in Japan. Oder in Kanada – hier legt der Aktivspezialist erstmals eine individuelle Radfernreise auf. Auf Wunsch mit E-Bike. Knapp drei Viertel aller Reisen aus dem Katalog „Radurlaub 2019“ sind inzwischen mit E-Bike buchbar. Bei den Fernreisen Read more about Die Welt „erfahren“: Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran[…]

„PortalMENA“ – Ihr Tor zu den Märkten des Nahen Ostens

Vielfältig, dynamisch, komplex: die Märkte des Nahen Ostens sind alles andere als einfach und dennoch sehr attraktiv für deutsche Unternehmen. Gebündelte Informationen rund um den Handel mit der Mena-Region ("Middle East and North Africa") bietet ab sofort eine neue Website. Unter der Adresse www.portalmena.de haben der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) der Region Read more about „PortalMENA“ – Ihr Tor zu den Märkten des Nahen Ostens[…]

„Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen“

Die globale Handels- und Sanktionspolitik belastet deutsche Betriebe zunehmend, entsprechend steigt auch ihr Beratungsbedarf. Das zeigt der heute vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlichte Außenwirtschaftsreport 2018. "Das Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen", sagt DIHK-Präsident Eric Schweitzer und verweist auf den aktuellen DIHK-Report, der auf den Erfahrungsberichten der Außenwirtschafts-Experten in den 79 IHKs Read more about „Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen“[…]

Seit 40 Jahren ist Jørn Bolding der Goldhofer-Repräsentant im hohen Norden

1970 machte sich Jørn Bolding als Logistiker selbständig und hat sich bis heute seine Leidenschaft für die Transportbranche bewahrt. Auch mit mittlerweile 75 Jahren ist es für den Dänen selbstverständlich, sich von Montag bis Freitag um die Belange seiner Kunden zu kümmern. Als selbständiger Fuhrunternehmer hatte er zunächst mit eigenem Fahrzeug zahlreiche Transporte durchgeführt, die Read more about Seit 40 Jahren ist Jørn Bolding der Goldhofer-Repräsentant im hohen Norden[…]

ABO Wind stärkt Führungsebene

Der Aufsichtsrat hat heute mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 den Vorstand der ABO Wind AG um Dr. Karsten Schlageter als viertes Mitglied erweitert. Ab dem gleichen Zeitpunkt verfügt der ABO Wind-Vorstand erstmals über einen Vorsitzenden. Diese Aufgabe übernimmt Andreas Höllinger. „Beide Führungskräfte haben maßgeblichen Anteil an der seit Jahren fortschreitenden Internationalisierung unserer Gesellschaft“, sagte Read more about ABO Wind stärkt Führungsebene[…]

Messenachbericht Iran Agrofood 2018

Die Messe IRAN Agrofood in Teheran ist eine internationale Ausstellung unterschiedlicher Branchen und Technologien im Ernährungssektor. Sie setzt sich zusammen aus den Sparten: food + bev tec agro food + hospitality confectionary food incredience Auf Grund der Vielfältigkeit und des internationalen Angebots war das Interesse der iranischen Lebensmittelindustrie groß. Bei über 40.000 Besucher war der Read more about Messenachbericht Iran Agrofood 2018[…]

Messe München setzt auf Besuchermanagement von ADITUS

Die Einlasskontrollsysteme des Hannoveraner Ticketing-Spezialisten ADITUS sind international gefragt. Die Besuchermanagementsysteme vereinfachen und entzerren die Zutrittskontrolle bei zahlreichen Messegesellschaften rund um den Globus. Jetzt hat ADITUS auch die Messe München GmbH mit ihren innovativen Systemlösungen überzeugt und die Ausschreibung „Zutrittsmanagement, Registrierung und Ticketing“ gewonnen. Die Bestandstechnik wird in den nächsten Monaten gegen modernste Technologie ausgetauscht, Read more about Messe München setzt auf Besuchermanagement von ADITUS[…]

Exporte aus dem Iran: erdöl ist nicht alles

Traditionell gilt Weißrussland als Hauptlieferant von Milcherzeugnissen auf dem russischen Markt, aber kürzlich ist ein neuer östlicher Konkurrent, der Iran, am Horizont des westlichen Nachbarn Russlands aufgetaucht. Sanktionen, die seit vielen Jahren bestehen, haben zur Entwicklung des iranischen Agrarsektors beigetragen. Derzeit decken mehr als 400 Verarbeitungsbetriebe im Iran nicht nur die Binnennachfrage ab, sondern ermöglichen Read more about Exporte aus dem Iran: erdöl ist nicht alles[…]

Uwe Rotermund spricht vor iranischen Geschäftsleuten über mitarbeiterorientierte Unternehmensführung

Manager und Unternehmer aus dem Iran besuchten am Dienstag, 3. Juli 2018, im Rahmen eines 4-wöchigen Studienaufenthaltes in Deutschland die noventum consulting GmbH in Münster. Geschäftsführer Uwe Rotermund begrüßte die Gäste und referierte über das Thema „mitarbeiterorientierte Unternehmensführung“ und die Etablierung eines „GREAT PLACE to WORK“. Die anschließende Diskussion offenbarte neben großem Interesse der Gäste Read more about Uwe Rotermund spricht vor iranischen Geschäftsleuten über mitarbeiterorientierte Unternehmensführung[…]

Irangeschäfte werden schwieriger

Die Kündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA verunsichert die Unternehmen in Bonn/Rhein-Sieg. Das hat eine aktuelle Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unter exportorientierten Unternehmen ergeben. Zwar wollen die Unternehmen weiter an ihren Irangeschäften festhalten, fordern aber entsprechende Rechtssicherheit. „Die jüngste Entscheidung des US-Präsidenten zum Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Read more about Irangeschäfte werden schwieriger[…]