TravelPerk sammelt 160 Millionen Dollar in der Serie D, um globales Wachstum zu beschleunigen

Die neue Finanzierung in Höhe von 160 Millionen US-Dollar zeigt das Vertrauen der Investoren in die Erholung des Geschäftsreisemarkts Die Gesamtinvestitionen von TravelPerk erhöhen sich damit auf 294 Millionen US-Dollar Die Finanzierung wird verwendet, um das Wachstum von TravelPerk in den USA und Europa zu beschleunigen mit dem Ziel, die beste globale Reiseplattform zu sein. Read more about TravelPerk sammelt 160 Millionen Dollar in der Serie D, um globales Wachstum zu beschleunigen[…]

Tourismus in Wolfsburg 2020

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben die Wolfsburger Tourismusbranche im Jahr 2020 erheblich geschwächt. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) und der DEHOGA-Kreisverband Region Wolfsburg-Helmstedt setzen nun weiter auf gezielte strategische Maßnahmen, um die hiesige Tourismuswirtschaft bestmöglich zu unterstützen. Nach dem Rekordjahr 2019 mit über 650.000 Übernachtungen sind die Rückgänge infolge der Read more about Tourismus in Wolfsburg 2020[…]

EZB-Aufsichtsgebühren für 2020 betragen 514,3 Mio €

. – Gebühren für 2020 in Höhe von 514,3 Mio € ergeben sich aus tatsächlichen Ausgaben von 535,3 Mio € abzüglich des Überschusses aus 2019 und anderer Anpassungen – Neupriorisierung von Aufgaben infolge der Covid-19-Pandemie bei weitgehend gleichbleibenden Kosten gegenüber 2019 – Nach Umstellung auf nachträgliche Inrechnungstellung zahlen Banken die Gebühren erst im zweiten Quartal Read more about EZB-Aufsichtsgebühren für 2020 betragen 514,3 Mio €[…]

CEOs rechnen mehrheitlich erst 2022 mit Rückkehr zur Normalität

Fast die Hälfte der globalen CEOs geht angesichts der andauernden COVID 19-Pandemie von einer Rückkehr zur Normalität nicht vor dem kommenden Jahr aus (46 Prozent). Nur jeder Dritte erwartet diese noch 2021. 24 Prozent sagen sogar, dass sich ihre Geschäfte und Abläufe durch die globale Pandemie für immer verändert haben. Gleichzeitig ist die hohe Zuversicht Read more about CEOs rechnen mehrheitlich erst 2022 mit Rückkehr zur Normalität[…]

Sieht gut aus und steckt viel weg!

Einpacker. Lässig ins Büro oder in die Stadt? Gern, aber bitte mit Style. BUSINESS ROLL TOP sieht gut aus und steckt viel weg. Laptop, Dokumente, Akten und Ordner, gern auch mal oversized: Mit dem Roll Top und der einrollbaren Oberseite mit Reißverschluss und Metall-Steckverschluss bestimmst du, wie viel Rucksack du gerade brauchst. Fronttasche mit Reißverschluss, Read more about Sieht gut aus und steckt viel weg![…]

Städtereisen mit Gesundheitsfaktor

Healing Hotels of the World kündigt den Start ihrer neuen Sparte Urban Healing Hotels an. Reisende sollen so ihren ganzheitlichen Lebensstil auf Städtetrips weiterleben dürfen – auch wenn dies nicht der eigentliche Grund der Reise ist. Die Auswahl umfasst luxuriöse Stadthotels, die Erholung vom hektischen Alltag bieten. Die Hotels unterscheiden sich dabei durch ihre ganzheitlichen Read more about Städtereisen mit Gesundheitsfaktor[…]

Hamburg Süd verkauft Reiseagentur

Die Hamburg Süd setzt ihre strategische Fokussierung auf die Containerlogistik fort und hat sich jetzt mit der in Großbritannien ansässigen ATPI-Gruppe über den Kauf der Hamburg Süd Reiseagentur geeinigt. ATPI ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Geschäftsreisen. Die entsprechenden Verträge sind gestern unterzeichnet worden, über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Bereits vor Ausbruch der Read more about Hamburg Süd verkauft Reiseagentur[…]

Dramatischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Jahresbilanz 2020: Fast 40 Prozent Minus In den Corona-Monaten März bis Dezember: 45,5 Prozent Minus DEHOGA-Präsident Zöllick: „Die Not ist riesig. Die Branche braucht schnelle und ausreichende Hilfen, Perspektiven und konkrete Öffnungsstrategien.“ Restaurants und Hotels verzeichnen im Zuge der Corona-Krise im Jahr 2020 einen nie dagewesenen Umsatzeinbruch. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, setzte Read more about Dramatischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe[…]

Wegen Corona 2020 nur halb so viele Hotelgäste in Bielefeld

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen hinterlassen erwartungsgemäß massive Spuren im Bielefelder Gastgewerbe. Die Zahlen bei Übernachtungen und Gästeankünften brachen im vergangenen Jahr um mehr als die Hälfte ein gegenüber 2019. Das zeigt die heute veröffentlichte Übernachtungsstatistik für Nordrhein-Westfalen. Die Daten kommen vom Landesamt für Information und Technik. Demnach verzeichneten Hotels und Pensionen in Bielefeld 2020 Read more about Wegen Corona 2020 nur halb so viele Hotelgäste in Bielefeld[…]

Übernachtungszahlen auf historischem Tief

Die Corona-Maßnahmen treffen das Gastgewerbe besonders hart. Der DEHOGA fordert die schnelle Auszahlung der Hilfen und einen Fahrplan zur Wiederöffnung der Hotels und Restaurants. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind für den Deutschlandtourismus und damit für das Gastgewerbe verheerend. Nach zehn Wachstumsjahren in Folge brachen die Übernachtungszahlen 2020 dramatisch ein. Im vergangenen Jahr zählten die Beherbergungsbetriebe Read more about Übernachtungszahlen auf historischem Tief[…]