Chempark spendet Wiesdorfer Schützenverein 2.500 Euro

„Mit dieser Spende können wir uns durch die Corona-Zeit über Wasser halten“, berichtet Walter Endlein, Präsident der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Leverkusen-Wiesdorf 1459 e. V.. Durch die Pandemie sind im vergangenen Jahr alle Schützenfeste und damit Haupteinnahmequellen für den Verein weggefallen. Genau jetzt stand aber eine notwendige Reparatur des in die Jahre gekommenen Schießstands an, für die der Read more about Chempark spendet Wiesdorfer Schützenverein 2.500 Euro[…]

Traumbilder aus dem Literaturlabor

. Nachbarschaftsbüro „Chempunkt“ stellt zweiten Kurzgeschichtenband aus Kooperationsprojekt mit dem Förderverein Literatur in Leverkusen e.V. vor. Im Mittelpunkt der Autorinnen und Autoren standen diesmal Bilder von Leverkusener Künstlerinnen und -künstlern Runde zwei für das Literaturprojekt Literaturlabor Leverkusen, kurz „LitLabLev“. „Als Chempark wollen wir Teil der Stadtgesellschaft sein. Mit diesem Projekt sind wir mittendrin“, freut sich Read more about Traumbilder aus dem Literaturlabor[…]

Neue Chefin im Chempark

Normalerweise geht Sila Cakir an einem Montagmorgen mit ihren Klassenkameraden zur Schule. Gestern war es alles anders: Für einen Tag übernimmt die 16-Jährige den Job des Krefelder Chemieparkleiters. Damit ist Sila zuständig für einen Standort mit über 8.000 Mitarbeitern und die Chempark-Sicherheit. Die Schülerin übernimmt einen vollen Terminkalender Gespräche mit dem Feuerwehr-Chef, Meetings im Ausbildungszentrum, Read more about Neue Chefin im Chempark[…]

Chempark Dormagen: Nachbarschaftsbüro öffnet ab dem 2. Juni wieder

„In den vergangenen Monaten mussten wir unsere Nachbarschaftsaktionen so umstellen, dass sie ohne Kontakt stattfinden konnten. Auch wenn das durchaus gut geklappt hat: Jetzt freuen wir uns, die Dormagener Bürgerinnen und Bürger bald wieder persönlich zu sehen – wenn auch bitte auf jeden Fall nur mit Mund-Nasen-Bedeckung“, zeigt sich Politik- und Bürgerdialogsleiter Jobst Wierich erleichtert. Read more about Chempark Dormagen: Nachbarschaftsbüro öffnet ab dem 2. Juni wieder[…]

Digitaler Blick ins Werk

Es sind – und bleiben vorerst – besondere Zeiten. Und diese haben auch Auswirkungen auf die Nachbarschaftszeitung CHEMpunkt: Coronabedingt ist die Printausgabe zu Beginn des Jahres ausgefallen. Jetzt startet das Magazin im Web – kontakt- und kostenlos unter www.chempunkt.digital. In der ersten Ausgabe des Onlinemagazins erzählen Chemparkleiter Lars Friedrich und Pandemiekoordinator Oliver Krause, wie sie Read more about Digitaler Blick ins Werk[…]

Currenta stellt insgesamt 60.000 Euro für Spenden bereit

"Solidarität, Unterstützung und gegenseitige Rücksichtnahme – das erleben wir in diesen Tagen in unserer Belegschaft, in unseren Familien und in der gesamten Gesellschaft. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dafür Danke zu sagen und gleichzeitig einen eigenen Beitrag zu leisten”, erklärt Günter Hilken, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Currenta. Gerade jetzt sei das besonders wichtig, so Read more about Currenta stellt insgesamt 60.000 Euro für Spenden bereit[…]