Neue Website für Bad Pyrmont

Daten sind die Zukunft und deswegen hat die Bad Pyrmont Tourismus GmbH das letzte Jahr genutzt, das wohl größte und umfangreichste Projekt für die nächsten Jahre engagiert anzupacken. Mit dem Aufbau einer touristischen Datenbank stellt Bad Pyrmont die positiven Weichen, in der digitalen Welt mitzuspielen. So können auf diese einmal eingepflegten Daten touristische Portale wie Read more about Neue Website für Bad Pyrmont[…]

Wanderboom positiv lenken

Währen der Corona-Pandemie hat das Wandern nicht nur in der Bevölkerung Deutschlands einen kräftigen Boom erlebt. Auch in den Niederlanden wird seit Beginn der Pandemie häufiger gewandert. Das stärkt die Gesundheit, hat aber auch Nachteile etwa in Form von mehr Müll. Nötig ist deshalb eine „positive“ Besucherlenkung: So etwa lassen sich die Ergebnisse des gestrigen Read more about Wanderboom positiv lenken[…]

Weltweit steigende Reiseabsichten öffnen Perspektiven für Übergangsjahr 2021

Weltweit wollen 2021 wieder mehr Menschen auf Reisen gehen als im Corona-Jahr 2020. Mit seiner starken Markenperformance hat das Reiseland Deutschland Chancen, an der wachsenden Reiselust zu partizipieren. Diese Analyse entwickelt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) auf Basis der jüngsten Studien von IPK International, die in mehreren Befragungswellen die Auswirkungen von Covid 19 auf Read more about Weltweit steigende Reiseabsichten öffnen Perspektiven für Übergangsjahr 2021[…]

DZT bilanziert Milliardenverluste im Incoming-Tourismus – gleichzeitig gewinnt Reiseland Deutschland in der Pandemie Marktanteile im europäischen Wettbewerb

Erwartungsgemäß musste der deutsche Incoming-Tourismus 2020 massive Verluste verzeichnen. Dennoch konnte das Reiseland Deutschland während der Covid 19-Pandemie im letzten Jahr im europäischen Wettbewerb Marktanteile gewinnen und die Top-Position unter den Reisezielen der Europäer übernehmen. Das geht aus den Auswertungen des European Travel Monitor von IPK International im Auftrag der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) Read more about DZT bilanziert Milliardenverluste im Incoming-Tourismus – gleichzeitig gewinnt Reiseland Deutschland in der Pandemie Marktanteile im europäischen Wettbewerb[…]

Bedeutung Europas steigt für deutschen Incoming-Tourismus in der Corona-Krise

Erwartungsgemäß musste der deutsche Incoming-Tourismus 2020 massive Verluste verzeichnen. Zugleich ist die Bedeutung der europäischen Quellmärkte für Deutschlands Incoming-Tourismus während der Covid 19-Pandemie nochmals gestiegen. Das geht aus den jetzt vorliegenden detaillierten Übernachtungszahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Demnach wurden von Januar bis Dezember 2020 insgesamt 32,0 Millionen internationale Übernachtungen in Hotels und Beherbergungsbetrieben mit mindestens Read more about Bedeutung Europas steigt für deutschen Incoming-Tourismus in der Corona-Krise[…]

Reiseland Saarland wirbt auf ITB NOW 2021

Die ITB Berlin ist die weltweit führende Messe der internationalen Reiseindustrie. Erstmals komplett digital vernetzt, können vom 9.-12.März 2021 touristische Fachbesuchende weltweit an dem digitalen B2B-Messeevent teilnehmen. In diesem Jahr stehen vier Kernelemente im Zentrum der virtuellen Messe: Business – Networking – Content – News. Unter dem Dach der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) präsentiert Read more about Reiseland Saarland wirbt auf ITB NOW 2021[…]

Deutsche Zentrale für Tourismus nutzt ITB NOW 2021 als wichtige Branchen-Plattform für die Restart-Phase

Gemeinsam mit 23 Partnern der deutschen Tourismusindustrie, darunter fünf touristische Landesmarketingorganisationen, präsentiert die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) das Reiseland Deutschland auf der ITB Berlin NOW. Im Fokus des virtuellen DZT-Auftritts steht die Recovery-Strategie für das Deutschland-Incoming während und nach der Corona-Krise. Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT: „Gerade in Zeiten der Pandemie ist Read more about Deutsche Zentrale für Tourismus nutzt ITB NOW 2021 als wichtige Branchen-Plattform für die Restart-Phase[…]

DZT-Tag des barrierefreien Tourismus thematisiert Reisen in Zeiten der Pandemie

Ihren ‚Tag des barrierefreien Tourismus‘ veranstaltet die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) 2021 als barrierefreies Meeting im virtuellen Raum. Dadurch haben über den Kreis der ITB-Teilnehmer hinaus erstmals Experten und Interessierte in aller Welt die Möglichkeit, live an der Fachveranstaltung teilzunehmen. Zugleich können Gebärden-, Schrift- und Simultandolmetscher direkt integriert werden. Der Tag des barrierefreien Tourismus Read more about DZT-Tag des barrierefreien Tourismus thematisiert Reisen in Zeiten der Pandemie[…]

Markenstärke des Reiselandes Deutschland eindrucksvoll bestätigt

Das Reiseland Deutschland kann als Marke von einem außerordentlich hohen Bekanntheitsgrad und starken Sympathiewerten in europäischen Quellmärkten des deutschen Incoming-Tourismus profitieren. Sie sind die Grundlage für eine auch in Corona-Zeiten wachsende Besuchsbereitschaft in den nächsten zwölf Monaten. Mit einem Zeithorizont von drei Jahren nimmt das Interesse an Deutschlandreisen nochmals signifikant zu. Zu diesem Ergebnis kommt Read more about Markenstärke des Reiselandes Deutschland eindrucksvoll bestätigt[…]

Deutsche Zentrale für Tourismus sieht 2021 als Übergangsjahr für den Incoming-Tourismus

2021 wird für den deutschen Incoming-Tourismus ein Jahr des Übergangs aus der Covid 19-Pandemie. Mit einer schrittweisen Wiederbelebung der internationalen Nachfrage ist ab 2021 zu rechnen. Das prognostiziert die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) auf Basis bisher vorliegender Zahlen für das Jahr 2020 und der Analysen verschiedener Marktforschungsinstitute. Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Read more about Deutsche Zentrale für Tourismus sieht 2021 als Übergangsjahr für den Incoming-Tourismus[…]