Regelmäßige Covid-19-Testungen mittlerweile Alltag in der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein

In der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein heißt es Stäbchen rein – sicher sein! Zwei Mal pro Woche können sich Mitarbeitenden an der Teststation in der Eingangshalle der Klinik testen lassen. An den anderen Tagen werden die Patienten auf den Stationen regelhaft getestet. Auch werden alle Patienten getestet, bevor Sie verlegt oder nach Haus entlassen werden. Read more about Regelmäßige Covid-19-Testungen mittlerweile Alltag in der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein[…]

Teilhabestärkungsgesetz bleibt vieles schuldig

Im Bundestag steht am heutigen Donnerstag das Teilhabestärkungsgesetz in letzter Lesung auf der Agenda. Das Ergebnis ist aus Sicht des Sozialverband Deutschland (SoVD) enttäuschend. „Der Gesetzentwurf enthält zwar auch gute Regelungen, die die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Alltag erleichtern. So wird erstmalig ein Zutrittsrecht für Blindenführ- und andere Assistenzhunde in Geschäften gesetzlich verankert. Read more about Teilhabestärkungsgesetz bleibt vieles schuldig[…]

Ein bisschen Barrierefreiheit irgendwann – das reicht nicht!

Menschen mit Behinderungen mussten in der Pandemie bisher erleben, dass der Weg hin zu einer inklusiven Gesellschaft noch weit ist. Sie haben sich oft vergessen oder mit ihren Belangen nicht ernst genommen gefühlt. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) sieht die Gefahr, dass sich diese Tendenz weiter fortsetzt. Anlass für die Sorge ist der Entwurf des Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes Read more about Ein bisschen Barrierefreiheit irgendwann – das reicht nicht![…]

Digitalisierung auch für kleinste Spezialtiefbau-Projekte: Das neue BAUERdigital Portal

In den letzten Jahren wurde das Thema Digitalisierung im Spezialtiefbau bei Bauer stetig vorangetrieben. Mit innovativen Ansätzen und Ideen – wie etwa der Datenmanagementsoftware b-project – wurde das Sammeln, Verarbeiten und Auswerten von Daten zunehmend automatisiert, die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten mehr und mehr digitalisiert. Das Problem dabei: Für kleine Spezialtiefbau-Projekte waren Aufwand und Nutzen dieser Read more about Digitalisierung auch für kleinste Spezialtiefbau-Projekte: Das neue BAUERdigital Portal[…]

Ingo van Holt wird Chief Sales Officer der Score Media Group

Ingo van Holt übernimmt ab 1. Mai in der Rolle des Chief Sales Officers die Steuerung der gesamten Vermarktungsaktivitäten bei der Score Media Group, dem nationalen Crossmedia-Vermarkter der regionalen Tageszeitungen. In dieser Position verantwortet der ausgewiesene Sales- und Marketingexperte den Umsatz, die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Erlösströme wie auch die Bereiche Produktentwicklung sowie Markt- Read more about Ingo van Holt wird Chief Sales Officer der Score Media Group[…]

Neue Anforderung an das Marketing von Unternehmen: Wie digital ist der deutsche Mittelstand?

. Marketing-Budgets unter der Lupe: Investition in Zukunftskanäle? Jobs im Wandel: Mitarbeiter:innen fit für morgen? Die Pandemie hat Deutschland und Europa in vielfacher Hinsicht den Spiegel vorgehalten und einige der größten Schwachstellen offengelegt: Traditionalismus, Überorganisation und Perfektionismus prägen das Bild, wo manchmal unkonventionelles, unbürokratisches und mutiges Handeln gefordert wäre. Dieses Phänomen ist tief in unserer Read more about Neue Anforderung an das Marketing von Unternehmen: Wie digital ist der deutsche Mittelstand?[…]

Infektionsschutzgesetz: SoVD begrüßt bundeseinheitliches Handeln

Im Bundestag wurde heute über die neuen Corona-Maßnahmen debattiert. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung hat zum Ziel, den R-Wert verlässlich unter 1 zu senken. Dafür soll eine bundesweit verbindliche Notbremse ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 eingeführt werden. SoVD-Präsident Adolf Bauer begrüßt die Initiative, endlich für einheitliche Maßnahmen zu sorgen: „Noch vor Ostern hatten wir eindringlich dazu Read more about Infektionsschutzgesetz: SoVD begrüßt bundeseinheitliches Handeln[…]

Treibhausgase aus der Atmosphäre entnehmen: Mit dem richtigen CO2-Preispfad wird eine exzessive Nutzung der umstrittenen Technologie vermieden

Technologien zur Entnahme von CO2 aus der Atmosphäre (carbon dioxide removal oder CDR), wie Aufforstung oder Bioenergie mit Kohlenstoffabscheidung und -speicherung, sind in den meisten Szenarien ein unverzichtbarer Bestandteil zur Begrenzung des Klimawandels. Ein übermäßiger Einsatz solcher Technologien birgt jedoch Risiken wie Landkonflikte oder verstärkte Wasserknappheit aufgrund einer hohen Nachfrage nach Bioenergiepflanzen. Um diesen Zielkonflikt Read more about Treibhausgase aus der Atmosphäre entnehmen: Mit dem richtigen CO2-Preispfad wird eine exzessive Nutzung der umstrittenen Technologie vermieden[…]

Bauer-Keller-Joint Venture mit geotechnischen Arbeiten für einen Abschnitt der Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 beauftragt

Das 50:50 Joint Venture zwischen BAUER Technologies Ltd und Keller UK (BKJV) hat von EKFB – einem Zusammenschluss der vier internationalen Infrastrukturunternehmen Eiffage, Kier, Ferrovial Construction und BAM Nuttall – den Auftrag erhalten, geotechnische Arbeiten als Teil des C23-Abschnitts für die Hochgeschwindigkeitstrasse HS2 in Großbritannien durchzuführen. Der Auftrag im Wert von 95 Mio. britischen Pfund Read more about Bauer-Keller-Joint Venture mit geotechnischen Arbeiten für einen Abschnitt der Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 beauftragt[…]

Gesetzliche Rente stärken – Altersarmut verhindern

Rentenfinanzierung, Kapitaldeckung oder Erhöhung des Renteneintrittsalters: Die politische Debatte um die gesetzliche Rentenversicherung ist in vollem Gange. Aus Sicht des Sozialverband Deutschland (SoVD) ist es allerdings nicht zielführend immer nur über Teilaspekte zu debattieren. „Wir brauchen endlich ein allumfassendes Konzept zur Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung, in dessen Zentrum die Frage steht, wie hoch eine Rente Read more about Gesetzliche Rente stärken – Altersarmut verhindern[…]