Politische Planspiele gefährden die Qualität der medizinischen Versorgung

Der Hartmannbund kritisiert politische Planspiele zu einer Auflösung des Zentralen Sanitätsdienstes der Bundeswehr. Mit der vom Generalinspekteur der Bundeswehr offenbar geplanten erneuten Integration des Sanitätsdienstes in die Teilstreitkräfte drohten tiefgreifende Folgen für die fachliche Struktur des Sanitätsdienstes, die ärztliche eigenverantwortliche Behandlung der Patienten, die Versorgungsqualität und die zivil-militärische Zusammenarbeit. „Die Effizienz und Leistungsfähigkeit des Zentralen Read more about Politische Planspiele gefährden die Qualität der medizinischen Versorgung[…]

„Niemand erwartet von der Feuerwehr, Profite zu generieren und ihr Handeln vordringlich an ökonomischen Kriterien auszurichten.“

Eine repräsentative Umfrage des Hartmannbundes unter 1258 Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung macht deutlich, wie schwierig und unbefriedigend die Arbeitsverhältnisse im Gesundheitssektor vielfach noch immer sind. Über 70 Prozent der Befragten gaben an, trotz Tarifvertrages mindestens 45 Wochenstunden oder mehr zu arbeiten, bei fast jedem Zweiten werden die Überstunden dabei nach wie vor nicht angemessen Read more about „Niemand erwartet von der Feuerwehr, Profite zu generieren und ihr Handeln vordringlich an ökonomischen Kriterien auszurichten.“[…]

Vor dem Start der Landarztquote

Vor dem angekündigten Start der Landarztquote in Baden-Württemberg äußert sich Klaus Rinkel, Vorsitzender des Hartmannbund Baden-Württemberg kritisch: „Ich halte die Landarztquote nach wie vor für den falschen Weg, um dem prognostizierten Ärztemangel im ländlichen Raum zu begegnen.“ Auch die Landarztgesetz-Durchführungsverordnung zeige Schwachstellen. So ist nicht klar geregelt, welche Folgen der Abbruch des Studiums oder das Read more about Vor dem Start der Landarztquote[…]

Reinhardt: Fatales Signal auch für die Generation künftiger Ärztinnen und Ärzte

Der Hartmannbund hat die einseitige Kündigung der zwischen Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) und GKV-Spitzenverband (SpiBu) geschlossenen Rahmenvorgaben gem. § 106b SGB V für die Wirtschaftlichkeitsprüfung ärztlich verordneter Leistungen durch die Kassenseite scharf kritisiert. Die damit defacto verbundene erneute Verschärfung eines unkalkulierbaren Regressrisikos für die Praxen dokumentiere ein Maß an Misstrauen und Missachtung, das die Kolleginnen und Kollegen zu Read more about Reinhardt: Fatales Signal auch für die Generation künftiger Ärztinnen und Ärzte[…]

Rinkel: Ärztinnen und Ärzte in den Praxen sollten rasch und eigenverantwortlich impfen dürfen!

Der Vorsitzende des Hartmannbund Baden-Württemberg fordert eine Entbürokratisierung der Impfstrategie. Ziel muss die optimale Nutzung der zur Verfügung stehenden Impfstoffe sein. Angesichts der erneuten Freigabe der AstraZeneca Vakzine und einer deutlichen Verbesserung der Impfstoffressourcen sollten rasch die Ärztinnen und Ärzte in den Praxen grünes Licht für den Impfeinstieg und Handlungsspielräume bei den Impfungen bekommen. „Die Read more about Rinkel: Ärztinnen und Ärzte in den Praxen sollten rasch und eigenverantwortlich impfen dürfen![…]

Überflüssige Bürokratie darf nicht zum Nadelöhr in den Praxen werden!

Der Hartmannbund hat davor gewarnt, überflüssige Bürokratie zum Nadelöhr für das effektive Impfen in den Praxen zu machen. „Andere Länder impfen, Deutschland schreibt erst einmal Regelbücher“, spitzt der Vorsitzende des Arbeitskreises „Ambulante Versorgung“, Dr. Marco Hensel, die Kritik am geplanten Bürokratismus für die anstehenden Impfungen in den Praxen zu. Die vom Gesetzgeber geforderten Abläufe vor Read more about Überflüssige Bürokratie darf nicht zum Nadelöhr in den Praxen werden![…]

Jetzt müssen auch Famulaturen und Pflegepraktika innerhalb des Semesters erlaubt werden

Der Landesverband Niedersachsen begrüßt die Entscheidung des niedersächsischen Ministers für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, studentische Corona-Dienste – auch nachträglich – als Famulaturen und Pflegepraktika anzuerkennen. „Die Studierenden leisten bei der pandemiebedingten Gesundheitsversorgung der Bevölkerung einen großen Anteil. Es ist schön, dass unserer Forderung endlich nachgekommen und die Leistung anerkannt wird, zumal durch diese Maßnahme Read more about Jetzt müssen auch Famulaturen und Pflegepraktika innerhalb des Semesters erlaubt werden[…]

Hartmannbund fordert Umsetzung von individuellem Mutterschutz für Ärztinnen und Medizinstudentinnen

„Der Mutterschutz in Deutschland ist gut – aber nur dann, wenn Arbeitgeber ihn wirklich individuell gestalten. Mutterschutz nach Schema F hilft niemandem“, betont Dr. Dr. Galina Fischer, Sprecherin des Ausschusses Ärztinnen im Hartmannbund anlässlich des diesjährigen Frauentags. Arbeitgeber seien aus gutem Grund gesetzlich verpflichtet, eine individuelle Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes durchzuführen. "Personenbezogene Maßnahmen wie Umsetzung, Freistellung Read more about Hartmannbund fordert Umsetzung von individuellem Mutterschutz für Ärztinnen und Medizinstudentinnen[…]

Hartmannbund und Freier Verband verlangen Fairness und Planbarkeit

Die Studierenden im Hartmannbund und im Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) haben ihre Forderung bekräftigt, dass dauerhafte Nachteile im Studium durch die Corona-Beschränkungen vermieden werden müssen – so wie es von politischer Seite zugesichert war. „In Hamburg wurden Kurse in diesem so genannten “Hybridsemester“ ersatzlos gestrichen, sodass Leistungen nicht erbracht werden konnten. Das UKE hat Read more about Hartmannbund und Freier Verband verlangen Fairness und Planbarkeit[…]

Verbände verlangen Fairness und Planbarkeit

Die Studierenden im Hartmannbund und im Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) haben ihre Forderung bekräftigt, dass dauerhafte Nachteile im Studium durch die Corona-Beschränkungen vermieden werden müssen – so wie es von politischer Seite zugesichert war. „In Hamburg wurden Kurse in diesem so genannten “Hybridsemester“ ersatzlos gestrichen, sodass Leistungen nicht erbracht werden konnten. Das UKE hat Read more about Verbände verlangen Fairness und Planbarkeit[…]