Humboldt in der Urwaldhütte – Wie wir uns die Reise durch die amerikanischen Tropen vorstellen (sollen)

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften besitzt eines der berühmtesten Humboldt-Portraits: das Ölgemälde „Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland in der Urwaldhütte" (alternativ: „Alexander von Humboldt und Bonpland im Orinoko-Gebiet“) des österreichischen Historienmalers Eduard Ender. Kaum ein Bild von Humboldts Expedition durch die amerikanischen Tropen (1799–1804) ist so bekannt wie Enders Urwaldhütte. Auf Humboldt musste es Read more about Humboldt in der Urwaldhütte – Wie wir uns die Reise durch die amerikanischen Tropen vorstellen (sollen)[…]

Gartenbauproduzenten können verderbliche Ware anrechnen lassen

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt außerordentlich die gestern veröffentliche Ergänzung zur Überbrückungshilfe III, wonach Hersteller von verderblicher Ware für den Garten- und Gemüsebau sowie Zierpflanzenerzeuger die Sonderregelung für Einzelhändler in Anspruch nehmen können. „Wir habend wiederholt unsere Sachargumente vorgetragen und uns für Nachbesserungen bei den Regelungen der Überbrückungshilfe III eingesetzt“, erläutert ZVG-Generalsekretär Bertram Read more about Gartenbauproduzenten können verderbliche Ware anrechnen lassen[…]

ZVG begrüßt Anpassungen bei Corona-Hilfen

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt, dass die Überbrückungshilfe III des Bundes nochmals verlängert und auch verbessert werden soll. „Mit der Verlängerung des gestern beschlossenen Lockdowns bis Mitte Februar spitzt sich auch die Situation im Gartenbau zunehmend zu“, betont ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer. Insbesondere, da der Facheinzelhandel weiterhin in den meisten Bundesländern geschlossen bleibt. Für Read more about ZVG begrüßt Anpassungen bei Corona-Hilfen[…]

ZVG begrüßt neues Investitionsprogramm

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt das gestern vorgestellte „Neue Investitionsprogramm Landwirtschaft“. Mit ihrer Hilfe können wichtigste Prozesse angestoßen werden. „Die gärtnerischen Betriebe investieren seit Jahren in abdriftmindernde und verlustarme Ausbringungstechniken im Freiland wie im geschützten Anbau“, betont ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer. Angesicht eines enormen Preisdrucks und steigender Anforderungen an die Betriebe ist es aber Read more about ZVG begrüßt neues Investitionsprogramm[…]

Dramatische Situation beim Pflanzenschutz – Länder haben Problem erkannt

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt die Forderung der Agrarminister der Länder an den Bund, bis zum Herbst 2021 ein Konzept zum Pflanzenschutz vorzulegen. Die Minister äußerten sich besorgt über den zunehmenden Verlust an Pflanzenschutzmittelwirkstoffen und beklagten die teilweise fehlende Rechtssicherheit für Antragsteller und Anwender bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und Erteilung von Anwendungsbestimmungen. Read more about Dramatische Situation beim Pflanzenschutz – Länder haben Problem erkannt[…]

Klimaziele: ZVG mahnt dringend europäisch einheitliches Vorgehen an

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) sieht die vorgeschlagene Anhebung der CO2-Einsparungsziele kritisch und mahnt dringend gemeinsame Standards beim Klimaschutz an. Damit die Unternehmen die nötigen Investitionen in erneuerbare Energien tätigen können, brauchen sie Unterstützung und Entlastungen. „Wir brauchen dringend ein europäisches gemeinsames Vorgehen beim Klimaschutz, statt nationaler Alleingänge“, betont ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer anlässlich der Read more about Klimaziele: ZVG mahnt dringend europäisch einheitliches Vorgehen an[…]

ZVG pocht auf repräsentatives Nitrat-Messnetz

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) drängt auf eine zielgenauere Ausweisung der roten Gebiete im Zuge der neuen Düngeverordnung. Zum heutigen Kabinettsbeschluss zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Gebietsabgrenzung im Rahmen der Düngeverordnung pocht er deshalb auf ein repräsentatives Messnetz für den Nitratgehalt des oberflächennahen Wassers und des Grundwassers für landwirtschaftliche Flächen und eine stärkere Berücksichtigung der Read more about ZVG pocht auf repräsentatives Nitrat-Messnetz[…]

DAVE-Kundenumfrage zur ursprünglich geplanten Expo Real: Mehrheit von knapp 42 Prozent wollte nicht teilnehmen

Nach Angaben von DAVE hat eine Mehrheit von knapp 42 Prozent der Immobilienexperten bestätigt, dieses Jahr nicht an der ursprünglichen Form der Expo Real teilzunehmen. Das ist das zentrale Ergebnis einer DAVE-Kundenumfrage, an der sich 205 Befragte vom 3. bis zum 9. Juni beteiligt haben. Peter Schürrer, DAVE-Geschäftsführer, Schürrer & Fleischer Immobilien: „Um uns ein Read more about DAVE-Kundenumfrage zur ursprünglich geplanten Expo Real: Mehrheit von knapp 42 Prozent wollte nicht teilnehmen[…]

Ralf Schär ist neuer Vorsitzender der BFA Straßenbau bei der BAUINDUSTRIE

Die Delegierten der Bundesfachabteilung (BFA) Straßenbau im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie haben gestern Dipl.-Ing. Ralf Schär einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Schär, der seit 1999 Vorstandsvorsitzender der Bickhardt Bau AG ist, löst damit Dr.-Ing. Walter Fleischer ab, der nach 8 Jahren im Vorsitz des Vorstands nicht mehr für dieses Amt kandidiert hat. Schär engagiert sich Read more about Ralf Schär ist neuer Vorsitzender der BFA Straßenbau bei der BAUINDUSTRIE[…]

Für eine klischeefreie Wahl der Ausbildung

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März wirbt der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) für eine klischeefreie Wahl der Ausbildung bei Mädchen und jungen Frauen. „Der Frauenanteil bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen zum Gärtner in den Fachrichtungen Friedhofsgärtnerei, Obstbau, Gemüse und Baumschule sowie Gärtnermeister liegt teils deutlich unter 40 Prozent“, erläuterte ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer. Lediglich im Read more about Für eine klischeefreie Wahl der Ausbildung[…]