Digitale Einblicke in die Ausstellung

Während die Einzelausstellung The way out is the way in des dänischen Konzeptkünstlers Joachim Koester noch auf ihre Eröffnung wartet, freuen wir uns Ihnen die Ausstellung und den Künstler zumindest digital vorzustellen. Im Laufe der kommenden Wochen wird die Kunsthalle Mainz kurze Interviews veröffentlichen, die mit dem Künstler vor Ort während des Aufbaus der Ausstellung Read more about Digitale Einblicke in die Ausstellung[…]

Neuer Partner in Sachsen

Axians Infoma hat ein neues Partnergroup-Mitglied. Mit der KISA Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen traf der Ulmer Anbieter kommunaler Softwarelösungen und Dienstleistungen ein Abkommen über die zusätzliche Aufnahme des integrierten Finanzwesens Infoma newsystem in das Portfolio des Unternehmens. Die Entscheidung für die künftige Zusammenarbeit der beiden Partner fiel auf der Verbandsversammlung Ende September mit Zustimmung der mehr Read more about Neuer Partner in Sachsen[…]

Update 19.2 mit weiteren Highlights für digitale Prozesse

Mit dem Update 19.2 hat Axians Infoma weitere Highlights für die Umsetzung durchgängig digitalisierter Prozessketten realisiert. Damit schreibt das Ulmer Unternehmen seine stetig weiterentwickelte Digitale Agenda konsequent fort. Ziel ist es, Kommunen mit prozessorientierten Lösungen auf dem Weg zum Smart Government – also dem intelligenten, vernetzten Verwaltungshandeln – zu unterstützen. Dafür stehen ab sofort innovative Read more about Update 19.2 mit weiteren Highlights für digitale Prozesse[…]

Pragmatische Visionen für eine positive (Wirtschafts-) Welt der Zukunft

Die Menschen stehen vor den größten Herausforderungen ihres Seins – sie müssen es schaffen, ihre Welt, ihr Leben und ihre Zukunft zu retten. Eva-Catrin Reinhardt ist eine der Unternehmer*Innen, die seit 2002 Zukunftslösungen für unsere Welt reflektieren und aktiv neue Wege im Solarmarkt und für die Realisierung der Energiewende beschreitent. Die visionäre Geschäftsführerin von rds Read more about Pragmatische Visionen für eine positive (Wirtschafts-) Welt der Zukunft[…]

Wasserstoff braucht marktgetriebene Regeln

Wasserstoff ist zur Erreichung der Klimaneutralität ein zentraler Schlüssel und die deutsche Industrie will hier eine globale Vorreiterrolle einnehmen. Die Technologien zur Herstellung von klimaneutralem Wasserstoff sind heute schon verfügbar. In einem gemeinsamen Papier fordern die Verbände DWV, VDMA und VKU die Politik auf, regulatorische Hürden abzubauen, die rechtlichen Rahmenbedingungen für einen internationalen Wasserstoffmarkt zu Read more about Wasserstoff braucht marktgetriebene Regeln[…]

Michelin, IFP Energies nouvelles und Axens errichten Prototyp-Produktionsstätte für Butadien aus Bioethanol

Reifen möglichst umweltschonend herzustellen – so lautet das erklärte Ziel des BioButterfly-Projektes, das Michelin gemeinsam mit dem Forschungs-institut IFP Energies nouvelles (IFPEN) und dem französischen Unternehmen Axens 2012 ins Leben gerufen hat. Zum Jahresende beginnt der Bau des ersten Prototyps einer Produktionsstätte, die aus pflanzlicher Biomasse zunächst Ethanol und anschließend Butadien produziert. Die Verwendung von Read more about Michelin, IFP Energies nouvelles und Axens errichten Prototyp-Produktionsstätte für Butadien aus Bioethanol[…]

WITTENSTEIN SE: Dr. Bertram Hoffmann ab 1. April 2019 neuer Vorstandsvorsitzender

Wechsel an der Unternehmensspitze des baden-württembergischen Mechatronikkonzerns: Dr. Bertram Hoffmann (55) wird neuer Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN SE. Der Maschinenbauingenieur gehört bisher dem Vorstand der Bosch Rexroth AG an. Hoffmann folgt mit Beginn des neuen Geschäftsjahres 2019/20 auf Dr. Bernd Schimpf, bislang Sprecher des Vorstands der WITTENSTEIN SE, der das Unternehmen, wie bereits berichtet, zum 31.3.2019 Read more about WITTENSTEIN SE: Dr. Bertram Hoffmann ab 1. April 2019 neuer Vorstandsvorsitzender[…]

Zwei Unternehmerinnen starten eine Petition für Gendergerechtigkeit im Wirtschaftsministerium

Geschäftsführerin der rds energies GmbH Eva-Catrin Reinhardt und die Unternehmerin Nicole Schelter kritisieren die Frauenlosigkeit in 3 der wichtigsten Ministerien in Deutschland. Sie bewerben sich in Form einer Petition für Positionen bei Minister Peter Altmaier im Wirtschaftsministerium. Deutliche Worte finden Eva-Catrin Reinhardt und Nicole Schelter in ihrer jüngsten  Petition an Minister Peter Altmaier: "Wir regen Read more about Zwei Unternehmerinnen starten eine Petition für Gendergerechtigkeit im Wirtschaftsministerium[…]