Bosch eröffnet wasserstofffähige Brennstoffzellen-Pilotanlage am Standort Wernau

. Zukunftsweisend: Stromproduktion im Werk Wernau durch drei Brennstoffzellengeräte auf SOFC-Basis Flexibel: Betrieb mit Wasserstoff, Biogas oder Erdgas möglich Bedarfsgerecht: Zuverlässige und skalierbare Kleinkraftwerke aus Bosch-Fertigung Umweltfreundlich: nahezu geräuschlos und mit geringen Emissionen Zur offiziellen Inbetriebnahme sind unter anderem Franz Untersteller, baden-württembergischer Landesminister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Andreas Schwarz, MdL, und Andreas Elbl, Bürgermeister Read more about Bosch eröffnet wasserstofffähige Brennstoffzellen-Pilotanlage am Standort Wernau[…]

Parlamentarischer Staatssekretär Steffen Bilger zu Gast bei IVECO

Eine kleine Delegation bestehend aus dem Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur und Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik Steffen Bilger und der Ulmer Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Parlamentskreis Elektromobilität Ronja Kemmer hat die Iveco Magirus AG in Ulm besucht. Hauptgrund des Besuchs war das europäische Joint Venture von IVECO und Read more about Parlamentarischer Staatssekretär Steffen Bilger zu Gast bei IVECO[…]

Hyundai Future Mobility: Ausstellung im Hyundai Motorstudio Goyang

Das Hyundai Motorstudio Goyang, Koreas größtes Zentrum für automobile Kultur, zeigt vom 30. Juni an die neue Dauerausstellung „Hyundai Future Mobility“. Das weltweit agierende Unternehmen gibt Einblick in seine Vision zukünftiger Mobilität. ATELIER BRÜCKNER hat die Ausstellung inhaltlich entwickelt, gestaltet und umgesetzt.  Die dreisprachige Ausstellung (koreanisch, chinesisch und englisch) beginnt mit einem Intro zu den aktuellen Herausforderungen Read more about Hyundai Future Mobility: Ausstellung im Hyundai Motorstudio Goyang[…]

Deutschland als führenden Technologiestandort für die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger entwickeln

. Prof. Dr. Karsten Pinkwart, Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie, in den Nationalen Wasserstoffrat der Bundesregierung berufen Auf Basis erneuerbarer Energie erzeugter „grüner“ Wasserstoff wird ein wesentliches Element der Sektorkopplung sein und damit erheblich zur Reduktion der Treibhausgasemissionen beitragen. Die Bundesregierung hat deshalb eine Wasserstoffstrategie entwickelt, um Deutschland als führenden Technologiestandort für die dabei entstehenden neuen Read more about Deutschland als führenden Technologiestandort für die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger entwickeln[…]

„Verkehrsinnovation europäischen Ranges“: Müll macht Wuppertaler Wasserstoffbusflotte mobil

Haus- und Gewerbemüll treibt ab Samstag, den 20.06.2020, die Wasserstoffbusflotte der WSW Wuppertaler Stadtwerke an. In einer Kooperation zwischen Abfallwirtschaft, ÖPNV und Energieversorgung wird die Sektorenkopplung damit auf eine neue Ebene gehoben.  Im Wuppertaler Müllheizkraftwerk der Abfallwirtschaftsgesellschaft AWG wird aus dem biogenen Anteil des Mülls Grünstrom erzeugt. Dieser wiederum wird genutzt, um in einem Elektrolyseur Read more about „Verkehrsinnovation europäischen Ranges“: Müll macht Wuppertaler Wasserstoffbusflotte mobil[…]

Grüner Wasserstoff erobert Gebäudesektor: weltweit erstes emissionsfreies Heimspeichersystem marktreif

Das Berliner Unternehmen Home Power Solutions (HPS) hat die breite Marktverfügbarkeit des weltweit ersten, auf grünem Wasserstoff basierenden Heimspeichersystems Picea® bekannt gegeben. Dieser Meilenstein konnte durch ein gemeinsames Projekt mit EIT InnoEnergy, einem der europaweit größten Investoren in nachhaltige Energieinnovationen, erreicht werden. Im Rahmen des Innovationsprojekts hat EIT InnoEnergy HPS rund 3 Millionen Euro zur Read more about Grüner Wasserstoff erobert Gebäudesektor: weltweit erstes emissionsfreies Heimspeichersystem marktreif[…]

Neuer ABB-Durchflussmesser treibt die Forschung auf dem Gebiet der Wasserstoff-Brennstoffzellen im Automobilbereich voran

Während Regierungen weltweit nach neuen Wegen zur Dekarbonisierung im Verkehrswesen suchen, hat ABB ein Produkt auf den Markt gebracht, das der Automobilindustrie helfen soll, den Einsatz von Wasserstoff für den Antrieb elektrischer Antriebsstränge zu optimieren. Der thermische Masse-Durchflussmesser Sensyflow FMT700-P Compact ist die neueste Entwicklung in einer Produktreihe, die sich bereits für die Ansaugluftmessung von Read more about Neuer ABB-Durchflussmesser treibt die Forschung auf dem Gebiet der Wasserstoff-Brennstoffzellen im Automobilbereich voran[…]

Wasserstoffstrategie der Bundesregierung wichtiger Meilenstein für die Zukunft der saarländischen

„Die Wasserstoffstrategie der Bundesregierung unterstützt die Anstrengungen der saarländischen Stahlindustrie, ihre Produktion auf CO2-freien Stahl umzustellen, indem die Verfügbarkeit von grünen Wasserstoff verbessert und seine Kosten durch die Befreiung von der EEG-Umlage gesenkt werden. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunftssicherung unserer Stahlindustrie“. So kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen die heute vom Bundeskabinett verabschiedete Read more about Wasserstoffstrategie der Bundesregierung wichtiger Meilenstein für die Zukunft der saarländischen[…]

VDV begrüßt Nationale Wasserstoffstrategie

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen, Branchenverband für über 600 Unternehmen des öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehrs begrüßt die heute im Bundeskabinett beschlossene Nationale Wasserstoffstrategie. „Die Entwicklung klimaneutraler Antriebstechniken ist dynamisch. Wir beobachten große Fortschritte. Während in Städten und Ballungsräumen der batterieelektrische E-Bus derzeit bereits einen wachsenden Beitrag bei Klimaschutz und Luftreinhaltung leistet, kann für längere Umläufe auch der Read more about VDV begrüßt Nationale Wasserstoffstrategie[…]

Der Zeit weit voraus: Revolutionärer Toyota RAV4 stand schon 1996 unter Strom

Zukunftsforschung: Toyota RAV4 EV brachte das Zero-Emission-SUV in Fahrt Antrieb Zukunft: Auch für Brennstoffzellen-Fahrzeuge war der RAV4 Impulsgeber    Zukunft in Serie: Der RAV4 startet noch 2020 als Plug-in-Hybridvariante Das Auto von morgen bereits heute Wirklichkeit werden lassen, das ist seit 26 Jahren die Mission des Toyota RAV4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,6-4,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: Read more about Der Zeit weit voraus: Revolutionärer Toyota RAV4 stand schon 1996 unter Strom[…]