Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger: Impfen ist Wirtschaftspolitik

Anlässlich des heutigen Impfgipfels zwischen Bund und Ländern erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger: Impfen ist Wirtschaftspolitik. Deswegen ist auch der Königsweg aus der Krise: schnelles Impfen. Je zügiger wir durchimpfen, desto rascher kommt unsere Wirtschaft wieder auf die Beine und die Konjunktur in Fahrt. Betriebe und Unternehmen stellen ein gutes Setting für ein niedrigschwelliges, arbeitsplatznahes Read more about Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger: Impfen ist Wirtschaftspolitik[…]

Durcheinander in der Politik muss aufhören

Zu den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz am 22. März 2021 erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger: Die Absprachen der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung sind Ausdruck großer Ratlosigkeit und offenkundigen Spannungen zwischen den Beteiligten. Sie wirken wie ein großes Durcheinander statt zielführendes Agieren. Sie schaden dem Vertrauen von Bevölkerung und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern. Dieses Vertrauen brauchen wir aber zwingend Read more about Durcheinander in der Politik muss aufhören[…]

Arbeitgeberpräsident Dulger: Menschenrechte schützen – Bürokratie vermeiden – Belastungsmoratorium ernst nehmen

. Zur heutigen Einigung auf einen Referentenentwurf für ein Sorgfaltspflichtengesetz erklärt Arbeitgeberpräsident Dulger: Die deutsche Wirtschaft steht uneingeschränkt zu ihrer menschenrechtlichen Verantwortung. Viele Unternehmen engagieren sich seit Jahren und tragen im Ausland wesentlich zu höheren Standards, besserer Bildung und somit zu Wachstum und Wohlstand bei. Ein Gesetz zur Regulierung der menschenrechtlichen Verantwortung ist und bleibt Read more about Arbeitgeberpräsident Dulger: Menschenrechte schützen – Bürokratie vermeiden – Belastungsmoratorium ernst nehmen[…]

Arbeitgeberpräsident Dulger: Post-Corona-Strategie ist Gebot der Stunde – wir brauchen einen Zukunftspakt

Arbeitgeberpräsident Dulger zum heutigen Austausch des Gemeinschaftsausschusses der deutschen Wirtschaft mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier und zur aktuellen Diskussion von weiteren Corona-Maßnahmen: „Eine Post-Corona-Strategie ist jetzt das Gebot der Stunde. Wir wissen, wie schwer die Situation in den Betrieben ist. Umso wichtiger ist es, dass die Unternehmen Licht am Ende des Tunnels sehen und eine Perspektive haben. Read more about Arbeitgeberpräsident Dulger: Post-Corona-Strategie ist Gebot der Stunde – wir brauchen einen Zukunftspakt[…]

NCT Hauskonzerte „Takte gegen Krebs“: Weihnachtsstimmung für zuhause

Vom 9. bis 11. Dezember lädt das NCT Heidelberg zum virtuellen Benefizkonzert „Takte gegen Krebs“. Interessierte können drei musikalische Darbietungen mit weihnachtlichen Klängen im Livestream genießen. Gespielt wird in den Häusern der Träger des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg – im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und am Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD). Am Freitagabend wird das Hauskonzert Read more about NCT Hauskonzerte „Takte gegen Krebs“: Weihnachtsstimmung für zuhause[…]

Dr. Rainer Dulger zum Arbeitgeberpräsidenten gewählt

Dr. Rainer Dulger ist heute zum Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt worden. Die Mitgliederversammlung der BDA sprach ihm in Berlin in geheimer Wahl für eine zweijährige Amtszeit ohne Gegenstimmen das Vertrauen aus. Rainer Dulger folgt auf Ingo Kramer, der seit November 2013 Präsident der BDA war. Dr. Rainer Dulger: „Ich freue mich Read more about Dr. Rainer Dulger zum Arbeitgeberpräsidenten gewählt[…]

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer schlägt Dr. Rainer Dulger als Nachfolger vor

Ingo Kramer hat in der heutigen Sitzung des Präsidiums der BDA mitgeteilt, dass er sein Amt am 25. November niederlegen wird. Ingo Kramer hatte dies bereits in einem Brief an Präsidium und Vorstand der BDA am 19. September avisiert. Zugleich hat er in Abstimmung mit dem Vizepräsidium den bisherigen BDA-Vizepräsidenten, Dr. Ing. Rainer Dulger, als Read more about Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer schlägt Dr. Rainer Dulger als Nachfolger vor[…]

Dr. Rainer Dulger und gesamtes Präsidium für weitere zwei Jahre an der Spitze von Gesamtmetall bestätigt

Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger wurde heute auf der Mitgliederversammlung von Gesamtmetall für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Die Mitgliederversammlung wählte den geschäftsführenden Gesellschafter der ProMinent GmbH einstimmig. Dulger führt Gesamtmetall seit 2012. Ebenso in ihren Ämtern bestätigt wurden die Vizepräsidenten Wolfram Hatz, Arndt G. Kirchhoff, Wolf Matthias Mang, Dr. Stefan Wolf sowie der Schatzmeister Read more about Dr. Rainer Dulger und gesamtes Präsidium für weitere zwei Jahre an der Spitze von Gesamtmetall bestätigt[…]

Gesamtmetall: Stundung der Sozialversicherungsbeiträge muss dringend verlängert werden

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall hält die Position des GKV-Spitzenverbandes, nach der Unternehmen gestundete Beiträge zur Sozialversicherung bis zum 27. Mai komplett nachzahlen müssen, für gefährlich. „Viele Unternehmen kommen nach Wochen des Lockdowns gerade jetzt in die kritische Phase. In diesem Moment den Unternehmen unnötig Liquidität zu entziehen, heißt, manches Unternehmen mutwillig in die Insolvenz zu drücken“, Read more about Gesamtmetall: Stundung der Sozialversicherungsbeiträge muss dringend verlängert werden[…]

Metall- und Elektro-Industrie kämpft mit Nachfrageeinbruch: Bereits 43 Prozent aller M+E-Unternehmen nutzen Kurzarbeit, weitere 40 Prozent planen kurzfristig Kurzarbeit

Eine repräsentative Blitzumfrage des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall unter den Mitgliedsunternehmen der Arbeitgerberverbände der Metall- und Elektro-Industrie (M+E-Industrie) zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie verdeutlicht das wirtschaftliche Ausmaß der Krise: 83 Prozent aller befragten Unternehmen melden Einschränkungen der Produktion, fast ein Drittel (30,9 Prozent) sogar sehr starke oder starke Einschränkungen. Als Gründe nennen 57 Prozent die fehlende Read more about Metall- und Elektro-Industrie kämpft mit Nachfrageeinbruch: Bereits 43 Prozent aller M+E-Unternehmen nutzen Kurzarbeit, weitere 40 Prozent planen kurzfristig Kurzarbeit[…]