Was tun, wenn’s eng wird?

Wer unter tauben oder schweren Beinen und Problemen bei der Blasenentleerung leidet, sucht die Ursache wahrscheinlich nicht direkt im Rücken. Doch innerhalb der Wirbelsäule verläuft der Spinalkanal und schützt das empfindliche Rückenmark sowie die Spinalnerven, welche wiederum zum peripheren Nervensystem gehören. Dieses beeinflusst nicht nur Gliedmaßen und Muskeln, sondern wirkt sich ebenfalls auf Blasen-, Darm- Read more about Was tun, wenn’s eng wird?[…]

Klein, aber oho

Wenn es beim Sitzen, Stehen oder Treppensteigen im unteren Rückenbereich schmerzt, ist der Übeltäter womöglich das Steißbein. Steißbeinschmerzen, in der Fachsprache als Coccygodynie bezeichnet, äußern sich durch heftiges Stechen oder Brennen im Gesäßbereich. Symptome strahlen in Einzelfällen sogar bis in Hüfte, Becken, Lendenbereich oder Genitalregion aus. Eigentlich nebensächliche Tätigkeiten wie der Stuhlgang oder die schönste Read more about Klein, aber oho[…]

Anwender künftig besser vor Infektionen geschützt: Sicherheitskanülen können budgetfrei verordnet werden

Es ist eine gute Nachricht für Pflegende und Angehörige: Die Kosten für Produkte wie Injektions-, Port- oder Pen-Kanülen mit Sicherheitsmechanismus werden zukünftig von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.[1] Eine entsprechende Hilfsmittel-Richtlinie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) angepasst.[2] Pflegende und Angehörige können sich damit künftig besser vor Infektionen durch Stichverletzungen schützen. Der GBA hat mit seiner Hilfsmittel-Richtlinie Read more about Anwender künftig besser vor Infektionen geschützt: Sicherheitskanülen können budgetfrei verordnet werden[…]

Spinalkanalstenose – Chronisch eingeklemmte Rückennerven: Wenn jeder Schritt zur Qual wird

Jeden trifft es irgendwann: Rückenbeschwerden sind eine Volkskrankheit. Akute Probleme, wie etwa der Hexenschuss, lassen sich oft innerhalb von wenigen Tagen erfolgreich behandeln. Altersbedingte Verschleißerscheinungen allerdings können zu anhaltenden Beschwerden und Einschränkung der Lebensqualität führen. Spinalkanalstenose beispielsweise, die Einengung des Wirbelkanals, führt zu Taubheit und Kraftlosigkeit in den Beinen. Vor allem Menschen jenseits der 60 Read more about Spinalkanalstenose – Chronisch eingeklemmte Rückennerven: Wenn jeder Schritt zur Qual wird[…]

Heilpraktikergesetz muss neu geregelt und der Patientenschutz verbessert werden

Für LÄKH-Präsident Dr. med. Edgar Pinkowski hat die Sicherheit von Patienten oberste Priorität „Mit ihrem Vorschlag, die Erlaubnis zur Bezeichnung als Heilpraktiker mittelfristig auslaufen zu lassen, hat die FDP eine wichtige Diskussion angestoßen“, sagt der hessische Ärztekammerpräsident Dr. med. Edgar Pinkowski. So weit sind die deutschen Ärztevertreter bisher nicht gegangen: Allerdings habe der Deutsche Ärztetag, Read more about Heilpraktikergesetz muss neu geregelt und der Patientenschutz verbessert werden[…]

15 Jahre Fettweg-Spritze

Heutzutage sind viele Patienten darauf bedacht, den eigenen Körper gut zu behandeln. Man geht ins Fitness Studio oder widmet sich einer anderen sportlichen Betätigung, man versucht sich möglichst gut zu ernähren und auch die Kalorienzahl zu reduzieren. Aber in den Wintermonaten mit den vielen Familienfesten kann es sehr leicht dazu kommen, dass sich doch einige Read more about 15 Jahre Fettweg-Spritze[…]

Der Gräserpollenflug beginnt

Der Gräserpollenflug hat eine lange Saison. Studien zeigten: Bei frühblühenden Pflanzen wie der Hasel verschiebt sich die Blütezeit nach vorne, bei später im Jahr blühenden Pflanzen dehnt sich die Dauer der Pollenproduktion eher zum Spätherbst oder gar Frühwinter aus. Allergiker sollten sich rechtzeitig mit entsprechenden Medikamenten versorgen. Gräserpollen sind neben Baumpollen die häufigsten Allergieauslöser. Circa Read more about Der Gräserpollenflug beginnt[…]