Ein Iron-Man-Anzug für alle

Ein Roboter zum Anziehen, der jedem passt: Exoskelette unterstützen Mitarbeitende in der Industrie bei schweren Tätigkeiten. Bisher sind diese individuell angepasst und dadurch sehr teuer – ein Team des Robotiklabors der Hochschule Aalen forscht an einem revolutionären Baukastensystem für Exoskelette, damit diese schnell und einfach von unterschiedlichen Personen für verschiedene Tätigkeiten genutzt werden können. AALEN Read more about Ein Iron-Man-Anzug für alle[…]

maxon und Fourier Intelligence arbeiten künftig eng zusammen

Die maxon Gruppe und Fourier Intelligence geben bekannt, dass sie eine globale strategische Partnerschaft eingehen. maxons Präzisions-Antriebssysteme und die robotische Rehabilitation des Start-ups Fouriers passen perfekt zusammen und sollen neue Technologien für Patienten ermöglichen. Technologie spielt eine immer wichtigere Rolle bei Rehabilitationsdiensten und der Gesundheitsversorgung. Deshalb wollen Klinikärzte, Ingenieure und Unternehmen die Entwicklung technologischer Lösungen Read more about maxon und Fourier Intelligence arbeiten künftig eng zusammen[…]

Technik im Dienst der Gesundheit

Ob im OP, in der Praxis oder im Labor: Drehgeber, Zähler, Relais und Abschneider von Hengstler sorgen weltweit für den reibungslosen Betrieb von Medizintechnik-Anwendungen. Zahlreiche Hersteller schätzen die Robustheit und Präzision der Komponenten. Für besondere Applikationen entwickelt Hengstler auch individuelle Lösungen. In kaum einem anderen Bereich ist die zuverlässige Funktion von Bauteilen so wichtig wie Read more about Technik im Dienst der Gesundheit[…]

ReWalk gibt ein verbindliches Angebot gegenüber der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) bekannt

ReWalk Robotics, Ltd. (Nasdaq: RWLK) ("ReWalk" oder das "Unternehmen"), ein führender Hersteller von robotergestützter Medizintechnik für Menschen mit Behinderungen der unteren Extremitäten, gab die Annahme des verbindlichen Angebots seitens der DGUV  bekannt, um die geeigneten Patienten mit Rückenmarksverletzungen mit dem robotergestützten Exoskelett ReWalk Personal 6.0 zu versorgen. Diese Annahme gilt für die Bereitstellung von ReWalk Read more about ReWalk gibt ein verbindliches Angebot gegenüber der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) bekannt[…]

ReWalk Robotics schließt Rahmenvertrag mit TK und DAK-Gesundheit, zur Versorgung von rückenmarksverletzten Patienten mit robotischen Exoskeletten

ReWalk Robotics, Ltd. (Nasdaq: RWLK) ("ReWalk" oder das "Unternehmen"), führender Hersteller von robotergestützter Medizintechnik für Menschen mit Behinderungen der unteren Extremitäten, hat den Vertragsabschluss zur Versorgung mit ReWalk Exoskeletten mit der Techniker Krankenkasse ("TK") und der Deutschen Angestellten Krankenkasse – Gesundheit ("DAK-Gesundheit") bekanntgegeben. Diese neuen Rahmenverträge ermöglichen allen anspruchsberechtigten, querschnittsgelähmten Menschen die Versorgung mit einem Read more about ReWalk Robotics schließt Rahmenvertrag mit TK und DAK-Gesundheit, zur Versorgung von rückenmarksverletzten Patienten mit robotischen Exoskeletten[…]

Die Welt des Arbeitsschutzes zu Gast auf dem „Betze“

Kaiserslautern (BGHM) Haben Sie schon von robotergesteuerten Bewegungshilfen für Querschnittsgelähmte gehört? Oder wussten Sie, dass für Berufsgenossenschaften der „Kollege Roboter“ ein topaktuelles Thema für die Präventionsarbeit von heute und morgen ist? Der vom DGUV-Landesverband Mitte organisierte Pfälzer Arbeitsschutztag fand am 24. Mai 2018 erstmals im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt. Dr. Albert Platz, Vorsitzender der Geschäftsführung Read more about Die Welt des Arbeitsschutzes zu Gast auf dem „Betze“[…]

TÜV Rheinland: Gefährdungsbeurteilung bei Zusammenarbeit mit Roboter Pflicht

Bei der Automatisierung der Produktion gehört Deutschland zu den führenden Nationen: Nach Angaben der International Federation of Robotics waren im Jahr 2016 hierzulande 309 Roboter pro 10.000 Industriebeschäftigten im Einsatz. Damit liegt Deutschland weltweit auf Platz drei nach Korea und Singapur. Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten, hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert: Immer Read more about TÜV Rheinland: Gefährdungsbeurteilung bei Zusammenarbeit mit Roboter Pflicht[…]

Bionik-Forschungsvorhaben untersucht mechanische Eigenschaften von Außenskeletten

Erwartet werden Impulse für die Weiterentwicklung moderner, anpassungsfähiger und vielseitiger Materialien Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Bremen und der Universität Bremen eröffnet Perspektiven für weitere gemeinsame Entwicklung biologisch inspirierter Werkstoffe Insekten gehören seit mehreren Millionen Jahren zu den evolutionär erfolgreichsten Lebewesen der Erde. Ein wichtiger Teil ihres Erfolges ist ihr sogenanntes Exoskelett (Außenskelett, altgriechisch „exo“ Read more about Bionik-Forschungsvorhaben untersucht mechanische Eigenschaften von Außenskeletten[…]