Buchtipps zum Muttertag (9. Mai) oder Vatertag (13. Mai): Jetzt ein Gedicht!

Lebenslust entdecken mit poetischen Worten: Manchen Gedanken kann ein Gedicht erst richtig vermitteln. Ein guter Grund, zum Muttertag (9. Mai) oder Vatertag (13. Mai) eines dieser wunderbaren Bücher zu verschenken. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand Read more about Buchtipps zum Muttertag (9. Mai) oder Vatertag (13. Mai): Jetzt ein Gedicht![…]

Buchtipps zum Muttertag (9. Mai) oder Vatertag (13. Mai): Für Augen, Hand und Herz

Glück wünschen ist immer eine gute Idee. Positive Gedanken heben die Stimmung im Alltag. Gedichte können manchen Gedanken erst richtig vermitteln. Alles gute Gründe, zum Muttertag (9. Mai) oder Vatertag (13. Mai) eines dieser wunderbaren Bücher zu verschenken. Das farbenfroh illustrierte Glücksbuch „Wege des Glücks“ (ISBN 978-3-95716-254-0) von Ingeborg Kuhl de Solano regt dazu an, Read more about Buchtipps zum Muttertag (9. Mai) oder Vatertag (13. Mai): Für Augen, Hand und Herz[…]

Futter für das liebe Federvieh: Dieses war der letzte Streich … – Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch

Wer kennt sie nicht, die beiden bösen Buben Max und Moritz und ihre bitterbösen Streiche von Wilhelm Busch? Und selbst wer sie noch nicht oder vielleicht auch nicht mehr so genau kennen sollte, der kann sie sich jetzt in einer Online-Lesung mit Opa Zausel anhören und ansehen – und zwar unter dem Internet-Link https://www.youtube.com/watch?v=H88JwQCb6sw. Ab Read more about Futter für das liebe Federvieh: Dieses war der letzte Streich … – Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch[…]

Zu Besuch beim Brezelbäcker: Dieses war der sechste Streich … -Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch

Wer kennt sie nicht, die beiden bösen Buben Max und Moritz und ihre bitterbösen Streiche von Wilhelm Busch? Und selbst wer sie noch nicht oder vielleicht auch nicht mehr so genau kennen sollte, der kann sie sich jetzt in einer Online-Lesung mit Opa Zausel anhören und ansehen – und zwar unter dem Internet-Link https://www.youtube.com/watch?v=pil1V4bHAfo. Ab Read more about Zu Besuch beim Brezelbäcker: Dieses war der sechste Streich … -Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch[…]

Bochumer BNI-Unternehmensgruppe unter neuer Leitung

Mit Netzwerken kennt sich Michael Mehlkopf aus. Die Führungskraft der VIACTIV Krankenkasse engagiert sich im Business-Netzwerk BNI (Business Network International) und übernimmt ab April die Bochumer Unternehmensgruppe „Glück Auf“. Für die kommenden zwölf Monate leitet er als Chapterdirektor die Treffen, in denen sich wöchentlich rund 50 Unternehmen aus der Region vernetzen. Seit einem Jahr trifft Read more about Bochumer BNI-Unternehmensgruppe unter neuer Leitung[…]

Schlechter Witz für Onkel Fritz: Dieses war der fünfte Streich … – Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch

Wer kennt sie nicht, die beiden bösen Buben Max und Moritz und ihre bitterbösen Streiche von Wilhelm Busch? Und selbst wer sie noch nicht oder vielleicht auch nicht mehr so genau kennen sollte, der kann sie sich jetzt in einer Online-Lesung mit Opa Zausel anhören und ansehen – und zwar unter dem Internet-Link https://www.youtube.com/watch?v=frMDcaK3JuU&t=202s. Ab Read more about Schlechter Witz für Onkel Fritz: Dieses war der fünfte Streich … – Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch[…]

Wieder Ärger für Witwe Bolte: Dieses war der zweite Streich … – Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch

Wer kennt sie nicht, die beiden bösen Buben Max und Moritz und ihre bitterbösen Streiche von Wilhelm Busch? Und selbst wer sie noch nicht oder vielleicht auch nicht mehr so genau kennen sollte, der kann sie sich jetzt in einer Online-Lesung mit Opa Zausel anhören und ansehen – und zwar unter dem Internet-Link https://www.youtube.com/watch?v=t84kl2tIaSw folgt Read more about Wieder Ärger für Witwe Bolte: Dieses war der zweite Streich … – Opa Zausel liest alle Teile der Bubengeschichte von Wilhelm Busch[…]

Freudentränen zu verschenken

Rosalie Herzheil® Megareich weil Megaherzlich In diesem megasonnigen Buch darfst du erkennen, wie unendlich reich du bist – reich an Liebe. Und damit bist du genau wie die kleine Rosalie Herzheil, die mit ihrem reichen Herzen bestens gerüstet ist, um allen  Herausforderungen erhobenen rosa Hauptes zu begegnen. In knuffigen Bildern und aufbauenden Texten lernst du die Read more about Freudentränen zu verschenken[…]

Leihmutterschaft: Es geht um den Schutz der Menschenwürde

„Leihmutterschaft“, im angelsächsischen Raum treffend „Surrogat-Mutterschaft“ genannt, ist in Deutschland gesetzlich verboten. Die FDP will nun Frauen erlauben, für die eigene Schwester oder ein befreundetes homosexuelles Paar ein Kind auszutragen. Einkommensausfälle oder Arztkosten sollen der Leihmutter erstattet werden, aber „kommerzielle Leihmutterschaft“ weiterhin untersagt bleiben. Diese „Liberalisierung“ wird damit begründet, dass es „unehrlich“ sei, „Frauen in Read more about Leihmutterschaft: Es geht um den Schutz der Menschenwürde[…]

Clemenshospital und Raphaelsklinik: Bis jetzt 60 Glatteisunfälle

Die Witterungsverhältnisse scheinen viele Münsteranerinnen und Münsteraner überrascht zu haben. Bis jetzt wurden im Clemenshospital 15 und in der Raphaelsklinik 14 Personen in die Notaufnahmen eingeliefert, die glatteisbedingt gestürzt sind. „Es gab viele Prellungen, vor allem an Handgelenken und Ellenbogengelenken. Außerdem sind viele Menschen auf dem glatten Untergrund umgeknickt“, berichtet der ärztliche Leiter der Zentralen Read more about Clemenshospital und Raphaelsklinik: Bis jetzt 60 Glatteisunfälle[…]