Plattform für Raumfahrt und Landwirtschaft – ist „bestellt“

Mit dem Ziel, branchenübergreifende und zukunftsweisende Kooperationen zu schaffen, hat das Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) das INNOspace® Netzwerk Space2Agriculture gegründet. Durch die Vernetzung der Branchen Raumfahrt und Landwirtschaft werden neue Marktpotenziale erschlossen. Space2Agriculture ist ein interdisziplinäres Austauschforum und dient der konkreten Initiierung von gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Das Netzwerk Read more about Plattform für Raumfahrt und Landwirtschaft – ist „bestellt“[…]

12. März: Pflanz-eine-Blume-Tag

Der Frühling zieht ins Land und man freut sich beim Spazierengehen über jede bunte Blüte, die man entdeckt. Doch am heutigen Tag werden wir dazu aufgefordert, selbst aktiv zu werden und einen eigenen Beitrag zur farbenfrohen Frühlingspracht und damit zur Biodiversität zu leisten! Wie wäre es denn mit ein paar Sonnenblumen? Man kann sich lange Read more about 12. März: Pflanz-eine-Blume-Tag[…]

Grüne Woche 2019: Maisfelder übernehmen wichtige Ökofunktionen

Maisäcker sind mit einem durchschnittlichen Anteil von 22 % der Ackerfläche Deutschlands ein prägender Faktor im Landschaftsbild. Vielfach wird damit die Befürchtung verknüpft, dass sich der konzentrierte Maisanbau negativ auf die Biodiversität in der Agrarlandschaft auswirkt. Wie alle anderen Kulturpflanzen auch können Maisfelder nicht für jedes Lebewesen und zu jeder Zeit im Jahr eine Heimat Read more about Grüne Woche 2019: Maisfelder übernehmen wichtige Ökofunktionen[…]

Biologische Vielfalt und Klimawandel: Risiken und Lösungen

Schwerpunktausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“ erschienen Wie der Klimawandel die biologische Vielfalt gefährdet, welche Herausforderungen daraus für den Naturschutz folgen und wie der Naturschutz noch stärker zu Klimaschutz und Klimaanpassung beitragen kann – das thematisiert die neue Schwerpunktausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“. Anlass für den Schwerpunkt „Biodiversität und Klimawandel“ ist die am 03. Read more about Biologische Vielfalt und Klimawandel: Risiken und Lösungen[…]

„Macht die Äcker wieder wild!“

Mit einem Projekt zur Wiederansiedlung von Ackerwildkräutern geht Barnhouse, Bio-Knuspermüsli-Hersteller aus Mühldorf/Oberbayern, einen weiteren Schritt bei der Förderung der Biodiversität und stellt seinen regionalen Partner-Landwirten hierfür eine autochthone Saatgut-Mischung zur Verfügung. Unter dem Motto „Macht die Äcker wieder wild!“ sollen seltene, für die Artenvielfalt wichtige Wildkräuterarten, wieder auf den heimischen Feldern ihren Platz finden. Das Read more about „Macht die Äcker wieder wild!“[…]

INNOspace-Konferenz „Raumfahrttechnologien und -dienstleistungen für die Landwirtschaft“

Das DLR Raumfahrtmanagement veranstaltet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie eine branchenübergreifende Konferenz mit dem Titel „Raumfahrttechnologien und -dienstleistungen für die Landwirtschaft“ und nimmt dabei besonders die Themen Landtechnik, Digitalisierung, Klimawandel und Biodiversität in den Fokus. Die Konferenz findet am 08. November 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr im Inselhotel Potsdam statt und Read more about INNOspace-Konferenz „Raumfahrttechnologien und -dienstleistungen für die Landwirtschaft“[…]

Fruchtfolge ist für Landwirte ein Jahresgeschäft

In der Öffentlichkeit wird die „enge Fruchtfolge“ auf den Äckern als Ursache für häufige Pflanzenschutzanwendungen, für Bodenmüdigkeit und sinkende Biodiversität in der Landwirtschaft angeführt. Doch selbst die großen Ackerbaubetriebe im Osten bewirtschaften ihre Äcker mit zehn bis 14 Fruchtfolgegliedern. Die „ökonomische Spezialisierung“ auf Winterweizen-Winterweizen-Winterraps bildet eher die Ausnahme und hat dauerhaft keinen Erfolg. Die Forderung Read more about Fruchtfolge ist für Landwirte ein Jahresgeschäft[…]

Terminhinweis Demo: Mia ham’s satt!

Mia ham’s satt! Für ein gutes Leben in Bayern und in der Welt! Aufruf zur Großdemonstration am 6. Oktober in München Start und Kundgebung um 11 Uhr am Königsplatz Eine Woche vor der Landtagswahl – am 6. Oktober – geht die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e. V. gemeinsam mit den bayerischen Bürger/innen in München auf Read more about Terminhinweis Demo: Mia ham’s satt![…]

Das besonders bienenfreundliche Gründach

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“ Dieses bekannte Zitat wird Albert Einstein zugeschrieben. Richtig ist, dass unter allen Bestäubern die Honigbiene die größte ökologische Rolle spielt, da diese fast Read more about Das besonders bienenfreundliche Gründach[…]

Mission „Stone & Pots“ – Erste Geisternetzbergung in Irland

Geisternetze töten jährlich Millionen von Meerestieren. Die niederländische Ghost Fishing Stiftung wird gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e. V. (GRD) vom 3. bis 6. September an der Westküste Irlands Geisternetze bergen. Obwohl die Küstengewässer Irlands bekannt sind für ihre atemberaubende Artenvielfalt – alleine 24 Wal- und Delfinarten gibt es hier – ist Read more about Mission „Stone & Pots“ – Erste Geisternetzbergung in Irland[…]