Biodieselabsatz erreicht 2020 Rekordniveau

Mit etwa 3,025 Mio. t erreichte die Beimischung von Biokraftstoffen zu Dieselkraftstoff im vergangenen Jahr seit Einführung der Quotenregelung im Jahr 2007 ein Rekordniveau. Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. beruft sich hierbei auf die zu Beginn dieser Woche vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) veröffentlichte Statistik. Die UFOP sieht sich Read more about Biodieselabsatz erreicht 2020 Rekordniveau[…]

Die Chance für dauerhaft wirksamen Klimaschutz im Verkehrssektor jetzt ergreifen!

. Statement Janet Hochi, Geschäftsführerin Biogasrat+ e.V. Die heute veröffentlichten Zahlen zur deutschen Treibhausgasminderung im Jahr 2020 sind insbesondere im Verkehrssektor für den Klimaschutz erfreulich, gleichwohl sind sie im Wesentlichen getragen durch die Auswirkungen einer Pandemie und daher wohl kaum ein Zukunftsmodell für dauerhaften und erfolgreichen Klimaschutz. Vielmehr sind die politischen Entscheidungsträger nun gefordert, durch Read more about Die Chance für dauerhaft wirksamen Klimaschutz im Verkehrssektor jetzt ergreifen![…]

Sofort wirksamen Klimaschutz durch nachhaltige Biokraftstoffe nutzen

Die im Bundesverband Bioenergie (BBE) organisierten Verbände der Biokraftstoffwirtschaft haben ein gemeinsames Positionspapier zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Treibhausgasminderungs-Quote (THG-Quote) im Verkehr veröffentlicht. Darin begrüßen die Verbände das Vorhaben der Bundesregierung, mit dem Gesetzentwurf endlich die im Koalitionsvertrag vorgesehene Weiterentwicklung der THG-Quote umzusetzen und den Anteil erneuerbarer Energien im Verkehrssektor signifikant zu erhöhen. Read more about Sofort wirksamen Klimaschutz durch nachhaltige Biokraftstoffe nutzen[…]

CAC baut Biokraftstoffanlage für OMV in Schwechat (A)

Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) wurde von OMV mit der Gesamtverantwortung für den Bau einer Biokraftstoffanlage beauftragt. CAC setzt mit diesem Projekt großtechnisch eine der ersten Anlagen Europas um, die mittels innovativem Co-Processing Verfahren biogene Einsatzstoffe gemeinsam mit fossilen, erdölbasierten Rohstoffen in einer Hydrieranlage der Raffinerie verarbeitet. Das internationale Öl-, Gas- und Petrochemieunternehmen mit Sitz in Wien Read more about CAC baut Biokraftstoffanlage für OMV in Schwechat (A)[…]

Auswirkungen der Corona-Pandemie prägen das Umschlagergebnis des Hamburger Hafens 2020

– Aufwärtstrend seit dem dritten Quartal – Hinterlandverkehr weitgehend stabil Der Seegüterumschlag im Hamburger Hafen entwickelte sich im vierten Quartal 2020 positiver als erwartet. Dieser Aufwärtstrend ist bereits seit dem dritten Quartal spürbar. So fiel der Seegüterumschlag im vierten Quartal mit einem Plus von rund drei Prozent sogar besser aus als im Vorjahresquartal. Der Containerumschlag Read more about Auswirkungen der Corona-Pandemie prägen das Umschlagergebnis des Hamburger Hafens 2020[…]

SGS veröffentlicht neue World Wide Fuel Study

Die Qualitätsoptimierung von Kraftstoffen ist im Hinblick auf deren Verträglichkeit für Umwelt und Motoren von großer Bedeutung. Seit über 30 Jahren führt die SGS weltweit unabhängige Untersuchungen zur Kraftstoffqualität durch und hat nun die aktuellen Ergebnisse in der „World Wide Fuel Study 2020“ veröffentlicht. Insbesondere in den letzten beiden Jahrzehnten ist eine große Veränderung beim Read more about SGS veröffentlicht neue World Wide Fuel Study[…]

Nachhaltiges Potenzial von Biokraftstoffen aus Anbaubiomasse ausschöpfen

Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse sind eine wichtige Mobilisierungsreserve für die globale Nahrungsmittelversorgung. Dies betonte der Vorsitzende der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V., Detlef Kurreck, anlässlich der Vorstellung des UFOP-Berichtes zur globalen Marktversorgung und wies auf die Brückenfunktion der Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse hin. Diese seien ein jetzt und global verfügbarer Beitrag für die Dekarbonisierung Read more about Nachhaltiges Potenzial von Biokraftstoffen aus Anbaubiomasse ausschöpfen[…]

Mehr Klimaschutz im Verkehr durch Biokraftstoffe kurzfristig erreichbar

Kabinettsbeschluss zur Weiterentwicklung der Treibhausgasquoten im Verkehr gute Basis – jetzt in Bundestag und Bundesrat deutlich nachjustieren und mehr Klimaschutz mobilisieren. Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Gestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen der Treibhausgasminderungsverpflichtung bis 2030 verabschiedet. Die Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) im Verkehr soll demzufolge bis zum Jahr 2030 von Read more about Mehr Klimaschutz im Verkehr durch Biokraftstoffe kurzfristig erreichbar[…]

Mehr Klimaschutz im Verkehr durch Weiterentwicklung der THG-Quote

Die dena begrüßt den Beschluss der Bundesregierung, die EU-Vorgaben für den Verkehr der neuen Erneuerbare-Energien-Richtlinie (EE-Richtlinie – 2001/2018) im Rahmen der Treibhausgasquote (THG) umzusetzen. Die Gesetzesnovelle zur „Weiterentwicklung der Treibhausgasquote“ enthält die notwendigen Schritte, um den Erneuerbare-Energien-Anteil bis zum Jahr 2030 zu steigern. Ob die Richtlinie ausreichend sein wird, um den erforderlichen Beitrag zu den Read more about Mehr Klimaschutz im Verkehr durch Weiterentwicklung der THG-Quote[…]

Klimaschutz im Verkehr nicht auf die lange Bank schieben!

Statement Janet Hochi, Geschäftsführerin Biogasrat+ e.V. Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Treibhausminderungsquote im Verkehrssektor ist ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Klimaschutz getan. Wir begrüßen die Anhebung der Treibhausgasminderungsquote im Jahr 2030 auf 22 Prozent für die Inverkehrbringer von Kraftstoffen und auch die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien Read more about Klimaschutz im Verkehr nicht auf die lange Bank schieben![…]