Babyboom in der Asklepios Klinik Lindau

Die Geburtshilfe der Asklepios Klinik Lindau freut sich über einen wahren Babyboom. Im März 2021 kamen im Lindauer Krankenhaus insgesamt 54 Kinder zur Welt. Eine deutliche Steigerung zum Vorjahreszeitraum und ein gutes Zeichen für Lindau und die Region. „Glückwunsch an die frischgebackenen Mütter und Väter. Es freut uns sehr, dass sich derzeit viele werdende Eltern Read more about Babyboom in der Asklepios Klinik Lindau[…]

Chancengleichheit in der Gesundheit

Am 7. April, anlässlich des Gründungsdatums der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1948, findet jedes Jahr der Weltgesundheitstag statt. In diesem Pandemie-Jahr steht die gesundheitliche Chancengleichheit im Fokus. Die ARAG Experten nehmen diesen Tag zum Anlass, um einen Blick auf die gesundheitliche Lage in Deutschland zu werfen, wo es eine ganze Reihe an Vorsorge- bzw. Früherkennungsuntersuchungen gibt, um Read more about Chancengleichheit in der Gesundheit[…]

Geburt an Bord: Baby kommt auf Seenotrettungskreuzer PIDDER LÜNG zur Welt

In der Nacht zum Ostersonntag (4. April 2021) ist auf dem Seenotrettungskreuzer PIDDER LÜNG der Station List auf Sylt der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ein Kind zur Welt gekommen. Mutter und Kind sind wohlauf. "Wir sind superglücklich und es geht uns allen gut!" berichtete die junge Mutter, Lara Müller-Maron (25) heute Vormittag nach Read more about Geburt an Bord: Baby kommt auf Seenotrettungskreuzer PIDDER LÜNG zur Welt[…]

Syrien: Medizinisches Personal arbeitet unter Lebensgefahr

Immer wieder kommt es im Krieg in Syrien zu Gewalt gegen medizinisches Personal und Einrichtungen und damit zu eklatanten Verstößen gegen humanitäres Völkerrecht durch die kriegsbeteiligten Parteien. Anfang dieser Woche wurde ein Krankenhaus in der Region West-Aleppo von Artilleriegeschossen getroffen, sieben Menschen starben und 16 weitere – darunter das medizinische Personal – erlitten zum Teil Read more about Syrien: Medizinisches Personal arbeitet unter Lebensgefahr[…]

Rekordniveau bei Geburtenzahlen

Baby-Boom im Allgäu: 3.260 Kinder kamen im vergangenen Jahr in den drei Geburtskliniken des Klinikverbunds Allgäu zur Welt. Das sind über hundert Neugeborene mehr als im Vorjahr. Allein in der Klinik Mindelheim wurden 611 (2019: 570) Geburten gezählt. In Kempten waren es 1972 (1899) und in Immenstadt 677 (666). Ein Trend, der seit Jahren anhält, Read more about Rekordniveau bei Geburtenzahlen[…]

Ein Blick durchs Schlüsselloch: Jugendhilfe im Corona-Alltag

Auf dem sauerländischen Gut Holmecke in Hemer-Ihmert unterhält UNIVITA zwei Jugendhilfe-Wohngruppen. Mütter und Väter bekommen hier mit ihren Kindern besondere Unterstützung. Die Leiterin Petra Scheipers startete vor genau 10 Jahren mit einem kleinen Team. Zur Gründung zogen damals 2 Familien ein. Seitdem haben schon 153 Familien auf Gut Holmecke gelebt. Wir haben Geburten gefeiert, Taufen, Read more about Ein Blick durchs Schlüsselloch: Jugendhilfe im Corona-Alltag[…]

250. Ausgabe von Dr. med. Mabuse

Schon in der 250. Ausgabe sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse, Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe, für einen kritischen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Die Zeitschrift ist ein Forum für Beiträge und Debatten, die alle Gesundheitsberufe betreffen. Hier kommen die Gesundheitsberufe miteinander darüber ins Gespräch, wie ihre Arbeit, die Versorgung der PatientInnen und das Gesundheitswesen Read more about 250. Ausgabe von Dr. med. Mabuse[…]

Dr. Maike Manz ist die neue Vorsitzende der Sektion „Klassische Geburtshilfe“ in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. Maike Manz, Sektionsleiterin Geburtshilfe am Klinikum, ist die neue Vorsitzende der Sektion „Klassische Geburtshilfe“ innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Geburtshilfe (AGG) in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG). Damit gehört die Leitende Oberärztin und Hebamme dem Vorstand der AGG an. Inhalte und Ziele der Sektion „Klassische Geburtshilfe“ sind die Vernetzung der klinisch und wissenschaftlich Read more about Dr. Maike Manz ist die neue Vorsitzende der Sektion „Klassische Geburtshilfe“ in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe[…]

Der Deutsche Bundestag muss sich mit dem Bluttest auf Down-Syndrom befassen!

Der „Runde Tisch NIPT als Kassenleistung“ schreibt an die Abgeordneten: Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist nach der Veröffentlichung des Abschlussberichts P17-01 „Versicherteninformation zur Pränataldiagnostik“ des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) nun im letzten Abschnitt seiner Beratungen zum nicht invasiven Pränataltest (NIPT) auf die Trisomien 13, 18 und 21. In einer Orientierungsdebatte haben sich die Abgeordneten Read more about Der Deutsche Bundestag muss sich mit dem Bluttest auf Down-Syndrom befassen![…]

Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey: „Kürzungen des Wissenschaftsetats schaden Bremens Zukunft“

Anlässlich der öffentlich gewordenen Eckwerte für den Wissenschaftsetat 2022/2023 bringt die Hochschule Bremen (HSB) die negativen Auswirkungen für die Freie Hansestadt Bremen zum Ausdruck, die eine mögliche Abkehr von den bisherigen Finanzierungszusagen mit sich brächte. Die HSB leistet seit 50 Jahren als zweitgrößte wissenschaftliche Einrichtung des Landes mit ihrem bundesweit hoch anerkannten spezifischen und für Read more about Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey: „Kürzungen des Wissenschaftsetats schaden Bremens Zukunft“[…]