Landesschülerrat begrüßt Schulöffnungen

Der Landesschülerrat Niedersachsen begrüßt das Vorhaben des Kultusministers, allen Schülerinnen und Schüler bis zu den Osterferien wieder einen Schulbesuch zu ermöglichen. Die letzten Wochen und Monate haben uns gezeigt, wie belastend das Szenario C, das Homeschooling, für Schülerinnen und Schüler ist. Der Kultusminister hat nun einen Weg aus dem schulischen Lockdown vorgelegt und den Übergang Read more about Landesschülerrat begrüßt Schulöffnungen[…]

LTV SACHSEN enttäuscht über fehlende Perspektiven für den Tourismus

Mit den Beschlüssen vom 3. März 2021 der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin gibt es weiterhin keine Öffnungsperspektive für den Tourismus. Die Branche muss sich weiterhin gedulden, obwohl solide und durchdachte Vorschläge und Strategien vorgelegt wurden. LTV-Vizepräsident Dr. Detlef Hamann führt dazu aus: "Nach unserer Einschätzung werden sich damit die bereits erheblichen wirtschaftlichen Probleme Read more about LTV SACHSEN enttäuscht über fehlende Perspektiven für den Tourismus[…]

Vordrängeln beim Impfen muss Konsequenzen haben

Vordrängelei bei der Corona-Schutzimpfung soll künftig Konsequenzen haben, fordern Nordrheins niedergelassene Ärzte im Virchowbund. „Gerade Politiker und Klinik-Chefs fallen in den letzten Wochen immer wieder negativ als Impf-Vordrängler auf“, kritisiert Dr. André Bergmann u. a. mit Blick auf Hennef, Wachtberg und Bochum. Der Vorsitzende der Landesgruppe Nordrhein im Virchowbund appelliert an Gesundheitsminister Spahn, die Impfverordnung Read more about Vordrängeln beim Impfen muss Konsequenzen haben[…]

BDA | Arbeitgeberpräsident Dulger: Regelmäßige Gespräche mit der Regierung sind richtig, ersetzen aber kein mit den Sozialpartnern abgestimmtes Handeln

Nach dem Wirtschaftsgipfel mit Bundesminister Altmaier erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger:  „Wir brauchen weiterhin einen umfassenden Gesamtansatz. Er muss eine Impf- und Teststrategie als Beitrag zur Öffnung mit dem Rahmen für den Schnellstart nach Corona verbinden. Grundlage müssen evidenzbasierte Entscheidungen sein. Nur so bekommen wir eine belastbare Planungsgrundlage. In einer Konzertierten Aktion von Gewerkschaften und Read more about BDA | Arbeitgeberpräsident Dulger: Regelmäßige Gespräche mit der Regierung sind richtig, ersetzen aber kein mit den Sozialpartnern abgestimmtes Handeln[…]

Große Resonanz auf Angebot sich auf Covid-19 testen zu lassen

„Unserer Kollegen und Kolleginnen nehmen das Angebot sich testen zu lassen sehr gut an“, so Werner Junold, Betriebsleiter St. Ingbert der Edeka Südwest. Die Organisation und die Durchführung der Antigen-Schnelltests erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband St. Ingbert, der im Rahmen seines Programms „DRK-Impf-Service“ die regelmäßigen Testungen mit fachlich qualifizierten Mitarbeiterinnen durchführt. Read more about Große Resonanz auf Angebot sich auf Covid-19 testen zu lassen[…]

DEHOGA: „Wir brauchen endlich Klarheit und Planungssicherheit.“

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) hat mit tiefer Enttäuschung und Verständnislosigkeit auf die Entscheidungen der Bund-Länder-Konferenz vom 10. Februar reagiert. „Dass Hotels und Restaurants in dem vorliegenden Beschluss mit keinem Wort erwähnt werden, löst in der Branche Frust und Verzweiflung aus“, sagt Guido Zöllick, Präsident des DEHOGA Bundesverbandes. „Wir haben nicht mit einem Read more about DEHOGA: „Wir brauchen endlich Klarheit und Planungssicherheit.“[…]

ASPIDA Lebenszentrum hat Impfschutz – bis heute kein Corona Fall

geschafft! Vom Beginn der Pandemie im März 2020 bis heute gab es keinen einzigen Corona-Fall im ASPIDA Lebenszentrum Thalbürgel! Bereits am Mittwoch vor einer Woche haben alle hier lebenden Bewohner und die Mitarbeiter, die dies für sich wollten, das 2. Mal ihre Impfung erhalten und heute ist auch die empfohlene Wartezeit 7 tage dannach verstrichen. Read more about ASPIDA Lebenszentrum hat Impfschutz – bis heute kein Corona Fall[…]

Zum 10.2.: Tag der Kinder- und Jugendhospizarbeit

. Familien, in denen ein Kind lebensverkürzt erkrankt ist, haben jetzt besonders viele Sorgen. Die Corona-Pandemie führt zu extremen Einschränkungen und Helfende können nur sehr eingeschränkt unterstützen. Dazu kommt die fehlende Impf-Perspektive. Zum Tag der Kinder- und Jugendhospizarbeit am 10.2. weisen die Malteser auf die besonderen Herausforderungen für Familien hin, in denen ein Kind lebensverkürzt Read more about Zum 10.2.: Tag der Kinder- und Jugendhospizarbeit[…]

CureVac-Aufsichtsrat nimmt EU in Schutz

Der Aufsichtsrat des Impfstoffentwicklers CureVac, Friedrich von Bohlen, verteidigt den Kurs der Europäischen Union bei der Anschaffung von Corona-Impfstoffen: „Die EU hat meines Erachtens alles getan, um genügend Impfstoff zu beschaffen“, sagt von Bohlen beim Impf-Spezial von „19 – die DUB Chefvisite“. „Ich erkenne auch kein Versäumnis Deutschlands, da geschlafen zu haben“, betont er. Von Read more about CureVac-Aufsichtsrat nimmt EU in Schutz[…]

Gesundheit konkret – Lösungen aus der Praxis für die Praxis

Mangelnde Impfbereitschaft bei Pflegekräften, Ärzte lehnen Impfpflicht für Klinikpersonal ab, Prämie für coronaimpfwillige Pflegekräfte, neue Faktenchecks zu Impfstoffgerüchten – täglich gibt es neue Schlagzeilen zur Impfbereitschaft der Beschäftigten in den Gesundheitsberufen, viele davon sind eher spekulativ als faktenbasiert. Die halbtägige Veranstaltung „Gesundheit konkret“ findet im Rahmen des Saarbrücker Gesundheitskongresses „SALUT! DaSein gestalten.“ statt und erhält Unterstützung Read more about Gesundheit konkret – Lösungen aus der Praxis für die Praxis[…]