IKK gesund plus bringt Bonusprogramme auf digitalen Kurs

In seiner Sitzung am 14. April verständigte sich der Verwaltungsrat der IKK gesund plus zur aktuellen Lage des Gesundheitswesens in der Pandemiesituation sowie auf Möglichkeiten zur Bewältigung der damit verbundenen Herausforderungen. Dabei lag ein Hauptaugenmerk auf dem Ausbau der Digitalisierung und Online-Leistungsangeboten in der Gesetzlichen Krankenversicherung. „Wir sind in dieser Hinsicht bereits gut aufgestellt und Read more about IKK gesund plus bringt Bonusprogramme auf digitalen Kurs[…]

Statement Jürgen Hohnl, IKK e.V.-Geschäftsführer, anlässlich der Anhörung zum Digitalen-Versorgungs-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz

. Jürgen Hohnl, Geschäftsführer des IKK e.V., zur Anhörung zum Entwurf des Digitalen-Versorgungs-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetzes: „Die Innungskrankenkassen begrüßen die mit dem Gesetzentwurf eingeläutete grundsätzliche Neuausrichtung der Telematik Infrastruktur (TI) hin zu einer online basierten Umsetzung. Doch dabei dürfen die Aspekte Qualität und Wirtschaftlichkeit nicht aus dem Auge verloren werden! Insbesondere sollte die erfolgreiche Einführung von DiGAs abgewartet Read more about Statement Jürgen Hohnl, IKK e.V.-Geschäftsführer, anlässlich der Anhörung zum Digitalen-Versorgungs-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz[…]

IKK classic: Corona-Impfungen gehören allein in die Hand der Hausärzte

Die IKK classic bekräftigt ihre Forderung, die Corona-Schutzimpfungen vollständig an die Hausärzte zu übertragen. „Innerhalb weniger Tage haben die niedergelassenen Ärzte gezeigt, dass sie große Bevölkerungsgruppen bei weitem schneller und effizienter immunisieren können, als die vergleichsweise schwer-fälligen Impfzentren“, sagt IKK-Chef Frank Hippler. „Deshalb sollte der immer noch knappe Impfstoff in vollem Umfang den Praxen zur Read more about IKK classic: Corona-Impfungen gehören allein in die Hand der Hausärzte[…]

IKK e.V.: Um die Leistungsfähigkeit der Gesetzlichen Krankenversicherung zu sichern, ist eine Finanzierungszusage notwendig

Mit Blick auf die in dieser Woche anstehenden Anhörungen im Deutschen Bundestag zu zwei gesundheitspolitischen Gesetzespaketen kritisieren die Vorstandsvorsitzenden der Gemeinsamen Vertretung der Innungskrankenkassen (IKK e.V.) die fehlende Finanzierungszusage seitens des Bundes. In Verbindung mit den Corona-bedingten Mehrbelastungen und der von der Pandemie unabhängigen Ausgabenpolitik der Bundesregierung stehen die Kassen vor großen finanziellen Herausforderungen. Der Read more about IKK e.V.: Um die Leistungsfähigkeit der Gesetzlichen Krankenversicherung zu sichern, ist eine Finanzierungszusage notwendig[…]

IKK BB fördert auch 2021 regionales „Netzwerk Gesunde Kinder“

Netzwerk mit vielseitigem Themenkatalog, Prävention und Beratung für Eltern mit Kindern Online-Seminare ersetzen zunächst die geplanten Vor-Ort-Termine Auch im Corona-Jahr 2021 fördert und unterstützt die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) weiter die Planungen und Aktivitäten des brandenburgischen „Netzwerk Gesunde Kinder“. Das Netzwerk bündelt und initiiert lokale Angebote, vernetzt wichtige Kooperationspartner*innen in den jeweiligen Regionen Read more about IKK BB fördert auch 2021 regionales „Netzwerk Gesunde Kinder“[…]

IKK e.V.: Gesundheitskompetenz der Patienten und Versicherten stärken!

Nicht nur bei schwerwiegenden Erkrankungen wollen Patient:innen und Versicherte verstehen, was mit ihnen passiert. Insgesamt wird das Gesundheitssystem komplexer und der Informationsbedarf stetig größer. Aus diesem Grund haben die Innungskrankenkassen in ihrem Positionspapier zur Bundestagswahl das Themenfeld „Patienten und Versicherte“ an den Anfang ihrer Anforderungen an eine zukunftsgewandte und krisenfeste Gesundheitspolitik gesetzt. Sie stellen primär Read more about IKK e.V.: Gesundheitskompetenz der Patienten und Versicherten stärken![…]

HWK und IKK Südwest würdigen besonderes gesellschaftliches Engagement von Meisterschülern

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. April 2021: Angehende Meisterinnen und Meister, die sich im sportlichen, sozialen oder technischen Bereich engagieren, können sich für den Sonderpreis der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) und der Innungskrankenkasse Südwest (IKK) bewerben. Bewerbungsvoraussetzungen Am Wettbewerb teilnehmen können alle Absolventen einer Meisterprüfung, die zwischen dem 1. April 2020 und dem Read more about HWK und IKK Südwest würdigen besonderes gesellschaftliches Engagement von Meisterschülern[…]

Krankheitsgeschehen im Handwerk: weniger Fälle, längere Fehlzeiten

Auch im Jahr 2020 ist der Krankenstand im deutschen Handwerk erneut um 0,1 Prozentpunkte auf nun 5,5 Prozent gestiegen. Das ergab eine aktuelle Fehlzeiten-Analyse von rund 470.000 im Handwerk beschäftigten Versicherten der IKK classic. Den größten Anteil am Krankheitsgeschehen haben mit 35,4 Prozent (2019: 34,4 Prozent) nach wie vor die Muskel- und Skeletterkrankungen, gefolgt von Read more about Krankheitsgeschehen im Handwerk: weniger Fälle, längere Fehlzeiten[…]

IKK classic: Corona-Impfungen schnell an Hausärzte übertragen

Die IKK classic unterstützt die Forderung, die Durchführung der Corona-Schutzimpfungen ohne weiteren Verzug den Hausärzten zu übertragen, so bald nach Ostern genügend Impfstoff vorhanden ist. Daneben plädiert die Kasse dafür, die vorhandenen Impfzentren dann für Unternehmen und ihre Betriebsärzte zu öffnen. Durch beide Maßnahmen könnte die vorhandene Infrastruktur deutlich besser genutzt werden und die Impfkampagne Read more about IKK classic: Corona-Impfungen schnell an Hausärzte übertragen[…]

IKK classic: Keine Beitragsgelder für unrealistische Pläne blockieren

Die Ankündigung des Bundesgesundheitsministers, mit dem „Sofortprogramm Pflege“ kurzfristig 13.000 zusätzliche Stellen in der Altenpflege zu besetzen, hat bisher kaum Ergebnisse gebracht. Seit 1. Januar 2019 müssen die gesetzlichen Krankenkassen zur Finanzierung des Vorhabens pro Jahr 640 Millionen Euro in den Ausgleichsfonds der Pflegeversicherung einzahlen. So sieht es das „Pflegepersonalstärkungsgesetz“ vor. Laut Bundesrechnungshof hat die Read more about IKK classic: Keine Beitragsgelder für unrealistische Pläne blockieren[…]