Biodieselabsatz erreicht 2020 Rekordniveau

Mit etwa 3,025 Mio. t erreichte die Beimischung von Biokraftstoffen zu Dieselkraftstoff im vergangenen Jahr seit Einführung der Quotenregelung im Jahr 2007 ein Rekordniveau. Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. beruft sich hierbei auf die zu Beginn dieser Woche vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) veröffentlichte Statistik. Die UFOP sieht sich Read more about Biodieselabsatz erreicht 2020 Rekordniveau[…]

Nachhaltiges Potenzial von Biokraftstoffen aus Anbaubiomasse ausschöpfen

Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse sind eine wichtige Mobilisierungsreserve für die globale Nahrungsmittelversorgung. Dies betonte der Vorsitzende der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V., Detlef Kurreck, anlässlich der Vorstellung des UFOP-Berichtes zur globalen Marktversorgung und wies auf die Brückenfunktion der Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse hin. Diese seien ein jetzt und global verfügbarer Beitrag für die Dekarbonisierung Read more about Nachhaltiges Potenzial von Biokraftstoffen aus Anbaubiomasse ausschöpfen[…]

Alles Bio oder was?

Bei „Bio“ denken die meisten an gesunde Ernährung, ökologische Landwirtschaft oder artgerechte Tierhaltung. Aber wie ist das beispielsweise mit Biomasse oder Biokraftstoffen? Gelten da dieselben Kriterien wie bei Biolebensmitteln oder warum spricht man hier überhaupt von „Bio“? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine neue Broschüre des KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe. Neben Definitionen und Read more about Alles Bio oder was?[…]

Auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der Treibhausgasminderungs-Quote (THG-Quote) verabschiedet. Im Kern sieht der Entwurf vor, die THG-Quote im Bundes-Immissionsschutzgesetz von heute 6 Prozent bis 2030 stufenweise auf 22 Prozent anzuheben.   Gleichzeitig sieht der Entwurf einen Mechanismus vor zur Anpassung der THG-Quote für den Fall eines unerwartet schnellen Hochlaufs der Read more about Auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel[…]

IMAP berät die GELSENCHEM Chemical Products GmbH beim Verkauf an Privatinvestoren

Die beiden langjährigen Gesellschafter der GELSENCHEM Chemical Products GmbH, Miguel Fábrega und Thomas Lüllemann, haben ihre Anteile an die Höppner Finanz Holding mit den beiden Privatinvestoren Dr. Nils-Oliver Höppner und Rüdiger Funke verkauft. Aufgrund ihrer vorherigen Tätigkeiten in der Chemieindustrie bringen die beiden neuen Inhaber neue Expertise in das Unternehmen. Diese soll es zukünftig ermöglichen, Read more about IMAP berät die GELSENCHEM Chemical Products GmbH beim Verkauf an Privatinvestoren[…]

Österreich beendet Anrechnung von Biokraftstoffen aus Palmöl zum 01. Juli 2021

Die Anrechnung von Biokraftstoffen mit einem hohen Risiko indirekter Landnutzungsänderungen (iLUC) endet in Österreich zum 1. Juli 2021. Diesen Ausschluss sieht die geänderte Rechtsvorschrift der Kraftstoffverordnung vom 25. Januar 2021 vor. Die österreichische Bundesregierung macht damit vorzeitig von der Ermächtigung der delegierten Verordnung (EU)2019/807 gemäß der Erneuerbare Energien-Richtlinie (2018/ 2019), RED II, Gebrauch. Diese sieht Read more about Österreich beendet Anrechnung von Biokraftstoffen aus Palmöl zum 01. Juli 2021[…]

VDIK zur Eurovignetten-Reform: Alle Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung berücksichtigen

Die EU-Verkehrsminister haben gestern eine Reform der Eurovignetten-Richtlinie auf den Weg gebracht. Die vorgesehene Differenzierung der Lkw-Maut nach CO2-Emissionen ist aus Sicht des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller grundsätzlich ein Schritt in die richtige Richtung. Für eine erfolgreiche Reduzierung der CO2-Emissionen ist es notwendig, alle Möglichkeiten zu nutzen. Neben elektrisch angetriebenen Lkw bieten auch aktuell bereits Read more about VDIK zur Eurovignetten-Reform: Alle Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung berücksichtigen[…]

„Stillstand bei Biokraftstoffen beenden“

Mit Blick auf die Tagung des Klimakabinetts am Mittwoch kritisiert der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, Bernhard Krüsken, den politischen Stillstand bei Biokraftstoffen: „Das Bundesumweltministerium will die nachhaltige Biokraftstoffnutzung im Verkehrsbereich offensichtlich blockieren. Damit wird eine der wenigen realistischen Chancen verspielt, die CO2-Emissionen im Verkehrssektor effektiv zu senken. Mit nachhaltigen Biokraftstoffen werden schon heute rund 10 Read more about „Stillstand bei Biokraftstoffen beenden“[…]

Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission: UFOP vermisst wirtschaftlich nachhaltige Perspektive

„Perspektiven und Schulterschluss sehen anders aus“. Mit diesen Worten fasst die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) ihre Kritik an der heute von der EU-Kommission vorgelegten „Farm-to-Fork-Strategie“ zusammen. Strategien haben Ziele im Blick, die gemeinsam erreicht werden sollen. Davon ist die EU-Kommission mit diesem Papier weit entfernt. Im Gegenteil: die Landwirtschaft Read more about Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission: UFOP vermisst wirtschaftlich nachhaltige Perspektive[…]

EU-Kommission erwartet größeren Leguminosenanbau

In der EU-27 soll im Wirtschaftsjahr 2020/21 eine größere Fläche mit Hülsenfrüchten bestellt worden sein. Besonders der Sojabohnenanbau dürfte ausgedehnt werden. Die zur Ernte 2020 mit Hülsenfrüchten bestellte Fläche wird in der EU-27 voraussichtlich um 9 % auf 2,5 Mio. ha wachsen. Das größte Areal nehmen darunter die Sojabohnen ein, deren Anbau vergleichsweise am kräftigsten gewachsen ist. Read more about EU-Kommission erwartet größeren Leguminosenanbau[…]