„Welcome Back My Friends to the Show that Never Ends“

TEILNEHMENDE KUNSTSCHAFFENDE: El Anatsui – Giovanni Anselmo – Alighiero Boetti – Pier Paolo Calzolari – Herman de Vries – Bjørn Poulsen – Sven Dalsgaard – Luciano Fabro – Mahsa Karimzadeh – Muriel Gallardo Weinstein – Antony Gormley  – Eva Steen Christensen  – Kari Anne Helleberg Bahri – Kimsooja – Joël Andrianomearisoa – Jannis Kounellis – Read more about „Welcome Back My Friends to the Show that Never Ends“[…]

Prélude Nordost Südwest

  22. April bis 06. Juni 2021 Ort: robotron-Kantine, Lingnerallee, Dresden-Zentrum Kunst für Zukunftsdenken: Ab Donnerstag, dem 06. Mai beginnt mit der 20-Meter-langen dreiteiligen Installation, einer dreidimensionalen Malerei von der Wiese bis über die Dachkante des Gebäudes, die dritte Etappe des Kunstprojektes Prélude Nordost Südwest an der Außenfassade der robotron-Kantine. Das Projekt wurde durch das Kunsthaus Read more about Prélude Nordost Südwest[…]

„Verlässliche Partner sind unverzichtbar“

Sie sorgen für die notwendigen Rohstoffe, Materialien und Komponenten, leisten Vorarbeiten für die Fertigung oder fungieren als verlängerte Werkbank bei Kapazitätsspitzen. „Verlässliche Zulieferer, ihre Qualität und Flexibilität sind unverzichtbar“, sagte Maresa Harting-Hertz, Vorstand Finanzen, Einkauf und Facility Management der HARTING Technologiegruppe. Zum vierten Mal zeichnete das Unternehmen Lieferanten aus, die mit ihren Leistungen höchste Ansprüche Read more about „Verlässliche Partner sind unverzichtbar“[…]

Spektakuläre Neuerwerbung bereichert das Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Das Museum begrüßt das Relief Kopf, Objekt zu melken von Hans Arp in seiner Sammlung. Das 1925 entstandene Werk fand zunächst anlässlich der Sonderausstellung »Salvador Dalí und Hans Arp. Die Geburt der Erinnerung« seinen Weg nach Rolandseck. Mit der Unterstützung von Stiftungen, des Museumsfreundeskreises und Privatpersonen konnte das Kunstwerk nun angekauft werden. Durch einen bisher Read more about Spektakuläre Neuerwerbung bereichert das Arp Museum Bahnhof Rolandseck[…]

WebVideoCast „B3 in depth“ begrüßt Videospiele-Komponist Chris Huelsbeck und FashionTech-Designerin Anouk Wipprecht

Wie wäscht man eigentlich FashionTech? Diese spannende Frage wird die Designerin Anouk Wipprecht am 4. Mai 2021 im WebVideoCast „B3 in depth“ beantworten. Die niederländische Modemacherin kreiert technologische Couture und kombiniert Modedesign mit K.I.; Sensoren oder Robotertechnik. Ihre Schöpfungen blinken, tönen, visualisieren Hirn-Signale und interagieren mit ihrer Umwelt (www.anoukwipprecht.nl). Doch zuvor, am 22. April, hat Read more about WebVideoCast „B3 in depth“ begrüßt Videospiele-Komponist Chris Huelsbeck und FashionTech-Designerin Anouk Wipprecht[…]

Klassischer Tanz, Bildertheater und Circus Dance

Erstmals findet das biennale Festival tanz nrw digital statt und zeigt vom 28. April bis 9. Mai 2021 über dringeblieben.de alle zuvor ausgewählten Produktionen. Die große Bandbreite zwischen Circus und Urban Dance, klassischem und zeitgenössischem Tanz, Bildertheater und traditionellem Gardetanz zeigt wie vielfältig Tanz aus Nordrhein-Westfalen ist. Über zu schnelle Vorurteile, weibliche Geschichtsschreibung und den Read more about Klassischer Tanz, Bildertheater und Circus Dance[…]

Vivian Suter: Prix Meret Oppenheim 2021 und erste Retrospektive im Kunstmuseum Luzern ab 06.11.

Die argentinisch-schweizerische Künstlerin Vivian Suter (*1949) erhält den diesjährigen Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim des Bundesamts für Kultur (BAK). Das Kunstmuseum Luzern gratuliert der Künstlerin herzlich zum Preis und freut sich darauf, ihr Werk noch dieses Jahr mit einer grossen Retrospektive im Kunstmuseum Luzern zu würdigen. Seit ihrem Auftritt an der Documenta Read more about Vivian Suter: Prix Meret Oppenheim 2021 und erste Retrospektive im Kunstmuseum Luzern ab 06.11.[…]

Eva & Franco Mattes / Human-in-the-loop

Jeder Internet-User hat bewusst oder unbewusst an der Verbreitung von Ideologien teil. Wie, demonstriert die Einzelausstellung Human-in-the-loop des Künstlerduos Eva & Franco Mattes im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden. Damit vertritt der Kunstverein erneut die hessische Landeshauptstadt als Partnerprojekt der RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain, die herausragende Positionen zeitgenössischer Fotografie vereinen. Die Installationen von Eva & Franco Mattes beschäftigen Read more about Eva & Franco Mattes / Human-in-the-loop[…]

Townbetween – Eine virtuelle Biennale für Kunst im öffentlichen Raum in Erzhausen

Erzhausen, eine zwischen Darmstadt und Frankfurt/Main gelegene Kleinstadt mit ca. 8.000 Einwohner*innen, stand bisher nicht im Fokus der internationalen Kunstszene. Das Projekt Townbetween möchte das ändern und träumt von einer „Erzhausen-Biennale für Kunst im öffentlichen Raum“. Schon Ende 2019 hat die Initiatorin Wiebke Grösch damit begonnen, alltägliche Fundstücke an ihrem Wohnort Erzhausen in Projektvorschläge internationaler Read more about Townbetween – Eine virtuelle Biennale für Kunst im öffentlichen Raum in Erzhausen[…]

Museum Folkwang verlängert Foto-Ausstellungen Soham Gupta und Stopover bis zum 27. Juni 2021

Das Museum Folkwang verlängert die Präsentation der Neuerwerbung Angst des indischen Fotografen Soham Gupta (*1988) bis zum 27. Juni 2021. Die Arbeit wird im Dialog mit Werken und Werkgruppen aus den Beständen der Fotografischen Sammlung erstmals in Deutschland ausgestellt. Parallel dazu wird die Schau Stopover ebenfalls bis zum 27. Juni 2021 gezeigt. Die Ausstellung präsentiert Read more about Museum Folkwang verlängert Foto-Ausstellungen Soham Gupta und Stopover bis zum 27. Juni 2021[…]