Marktmaßnahmen für MilcherzeugerInnen notwendig

Weltweit werden stark steigende Preise für Futtermittel und Dünger prognostiziert. Der Milchpreis zieht allerdings nur äußerst zögerlich nach und ist bereits ohne diese Kostensteigerungen weit davon entfernt, die Kosten der Milcherzeugung zu decken. Dies hat einschneidende Folgen für die LandwirtInnen. Lucia Heigl ist Milchbäuerin in Bayern und stellvertretende AbL Bundesvorsitzende. Sie bewertet die Situation auf Read more about Marktmaßnahmen für MilcherzeugerInnen notwendig[…]

Der Bundestag muss unfaire Handelspraktiken im Lebensmittelhandel stoppen!

Anlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung (morgen zeitversetzt im Internet nachzusehen) des Bundestags zu unfairen Handelspraktiken bei Lebensmitteln fordert Demeter die Abgeordneten auf, sich für ein konsequentes Verbot unlauterer Handelspraktiken und für mehr Transparenz im Lebensmittelhandel einzusetzen. Dafür muss der Gesetzesvorschlag der Bundesregierung noch deutlich nachgebessert werden. „Der Gesetzesvorschlag zu unfairen Handelspraktiken aus Julia Klöckners Landwirtschaftsministerium Read more about Der Bundestag muss unfaire Handelspraktiken im Lebensmittelhandel stoppen![…]

Knebelliste deutscher Supermärkte setzt Lieferanten unter Druck

Oxfam hat erstmals eine umfängliche Liste von Rabatt- und Konditionenforderungen recherchiert, die im deutschen Lebensmitteleinzelhandel eingesetzt werden. Die Lieferanten müssen teils absurde Konditionen akzeptieren, um ihre Produkte in deutschen Supermärkten verkaufen zu können. Oxfam fordert den Bundestag auf, den Gesetzentwurf gegen unfaire Handelspraktiken zu verschärfen und unfaire Handelspraktiken sowie den Verkauf von Produkten zu Dumpingpreisen Read more about Knebelliste deutscher Supermärkte setzt Lieferanten unter Druck[…]

Ausschreibung für Ursula Hudson Preis 2021 startet

Slow Food Deutschland ruft 2021 erstmalig den Ursula Hudson Preis ins Leben. Benannt nach der langjährigen Vorsitzenden von Slow Food Deutschland (SFD), ehrt er Personen, die sich für die Ernährungswende engagieren. Ausgeschrieben ist der Preis für Einzelpersonen, Initiativen oder Gruppierungen aus dem Ernährungsbereich sowie der Ernährungspolitik und -bildung. Über die Preisträger*innen entscheidet ein fünfköpfiges Kuratorium. Read more about Ausschreibung für Ursula Hudson Preis 2021 startet[…]

Edible Connections: Slow Food für Bildungsengagement ausgezeichnet

Die Corona-Pandemie stellt Lehrende ebenso wie Schüler*innen vor besondere Herausforderungen. Der britische Bildungsverlag ‚Twinkl‘ hat jetzt Lernheld*innen gewürdigt, die einen besonderen Beitrag zur Bildung während der Pandemie leisten. Anlass ist der diesjährige Internationale Tag der Bildung der UNESCO (24.1.). Das Slow-Food-Projekt Edible Connections ist als eines von fünf Initiativen ausgezeichnet worden. Bundesweit können sich Schulklassen Read more about Edible Connections: Slow Food für Bildungsengagement ausgezeichnet[…]

BUND: Faire Preise für Bäuerinnen und Bauern

Anlässlich der heutigen Bauernproteste in Berlin fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) faire und kostendeckende Erzeugerpreise. Die Politik muss die Marktmacht des Lebensmitteleinzelhandels wirksam eingrenzen und die Position der Landwirtinnen und Landwirte stärken, betont der BUND-Vorsitzende Olaf Bandt: „Die wochenlangen Proteste der Bäuerinnen und Bauern vor Discountern und Molkereien sind verständlich. Auf Read more about BUND: Faire Preise für Bäuerinnen und Bauern[…]

Virtuelle Schnippeldisko: Verbraucher*innen bundesweit fordern Ernährungswende

Bereit zum 10. Mal nutzen engagierte Verbraucher*innen die Schnippeldisko im Januar, um sich deutlich für die Wertschätzung von Lebensmitteln und deren Erzeuger*innen auszusprechen. Normalerweise schnippeln sie dafür in Berlin gemeinsam mehrere Tonnen krummes Gemüse und verarbeiteten es bei Musik, Tanz und Debatten zu einer Suppe für die ‘Wir haben es satt’-Demonstration. Aufgrund der Corona-Maßnahmen findet Read more about Virtuelle Schnippeldisko: Verbraucher*innen bundesweit fordern Ernährungswende[…]

Medaillen mit Mehrwert: der internationale bioweinpreis – Frühjahr 2021

Ob die Frühjahrsverkostung zum internationalen bioweinpreis 2021 analog oder, wie im Vorjahr, virtuell stattfindet, ist derzeit noch offen. Fakt ist aber: Dank der hochqualifizierten PAR®-Jury und der etablierten digitalen Infrastruktur der WINE System AG sind die Schlüsselfaktoren Objektivität, Transparenz und Nachvollziehbarkeit so oder so gewährleistet. So dürfen sich Bio-ErzeugerInnen aus aller Welt auch bei der Read more about Medaillen mit Mehrwert: der internationale bioweinpreis – Frühjahr 2021[…]

Politik muss Welthandel qualifizieren für faire Erzeugerpreise

Trotz der Bauernproteste hat der deutsche Lebensmitteleinzelhandel (LEH) die Butterpreise nun doch um fast 60 Cent/kg gesenkt. Gleichzeitig hat erst gestern die internationale Handelsplattform Global Dairy Trade bekannt gegeben, dass die internationalen Butterpreise seit Mitte Dezember 2020 um 7,2 Prozent gestiegen sind. AbL-Milchsprecher Ottmar Ilchmann kommentiert: „Es ist ein skandalöses Zeichen des Lebensmitteleinzelhandels, die Butterpreise Read more about Politik muss Welthandel qualifizieren für faire Erzeugerpreise[…]

Verarbeitungsunternehmen sind in der Pflicht, spätestens jetzt aktiv zu werden

Aktuell führen Bäuerinnen und Bauern unterschiedlicher Organisationen und Verbände gemeinsam Gespräche mit den Vertretern der großen Lebensmittelketten und stellen fest, dass auf Seite des Handels offenbar mehr Bereitschaft besteht, die existenzbedrohliche Situation der Landwirtschaft ernst zu nehmen und den landwirtschaftlichen Betrieben entgegenzukommen als dies auf Verarbeiterseite der Fall zu sein scheint. „Wir erwarten von unseren Read more about Verarbeitungsunternehmen sind in der Pflicht, spätestens jetzt aktiv zu werden[…]