Meiko-Gruppe mit britischem Nachhaltigkeitspreis für Meiko Green ausgezeichnet

Meiko Green erhielt im März den Nachhaltigkeitspreis des britischen Medienunternehmens Footprint als Experte für Spül- und Anlagentechnik von Küchenabfall und Speiseresten. Der Preis gilt als Branchen-Barometer, da Footprint die Nachhaltigkeitsdebatte der Gastronomie in Großbritannien prägt. Paul Anderson, Geschäftsführer Meiko UK und verantwortlicher für Meiko Green in Großbritannien, nahm den Award in einer der digitalen Preisverleihung Read more about Meiko-Gruppe mit britischem Nachhaltigkeitspreis für Meiko Green ausgezeichnet[…]

Meiko-Gruppe mit britischem Nachhaltigkeitspreis für Meiko Green ausgezeichnet

Meiko Green erhielt im März den Nachhaltigkeitspreis des britischen Medienunternehmens Footprint als Experte für Spül- und Anlagentechnik von Küchenabfall und Speiseresten. Der Preis gilt als Branchen-Barometer, da Footprint die Nachhaltigkeitsdebatte der Gastronomie in Großbritannien prägt. Paul Anderson, Geschäftsführer Meiko UK und verantwortlicher für Meiko Green in Großbritannien, nahm den Award in einer der digitalen Preisverleihung Read more about Meiko-Gruppe mit britischem Nachhaltigkeitspreis für Meiko Green ausgezeichnet[…]

TÜV SÜD: 31. Mai 2021 ist Abgabetermin für Emissionserklärung

Betreiber von immissionsschutzrechtlich genehmigungspflichtigen Anlagen müssen im 4-Jahres-Turnus eine Emissionserklärung abgeben. Die Einzelheiten sind in der 11. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) geregelt. Der nächste Termin für die Abgabe der Emissionserklärung ist der 31. Mai 2021. „Die Betreiber sollten möglichst zeitnah prüfen, ob ihre Anlagen von diesem Termin betroffen sind und ob sie in diesem Jahr eine Emissionserklärung Read more about TÜV SÜD: 31. Mai 2021 ist Abgabetermin für Emissionserklärung[…]

TÜV SÜD: 31. Mai 2021 ist Abgabetermin für Emissionserklärung

Betreiber von immissionsschutzrechtlich genehmigungspflichtigen Anlagen müssen im 4-Jahres-Turnus eine Emissionserklärung abgeben. Die Einzelheiten sind in der 11. Bundes-immissionsschutzverordnung (BImSchV) geregelt. Der nächste Termin für die Abgabe der Emissionserklärung ist der 31. Mai 2021. „Die Betreiber sollten möglichst zeitnah prüfen, ob ihre Anlagen von diesem Termin betroffen sind und ob sie in diesem Jahr eine Emissionserklärung Read more about TÜV SÜD: 31. Mai 2021 ist Abgabetermin für Emissionserklärung[…]

Protergia beauftragt energy & meteo systems mit Virtuellem Kraftwerk und Leistungsprognosen

Im Hinblick auf die Einführung der Direktvermarktung erneuerbarer Energien in Griechenland hat MYTILINEOS S.A. kürzlich energy & meteo systems unter Vertrag genommen. Der deutsche Energiedienstleister stellt sein Virtuelles Kraftwerk in Kombination mit präzisen Solar- und Windleistungsprognosen Protergia bereit, der Power & Gas Business Unit von MYTILINEOS. Ausgestattet mit dieser digitalen Komplettlösung nimmt Protergia die Vermarktung von Read more about Protergia beauftragt energy & meteo systems mit Virtuellem Kraftwerk und Leistungsprognosen[…]

Klimaschutzprogramm 2030 umsetzen: Anschlussregelung für Güllevergärung jetzt!

Das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung sieht als zentrale Maßnahme den Ausbau der Güllevergärung vor. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2021 wurde deshalb die Möglichkeit geschaffen, per Verordnung eine Regelung zum Weiterbetrieb von Biogasanlagen einzuführen, die primär Gülle als Einsatzstoff nutzen und das Ende der ersten Vergütungsperiode gemäß EEG erreicht haben. Die Bioenergieverbände appellieren nun an die Read more about Klimaschutzprogramm 2030 umsetzen: Anschlussregelung für Güllevergärung jetzt![…]

Die große Chance für mehr Artenvielfalt

Anlässlich der heutigen Verbändeanhörung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im Landwirtschaftsministerium fordert der Fachverband Biogas e.V. die Berücksichtigung artenreicher Energiepflanzen bei den Öko-Regelungen. Die Umsetzung der GAP in nationales Recht bietet großen Handlungsspielraum für mehr Biodiversität und Artenvielfalt auf den Ackerflächen. Der passende Rahmen muss jetzt geschaffen werden. Die Gemeinsame Agrarpolitik der Europäischen Union muss von Read more about Die große Chance für mehr Artenvielfalt[…]

Gutachten bestätigt: Verschlechterungen im EEG 2021 für flexibles Biogas unbegründet und teilweise rechtswidrig

Das EEG 2021 ist erst seit wenigen Wochen in Kraft, doch schon wird deutlich, wie gravierend einige Eingriffe für die Bioenergiebranche sind. Insbesondere die Streichung des Investitionszuschusses für flexible Leistung („Flexzuschlag“) ist für tausende Biogasanlagen ein Einschnitt mit dramatischen Konsequenzen. Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüro Bioenergie, erklärt im Namen der Bioenergieverbände: „Tausende Betreiber von Biogasanlagen Read more about Gutachten bestätigt: Verschlechterungen im EEG 2021 für flexibles Biogas unbegründet und teilweise rechtswidrig[…]

Neue Stromtarife für die Landwirtschaft

Seit 2017 bietet die STROMDAO GmbH aus Mauer Landwirtschaft, Gewerbe und Privatanwendern intelligente Ökostromtarife für ein Mehr erneuerbarem Strom im Netz, Verbrauch von Ökostrom aus der eigenen Region und mehr Kundennutzen durch den kostenlosen Aufbau von Eigenerzeugung. STROMDAO-Stromtarife belohnen regionale Ökostromnutzung mit kontinuierlich sinkenden Stromverbrauchskosten. STROMDAO-Kunden profitieren außerdem von unkomplizierter Direktvermarktung, günstigem Wärme-, Kälte- und Read more about Neue Stromtarife für die Landwirtschaft[…]

Wärme aus Biogasanlagen: Steuern auf Strom und Wärme

Seit vielen Jahren herrscht Streit um die Besteuerung von Strom und Wärme, insbesondere aus Biogasanlagen, wenn die Energie privat verwendet wird. Auch wenn noch nicht alle Fragen und Fälle, die vor Gericht gelandet sind, geklärt sind, kann man festhalten: Die Steuerbelastungen für Energie sinken. „Die Rechtsprechung senkt die für die Entnahmebesteuerung anzusetzenden Werte nach und Read more about Wärme aus Biogasanlagen: Steuern auf Strom und Wärme[…]