Am Dienstag ist Tag des Drills

Am 04. Mai 2021 findet der zweite Internationale Tag des Drills statt. Initiiert vom Verein ‚Rettet den Drill e.V.‘, in dem auch Hellabrunn seit vielen Jahren Mitglied ist, soll dieser Tag die Bekanntheit der am stärksten bedrohten Primaten-Arten Afrikas in den Fokus rücken. Auch wenn Besucheraktionen momentan aufgrund von Corona nicht möglich sind, möchte der Read more about Am Dienstag ist Tag des Drills[…]

Eine neue Außenanlage für die Pinselohrschweine

Die drei Hellabrunner Pinselohrschweine Marie, Mathilda und Leopold dürfen sich über eine neugestaltete Außenanlage freuen: Frische Bodenbeläge, Pfade und eine Badebucht sollen den afrikanischen Schweinen künftig zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Jede Tieranlage, die gut bewohnt wird, wird mit der Zeit auch abgenutzt – in den letzten Wochen war daher eine Komplettsanierung der Pinselohrschwein-Außenanlage an der Reihe. Read more about Eine neue Außenanlage für die Pinselohrschweine[…]

Ottos erster Familienausflug

In der vergangenen Woche war der kleine Elefantenbulle Otto zum ersten Mal nicht nur mit Mama Temi, sondern auch mit seinen beiden Tanten Mangala und Panang auf der Außenanlage des Hellabrunner Elefantenhauses unterwegs. Inzwischen liebt Otto den täglichen Gang nach draußen – und, sofern der Tierpark für Besucher und Besucherinnen geöffnet ist – auch den Read more about Ottos erster Familienausflug[…]

Ostergrüße aus Hellabrunn

In diesem Jahr war der Osterhase bereits ein paar Tage früher im Tierpark unterwegs und brachte einigen Tieren eine österliche Überraschung. Ein buntes Osternest mit Leckereien gab es unter anderem für die Eisbären, Zwergziegen, Erdmännchen, Hausmäuse, Takine und natürlich für den kleinen Elefantenbullen Otto. Otto fand das Osternest aus Heu und Bambus eigentlich viel spannender Read more about Ostergrüße aus Hellabrunn[…]

Hellabrunner Elefanten im Einsatz für die Feuerwehr

Eine neue Kooperation zwischen der Berufsfeuerwehr München und dem Tierpark ermöglicht der Branddirektion nicht nur jährliche Kosteneinsparungen, sondern bietet auch den Elefanten ein besonderes Tiertraining. Denn die flüssigen Ausscheidungen der Hellabrunner Dickhäuter kommen künftig zur Abgasnachbehandlung in Feuerwehrfahrzeugen zum Einsatz. Im täglichen Training bei den Elefanten ist die Urin-Abnahme ein fester Bestandteil: Denn mit Hilfe Read more about Hellabrunner Elefanten im Einsatz für die Feuerwehr[…]

Tierpark Hellabrunn plant Öffnung zu Ostern

Im Zuge der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wurde die Anfang der Woche beschlossene „Ruhetagsregelung“ über Ostern seitens der Bundesregierung kurzfristig wieder zurückgenommen. Das eröffnet erfreulicherweise doch eine Öffnungsperspektive für den Münchner Tierpark Hellabrunn. Hellabrunn wird – abhängig von der weiteren Entwicklung der Inzidenzzahlen gemäß der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – seine Pforten für Besucher über die Read more about Tierpark Hellabrunn plant Öffnung zu Ostern[…]

Tierpark Hellabrunn bleibt während der ‚Ruhetage‘ vom 1. bis zum 5. April geschlossen

Im Zuge der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie muss der Tierpark vom 1. April bis einschließlich 5. April aufgrund der Beschlüsse des Freistaats Bayern erneut schließen. Die am Montag von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen für die Osterfeiertage haben auch Folgen für den Tierpark Hellabrunn. Um den steigenden Corona-Neuinfektionen entgegenzuwirken, bleibt der Tierpark von Donnerstag, 1. Read more about Tierpark Hellabrunn bleibt während der ‚Ruhetage‘ vom 1. bis zum 5. April geschlossen[…]

Faultier-Nachwuchs in Hellabrunn

Nach drei Jahren gibt es wieder Nachwuchs bei den Hellabrunner Faultieren. Bereits Anfang Januar kam das zweite Jungtier von Maya und Heinz zur Welt – es dauerte jedoch eine ganze Weile, bis sich das Kleine für ein Foto zeigte. Faultier-Babys machen es einem überhaupt nicht leicht, sie zu finden – die Kleinen kuscheln sich in Read more about Faultier-Nachwuchs in Hellabrunn[…]

Am Samstag ist Internationaler Eisbärentag

Am kommenden Samstag, den 27. Februar 2021 ist Internationaler Eisbärentag. Dieser Aktionstag wurde ins Leben gerufen, um den bedrohten Lebensraum bzw. den Schutz des größten an Land lebenden Raubtiers ins öffentliche Bewusstsein zu rücken – denn aktuell gibt es noch rund 20.000 Eisbären. Hellabrunn unterstützt seit Jahren die Organisation Polar Bears International, deren Kernziele die Read more about Am Samstag ist Internationaler Eisbärentag[…]

Hellabrunn unterstützt Amphibienfonds

2021 wird der Tierpark Hellabrunn ein weiteres Artenschutzprojekt zum Schutze der heimischen Artenvielfalt unterstützen. Hierbei geht es um ein Projekt des Amphibienfonds der Stiftung Artenschutz, welches sich der weiteren Erforschung der sogenannten Salamanderpest bei heimischen Molchen widmet. Ursache für die Salamanderpest ist der Bsal, eine Art Hautpilz, dessen naher Verwandter, der Chytridpilz, bereits zahlreiche Froscharten Read more about Hellabrunn unterstützt Amphibienfonds[…]