Evotec und Kazia Therapeutics gehen Partnerschaft zur klinischen Entwicklung von EVT801 ein

. – EVOTEC VERGIBT EXKLUSIVE, WELTWEITE LIZENZ FÜR DIE ENTWICKLUNG UND KOMMERZIALISIERUNG DES ONKOLOGIE-PROGRAMMS EVT801 AN KAZIA – KAZIA BEABSICHTIGT EINE KLINISCHE PHASE-I-STUDIE MIT EVT801 UNTER DER LEITUNG VON EVOTEC – EVOTEC ÜBERNIMMT DIE CHEMIE, HERSTELLUNG UND QUALITÄTSKONTROLLE (ENGL. CHEMISTRY, MANUFACTURING AND CONTROLS, „CMC“) – EVOTEC ERHÄLT EINE GERINGE ABSCHLAGSZAHLUNG, FORSCHUNGSZAHLUNGEN FÜR DIE ENTWICKLUNG EINES BIOMARKERS Read more about Evotec und Kazia Therapeutics gehen Partnerschaft zur klinischen Entwicklung von EVT801 ein[…]

Tagungsankündigung: Aufbruch in neue Zeiten der Neurochirurgie – Zentrenbildung und interdisziplinäre Therapiekonzepte, seltene Erkrankungen und der erste „NeuroRun“

Seltene Erkrankungen, interdisziplinäre Vernetzung, Perspektiven in der Neurochirurgie und „NeuroRun“ – die aktuellen Themen der 72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie sind ungewöhnlich und machen neugierig. Tagungspräsidenten sind Prof. Dr. med. Steffen Rosahl und Prof. Dr. med. Rüdiger Gerlach, Chefärzte der Klinik für Neurochirurgie im Helios Klinikum Erfurt. Damit der wissenschaftliche Austausch auch in der Read more about Tagungsankündigung: Aufbruch in neue Zeiten der Neurochirurgie – Zentrenbildung und interdisziplinäre Therapiekonzepte, seltene Erkrankungen und der erste „NeuroRun“[…]

CTK eröffnet Praxis für Neurochirurgie in der Spreewaldstadt Lübbenau

Das Medizinische Versorgungszentrum des Carl-Thiem-Klinikums erweitert die medizinische Versorgung am Standort Lübbenau. Am 07. April eröffnet im Medizinischen Zentrum Lübbenau (MZL) die Praxis für Neurochirurgie. Jennifer Patzer, Fachärztin für Neurochirurgie, wird die Patienten künftig betreuen. Sie ist in der Spreewaldstadt Lübbenau aufgewachsen. Durch ihre langjährige Tätigkeit im Carl-Thiem-Klinikum verfügt die Medizinerin über eine ausgezeichnete Expertise Read more about CTK eröffnet Praxis für Neurochirurgie in der Spreewaldstadt Lübbenau[…]

Nima Etminan neuer Direktor der Neurochirurgischen Klinik

Professor Dr. med. Nima Etminan ist seit Anfang Februar Direktor der Neurochirurgischen Klinik der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) und Lehrstuhlinhaber für Neurochirurgie an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Professor Etminan verfügt über besondere Expertise bei der operativen Therapie von Tumoren im Gehirn oder im Rückenmark bei Erwachsenen und Kindern, der Schädelbasischirurgie und der vaskulären Read more about Nima Etminan neuer Direktor der Neurochirurgischen Klinik[…]

Ev. Stift St. Martin etabliert Hirntumorzentrum

Die Behandlung und Betreuung von Hirntumorpatienten im nördlichen Rheinland-Pfalz kompetent sicherstellen und optimieren: Das ist das Ziel des neu etablierten Hirntumorzentrums im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein am Standort Ev. Stift St. Martin in Koblenz. Im Vordergrund steht dabei die individuelle und interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit einem Hirntumor. Umfassende Diagnostik, Gewebesicherung durch die Operation und die onkologische Read more about Ev. Stift St. Martin etabliert Hirntumorzentrum[…]

Zwei ERC Starting Grants an DKFZ-Nachwuchswissenschaftler

Die Fördermittel des Europäischen Forschungsrats (ERC) gelten als "Ritterschlag" für Wissenschaftler aller Karrierestufen. Mit seinen "Starting Grants" will der ERC exzellenten Nachwuchswissenschaftlern den Weg in eine unabhängige Karriere ebnen. Dieses Jahr erhalten gleich zwei Wissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) die renommierte Förderung: Pei-Chi Wei will erforschen, welche Rolle Brüche in der DNA bei der Entwicklung Read more about Zwei ERC Starting Grants an DKFZ-Nachwuchswissenschaftler[…]

Ein Stoffwechselenzym als neuer Ansatzpunkt für Immuntherapien bei Krebs

Das Stoffwechselenzym IL4I1 (Interleukin-4-Induced-1) fördert die Ausbreitung von Tumorzellen und unterdrückt das Immunsystem. Das haben Wissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und am Berlin Institute of Health (BIH) herausgefunden. IL4I1 wird in Tumoren verstärkt gebildet und aktiviert den Dioxin-Rezeptor. Wirkstoffe, die IL4I1 hemmen, könnten künftig neue Chancen für die Krebstherapie eröffnen. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler Read more about Ein Stoffwechselenzym als neuer Ansatzpunkt für Immuntherapien bei Krebs[…]

Vielfarbige Bildgebung mit magnetischen Nanopartikeln

Ein neuartiges bildgebendes Messgerät wurde in der Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Freiburg Anfang August in Betrieb genommen. Das sogenannte Magnetic Particle Imaging-System (MPI) macht sich die magnetischen Eigenschaften winziger, nur wenige Nanometer großer Eisenoxidpartikel zunutze. Diese Nanopartikel nehmen an Blutfluss und Stoffwechsel teil, ohne die Körperfunktionen zu stören. Die Besonderheit des MPIs: Es kann Read more about Vielfarbige Bildgebung mit magnetischen Nanopartikeln[…]

Neurochirurgie des Clemenshospitals ist spezialisiert auf Hirntumoren

Zwei Drittel aller Hirntumoren, die im Zentrum für Neurochirurgie des Clemenshospitals vorgestellt werden, sind gutartig. Wenn ein Tumor allerdings im Schädel wächst, verdrängt er Hirngewebe und das kann schwerwiegende Folgen haben. Deshalb geht es bei der Behandlung nicht mehr nur darum, den Tumor zu entfernen, wie Prof. Dr. Uta Schick, Chefärztin der Klinik für Neurochirurgie Read more about Neurochirurgie des Clemenshospitals ist spezialisiert auf Hirntumoren[…]