Chronisch kranke Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie: Familien werden allein gelassen

Pädiater und Patientenorganisationen warnen vor gesundheitlichen Folgen für „Risikokinder“: Politik muss Belange von Familien mit chronisch schwer kranken Kindern und Jugendlichen mehr in den Fokus nehmen. Ein harter Corona-Lockdown soll mit strengeren Maßnahmen Infektionen und Sterbefälle durch COVID-19 verringern helfen. Dabei steht selbstverständlich weiterhin der Schutz der älteren Menschen, Millionen von ihnen in Alten- und Read more about Chronisch kranke Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie: Familien werden allein gelassen[…]

Baumwollmasken sind für Kinder die beste Option – miamasuku rät von FFP2-Masken für Kinder ab und fordert eine politische Klärung

Seit der Einführung der FFP2-Maskenpflicht für Geschäfte und öffentliche Verkehrsmittel in einigen Bundesländern nimmt der Maskenhersteller miamasuku eine deutlich erhöhte Nachfrage verunsicherter Eltern wahr. Viele Eltern fragen sich, ob die Pflicht zum Tragen von FFP2- oder CE-zertifizierten Masken auch für Kinder gilt. miamasuku wünscht sich deshalb eine Klarstellung durch die Politik. Der Experte für Mund-Nase-Schutzmasken Read more about Baumwollmasken sind für Kinder die beste Option – miamasuku rät von FFP2-Masken für Kinder ab und fordert eine politische Klärung[…]

Bauchschmerzen: In seltenen Fällen können Nierensteine schuld sein

Nierensteinerkrankungen haben in den letzten Jahrzehnten bei Kindern wie bei Erwachsenen zugenommen – bei Kindern bis zu 10% jährlich. Die Gründe dafür sind nicht völlig geklärt. Bei Minderjährigen zeigen sich häufig unspezifische Beschwerden wie Bauchschmerzen. Beim Kleinkind können Übelkeit und Erbrechen in Verbindung mit Nierensteinen auftreten. Wegen dieser unspezifischen Symptome können Steine bei dieser Altersgruppe Read more about Bauchschmerzen: In seltenen Fällen können Nierensteine schuld sein[…]

Zwischen vier und sieben Monaten lernt ein Kind i.d.R., pürierte Mahlzeiten von einem Löffel zu essen

Bis Kinder lernen, feste Nahrung zu verzehren, müssen sie viele Entwicklungsschritte durchlaufen. Dabei können viele Dinge die „normale“ Entwicklung stören. „Normalerweise sollten Kleinkinder ab etwa 8 Monaten pürierte Mahlzeiten von einem Löffel essen können. Zwischen acht und 18 Monaten können sie allmählich Nahrungsmittel verzehren, die sie kauen müssen, und aus einem Becher trinken. Viele Kinder Read more about Zwischen vier und sieben Monaten lernt ein Kind i.d.R., pürierte Mahlzeiten von einem Löffel zu essen[…]

Digitale „Selbstverletzung“ kann der erste Schritt zu ernsteren körperlichen Selbstverletzungen sein

Digitale Selbstverletzung kann Hinweis für seelische Probleme sein und körperlichen Selbstverletzungen oder gar einem Selbstmordversuch vorausgehen. Darauf macht eine amerikanische Studie aufmerksam. „Digitale Selbstverletzung oder ‚Digital Self-Harm‘ beschreibt eine neue Form der Selbstverletzung, bei der Jugendliche sich selbst anonym mit negativen Äußerungen im Internet mobben. Wie bei der körperlichen Selbstverletzung, wie z.B. Ritzen, wollen Heranwachsende Read more about Digitale „Selbstverletzung“ kann der erste Schritt zu ernsteren körperlichen Selbstverletzungen sein[…]

Ein Schlaganfall kann auch in der Kindheit auftreten – schnelles Handeln erforderlich

Ein Schlaganfall kann auch in der Kindheit auftreten – schnelles Handeln erforderlich Ein Schlaganfall ist bei Kindern zwar selten, aber er kann Babys, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche betreffen. „Wie bei Erwachsenen ist auch bei Kindern ein Schlaganfall ein Notfall. Eine schnelle medizinische Behandlung und anschließende Rehamaßnahmen sind entscheidend, um Folgeschäden zu vermeiden bzw. zu minimieren. Read more about Ein Schlaganfall kann auch in der Kindheit auftreten – schnelles Handeln erforderlich[…]

Kindern das Einnehmen von Medikamenten erleichtern

Manche notwendige Arznei schmeckt nicht besonders gut. Flüssige Arznei eignet sich am besten für Babys und kleine Kinder und Kinder, die keine Tabletten schlucken können. „Wenn es unbedingt nötig ist, den Geschmack des Arzneimittels zu ‚tarnen‘, besprechen Sie dies immer mit Ihrem Kinder- und Jugendarzt oder einen Apotheker, welche Substanz, z.B. Milch oder Fläschchennahrung, dafür Read more about Kindern das Einnehmen von Medikamenten erleichtern[…]

TERRE DES FEMMES überreicht die Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“ an das Bundesjustizministerium

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. überreicht heute die Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“ an Frau Staatssekretärin Dr. Sudhof des Bundesjustizministeriums und fordert damit, gemeinsam mit über 38.000 UnterzeichnerInnen, das Verbot des sogenannten Kinderkopftuchs in öffentlichen Bildungseinrichtungen, wie Kitas und Schulen. Weitere 107 öffentliche UnterstützerInnen haben den Appell von TERRE DES FEMMES Read more about TERRE DES FEMMES überreicht die Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“ an das Bundesjustizministerium[…]

Etwa mit zwei Monaten beginnen Babys „richtig“ zu lächeln

Säuglinge können schon früh reflexartig die Lippen auseinanderziehen, aber erst mit zwei bis drei Monaten lächeln sie als Reaktion auf ihre Eltern bzw. Betreuer, wenn diese sich mit ihnen beschäftigen bzw. sie ebenso anlächeln. Dabei erfasst das Lächeln das gesamte Gesicht. „Es gibt individuelle Unterschiede und manche Kinder brauchen etwas länger, bis sie richtig lächeln Read more about Etwa mit zwei Monaten beginnen Babys „richtig“ zu lächeln[…]

Alle Schüler*innen haben ein Recht auf Bildung – Schulen müssen so lange wie möglich offen bleiben

Die Vertreterversammlung der Arbeitskammer hat sich in ihrer heutigen Sitzung dafür ausgesprochen, dass eine flächendeckende Schulschließung in der Pandemie vermieden werden muss. „Ich beobachte mit Sorge die aktuellen Debatten um unsere Schulen und Kindergärten. Die Lage ist derzeit sehr angespannt, es herrscht viel Ungewissheit und Verunsicherung. Schulen und Kitas müssen so lange wie möglich offen Read more about Alle Schüler*innen haben ein Recht auf Bildung – Schulen müssen so lange wie möglich offen bleiben[…]