Digitale Musikfest-Eröffnung mit Kent Nagano

Am 6. Mai 2021 eröffnen Kent Nagano und das Philharmonische Staatsorchester die digitale Ausgabe des diesjährigen Hamburger Musikfests. Auf dem Programm stehen eine Uraufführung und die wohl bekannteste Symphonie überhaupt: Beethovens Fünfte trifft auf „Alisma“, eine Komposition des Schweizer Komponisten William Blank. Als Solisten sind neben dem Cellisten Jan Vogler die Geigerin Mira Wang und Read more about Digitale Musikfest-Eröffnung mit Kent Nagano[…]

Festival der Streams

Das Internationale Musikfest Hamburg 2021 findet vom 6. Mai bis 6. Juni vollständig im digitalen Raum statt. Es beginnt mit dem Stream des Eröffnungskonzerts, dargeboten vom Philharmonischen Staatsorchester Hamburg unter seinem Chefdirigenten Kent Nagano. Im dramaturgischen Zentrum des Musikfests stehen drei Abende von und mit dem Bariton Thomas Hampson und Gastsängerinnen und -sängern, die erstmals Read more about Festival der Streams[…]

Wiedereröffnung der Staatsoper Hamburg, des Hamburg Ballett und des Konzertbetriebs des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg

Zum gegenwärtigen Planungsstand geht am 28. Mai 2021 der Vorhang in der Hamburgischen Staatsoper mit der Premiere von Georg Friedrich Händels Oper Agrippina in der Inszenierung von Barrie Kosky und der Musikalischen Leitung von Riccardo Minasi wieder auf. Bereits am Tag darauf folgt das Hamburg Ballett mit der Uraufführung von John Neumeiers Beethoven-Projekt II unter Read more about Wiedereröffnung der Staatsoper Hamburg, des Hamburg Ballett und des Konzertbetriebs des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg[…]

Organistin Iveta Apkalna spielt Werke von Bach und Philip Glass

Zwischen Johann Sebastian Bach und Philip Glass liegen rund 250 Jahre Musikgeschichte. Doch gerade diese auf den ersten Blick unvereinbaren Epochen verbindet Iveta Apkalna nun zu einem reizvollen Programm: Am Sonntag, 25. April 2021, um 20:15 Uhr stellt die lettische Organistin Werke der beiden Komponisten in den Mittelpunkt ihres Solo-Recitals, das als Livestream aus dem Read more about Organistin Iveta Apkalna spielt Werke von Bach und Philip Glass[…]

Frühlingsfestival der Streams

Infolge des vorläufig bis in den Mai anhaltenden Lockdowns verlegt das Internationale Musikfest Hamburg seine Erscheinungsform 2021 in den digitalen Raum. Zudem verschiebt sich der ursprünglich geplante Zeitraum um eine Woche. Das Festival beginnt nun am 6. Mai mit dem Stream des Eröffnungskonzerts, dargeboten vom Philharmonischen Staatsorchester Hamburg unter seinem Chefdirigenten Kent Nagano. Auf dem Read more about Frühlingsfestival der Streams[…]

15.000 Euro für die Geigerin María Dueñas

Der LOTTO-Förderpreis des Rheingau Musik Festivals geht in diesem Jahr an die Geigerin María Dueñas. Die von LOTTO Hessen gestiftete Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 15.000 Euro einer der höchstdotierten Nachwuchskünstlerpreise in Deutschland und wird in diesem Jahr zum 13. Mal an ein außergewöhnliches junges Nachwuchstalent verliehen. „Der LOTTO-Förderpreis ist Anerkennung und Ansporn gleichermaßen Read more about 15.000 Euro für die Geigerin María Dueñas[…]

Ostern mit der Elbphilharmonie – digital

Mit Bachs Matthäus-Passion, den »Sieben letzten Worten« von Haydn und einem frech »Best of Beethoven« genannten Programm feiert die Elbphilharmonie auf digitale Art das diesjährige Osterfest. Die Matthäus-Passion mit dem französischen Alte-Musik-Ensemble Pygmalion unter der Leitung seines Gründers Raphaël Pichon, eigentlich als Auftakt zum Festival »Ostern in der Elbphilharmonie« im Großen Saal geplant, kommt am Read more about Ostern mit der Elbphilharmonie – digital[…]

Konzert-Streams vom Orgelrecital bis zum Wunschkonzert

Die Philharmonie Essen und die Essener Philharmoniker bieten auch im April kostenlose Konzert-Streams an: Die Akademie für Alte Musik Berlin stellt sich mit zwei unterschiedlichen Programmen als Porträt-Ensemble vor, die Organistin Iveta Apkalna kombiniert Bach mit Philip Glass, die Essener Philharmoniker präsentieren neben dem lang erwarteten Wunschkonzert mit Götz Alsmann ein Kammerkonzert am Gedenktag für Read more about Konzert-Streams vom Orgelrecital bis zum Wunschkonzert[…]

Dresdner Philharmonie gewinnt Abstimmung über das „Publikum des Jahres 2020“

Die Dresdner Philharmonie hat den vom Klassikmagazin „concerti“ deutschlandweit ausgeschriebenen Preis für „Das Publikum des Jahres 2020“ gewonnen und sich gegen  Mitbewerber wie die Komische Oper Berlin, das NDR Elbphilharmonie Orchester, die Dresdner Musikfestspiele und die Oper Frankfurt durchgesetzt. Das Staatstheater Braunschweig erhält einen Sonderpreis der Jury. Intendantin Frauke Roth: "Über den Preis freue ich Read more about Dresdner Philharmonie gewinnt Abstimmung über das „Publikum des Jahres 2020“[…]

»Tempus Fugit«: Aufregender Konzertstream aus der Elbphilharmonie

Alan Gilbert und das NDR Elbphilharmonie Orchester präsentieren am Samstag ein Konzert der etwas anderen Art: Als aufwendige Videoproduktion inszenieren sie Magnus Lindbergs Orchesterwerk »Tempus fugit«, in dem sich verschiedene Zeit- und Musikebenen überlagern. Sie inspirierten den Regisseur Alexander Radulescu dazu, Bilder der Elbphilharmonie mit in das Stück zu integrieren – die Architektur wird so Read more about »Tempus Fugit«: Aufregender Konzertstream aus der Elbphilharmonie[…]