Jahresprogramm 2020 für Multiple Sklerose-Betroffene aus Baden-Württemberg liegt vor

Das Ziel der AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ist es, Multiple Sklerose- (MS) Betroffenen den Alltag mit der Erkrankung zu erleichtern. Angebote dazu gibt es in ihrem aktuell erschienenen Jahresprogramm 2020. Mit Seminaren zu Entspannung-, Bewegung- und Stressbewältigungstherapien und zum Erfahrungsaustausch. Mit fachlichen Vorträgen mit anschließender Diskussion über aktuelle Read more about Jahresprogramm 2020 für Multiple Sklerose-Betroffene aus Baden-Württemberg liegt vor[…]

Sobek-Stiftung würdigt herausragende Wissenschaftler

Am 29. November fand die diesjährige Preisverleihung der Roman, Marga und Mareille Sobek-Stiftung in den Räumen der Musikhochschule Stuttgart statt. Die Schirmherrschaft für dieses Ereignis übernahm traditionell das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Hauptpreisträger in diesem Jahr war Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Becher von der Universität Zürich. Mit 100.000 Euro Preisgeld erhielt Read more about Sobek-Stiftung würdigt herausragende Wissenschaftler[…]

Schmerzen bei Multipler Sklerose:

Bis zu 60 Prozent aller Menschen mit Multiple Sklerose (MS) leiden im Verlauf ihrer Erkrankung unter Schmerzen. Die Bandbreite der Ursachen, aber auch der Behandlungsmöglichkeiten, ist groß. Welche Möglichkeiten bestehen und wie die passende Therapie zu finden ist, verrät die neue Broschüre „Schmerzen bei MS“, die der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) in Read more about Schmerzen bei Multipler Sklerose:[…]

Reihe der MS-Patientenhandbücher um Natalizumab und Ocrelizumab erweitert

Leicht verständliche und neutrale Informationen über Wirkungen, Nebenwirkungen und Risiken der Wirkstoffe Natalizumab und Ocrelizumab haben der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) und das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) jetzt in zwei weiteren Patientenhandbüchern erstellt. Die handlichen Broschüren sollen MS-Erkrankte dabei unterstützen, aufgeklärt und auf Augenhöhe gemeinsam mit ihrem Neurologen eine Entscheidung für Read more about Reihe der MS-Patientenhandbücher um Natalizumab und Ocrelizumab erweitert[…]

„Keiner sieht’s. Eine spürt’s“: Berliner Künstlerin macht am Welt-MS-Tag unsichtbare Symptome der Multiplen Sklerose sichtbar

Am 30. Mai 2019 ruft der Welt-MS-Tag zum elften Mal zu Solidarität mit den weltweit 2,5 Millionen Menschen auf, die an Multiple Sklerose erkrankt sind. Das Motto: „Keiner sieht’s. Eine(r) spürt’s: Multiple Sklerose – Vieles ist unsichtbar.“ Ziel ist, auf die Hindernisse im Leben mit der für Außenstehende oft unsichtbaren Erkrankung hinzuweisen. Weil Bilder oft Read more about „Keiner sieht’s. Eine spürt’s“: Berliner Künstlerin macht am Welt-MS-Tag unsichtbare Symptome der Multiplen Sklerose sichtbar[…]

Medizin trifft Musik: Benefizkonzert für eine Zukunft ohne Multiple Sklerose (MS)

Im Alltag behandeln Sie MS-Erkrankte, forschen, dozieren und analysieren: Am 1. November 2018 schlüpfen fast 70 Mediziner aus ganz Deutschland, die beruflich alle in der Neurologie oder Neurowissenschaft tätig sind, vom Arztkittel in eine festliche Garderobe und spielen als Deutsches NeuroOrchester im Konzerthaus Berlin ein Benefizkonzert zugunsten der MS-Forschung des DMSG-Bundesverbandes. Vom Assistenzarzt bis zum Read more about Medizin trifft Musik: Benefizkonzert für eine Zukunft ohne Multiple Sklerose (MS)[…]

MS Connect: Kennenlern-Plattform der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) verbindet MS-Betroffene im geschützten Raum

Rund 240.000 Menschen leben in Deutschland mit Multipler Sklerose. Viele bewältigen ihren Alltag mit dieser chronischen Krankheit gut, wünschen sich aber mehr Austausch mit anderen Betroffenen. Der Schritt in die Öffentlichkeit der sozialen Netzwerke bleibt jedoch oft eine Hürde. Um MS-Erkrankten und ihren Angehörigen eine Option zur geschützten Kontaktaufnahme und Kommunikation zu eröffnen, hat die Read more about MS Connect: Kennenlern-Plattform der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) verbindet MS-Betroffene im geschützten Raum[…]

Entscheidungshilfe für MS-Erkrankte: Verständliche unabhängige Patienteninformationen zu 4 Immuntherapeutika von DMSG und KKNMS vorgelegt

Nachvollziehbare, verständliche und neutrale Patienteninformationen über Wirkungen, Nebenwirkungen und Risiken der Wirkstoffe Alemtuzumab, Teriflunomid, Cladribin und Dimethylfumarat, die zur Behandlung der Multiplen Sklerose zugelassen sind, haben der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) und das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) jetzt in Form von sogenannten Patientenhandbüchern vorgelegt. Die handlichen Broschüren sollen MS-Erkrankte dabei unterstützen, Read more about Entscheidungshilfe für MS-Erkrankte: Verständliche unabhängige Patienteninformationen zu 4 Immuntherapeutika von DMSG und KKNMS vorgelegt[…]

„Unheilbar optimistisch“: Der 10. Welt MS Tag mobilisiert Unterstützung im Kampf gegen Multiple Sklerose

Zum zehnten Mal hat der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) dem Welt MS Tag ein Motto verliehen. Das diesjährige Leitmotiv der Multiple Sclerosis International Federation (MSIF) für den Welt-MS-Tag 2018 lautet: „MS-Forschung“. In Deutschland eröffnete der DMSG-Bundesverband mithilfe eines Wettbewerbes mit Online-Abstimmung jedem die Chance, sein Lieblingsmotto zu wählen. Die Resonanz war überwältigend: Read more about „Unheilbar optimistisch“: Der 10. Welt MS Tag mobilisiert Unterstützung im Kampf gegen Multiple Sklerose[…]

proMX unterstützt Telemedizin-Projekt für MS-Erkrankte als technischer Partner

"MS bewegt!" heißt das gemeinsame Projekt, das die Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V. (AMSEL) und die Techniker Krankenkasse (TK) in Zusammenarbeit mit der proMX GmbH als technischen Partner und weiteren Beteiligten auf den Weg gebracht haben. Ziel ist es, mehr Bewegung in den Alltag von MS-Patienten zu bringen. Viele Patienten, Read more about proMX unterstützt Telemedizin-Projekt für MS-Erkrankte als technischer Partner[…]