Schwierige Mitarbeiter – was kann ich rechtlich tun? (Seminar | Ostfildern)

Schlechtleistung belastet Unternehmen und ihre Führungskräfte. Der Umgang mit schwierigen und leistungsschwachen Mitarbeitern ist für Führungskräfte eine der herausforderndsten Aufgaben. Vorgesetzte wissen meist nicht, wie man den schwierigen und unbefriedigenden Situationen rechtssicher begegnet und sie lösen kann. Ggf. durchgeführte Verhaltenstrainings für schwierige Führungssituationen hinterlassen regelmäßig offene Rechtsfragen.> Darf ich dies oder jenes überhaupt anordnen?> Was Read more about Schwierige Mitarbeiter – was kann ich rechtlich tun? (Seminar | Ostfildern)[…]

Arbeitsrecht 2021 (Seminar | Online)

Das Arbeitsrecht ist stets Veränderungen und Wandlungen unterworfen. 2020 und 2021 wurde eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen und Neuregelungen mit erheblichen Auswirkungen auf die betriebliche Praxis vollzogen. Die Coronakrise darüber hinaus zwingt die Unternehmen, arbeitsrechtlich umzudenken. Dazu kommt, dass die neuste Rechtsprechung in der Regel eine schnelle Umsetzung in die Praxis erfordert. Ziel der Weiterbildung Read more about Arbeitsrecht 2021 (Seminar | Online)[…]

Rechtssicherheit im Umgang mit Mitarbeitern (Seminar | Ostfildern)

Kenntnisse im Arbeitsrecht sind für Führungskräfte, die unmittelbar an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Mitarbeitern stehen, unerlässlich. Verbindliches und konsequentes Führungshandeln setzt Sicherheit im Umgang mit den Rechten und Pflichten ihrer Mitarbeiter voraus. Insbesondere im Fall von Fehlverhalten seitens der Arbeitnehmer ist rechtssicheres und stringentes Führungshandeln gefordert. In dieser Situation muss eine Führungskraft ihre Rolle, Read more about Rechtssicherheit im Umgang mit Mitarbeitern (Seminar | Ostfildern)[…]

Personalreferent (w/m/d) (Vollzeit | Frankenberg (Eder))

Zur Verstärkung unseres Teams in Frankenberg/Eder suchen wir schnellstmöglich eine/n Personalreferent (w/m/d) Wir lassen jedes Jahr die Hausträume unserer deutschlandweiten Kunden zu mehr als 750 Traumhäusern werden. Mit über 800 Mitarbeitenden sind wir ein bedeutender Arbeitgeber in der Region Waldeck-Frankenberg, bei dem sich die Mitarbeitenden wohlfühlen, mitgestalten und verwirklichen dürfen. Bei uns findet Ihre Zukunft Read more about Personalreferent (w/m/d) (Vollzeit | Frankenberg (Eder))[…]

Handwerkskammertag Brandenburg zu den Plänen für eine Standortreform bei den Arbeitsgerichten

Robert Wüst, Präsident des Handwerkskammertages Land Brandenburg zu den Plänen der Landesregierung für eine Standortreform bei den Arbeitsgerichten: „Das brandenburgische Handwerk bezweifelt, dass die geplante Schließung von Gerichtsstandorten zur Sicherung der Arbeitsgerichtsbarkeit beitragen kann. Unsere Betriebe und deren Beschäftigte haben ein berechtigtes Interesse an ortsnaher und zügiger Durchführung von Arbeitsgerichtsverfahren. Das darf nicht gefährdet werden. Read more about Handwerkskammertag Brandenburg zu den Plänen für eine Standortreform bei den Arbeitsgerichten[…]

Caritas begrüßt Aufsichtsratsbeschluss der Liebenau

Die Caritas begrüßt die heute notariell besiegelte Änderung des Gesellschaftsvertrags der Altenpflegegesellschaft Liebenau Leben im Alter (LiLA). Damit gilt ab Januar das kirchliche Arbeitsrecht auch für ihre Mitarbeitenden. „Der Weg ist nun frei, dass die Arbeitsverträge der 850 Mitarbeitenden der Liebenau Leben im Alter im Caritas-Tarif eingegliedert werden“, erklärte Dr. Rainer Brockhoff, Caritasdirektor der Diözese Read more about Caritas begrüßt Aufsichtsratsbeschluss der Liebenau[…]

OLG Köln ebnet Weg für smarte Dokumentenerstellung

In Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt Kilian Springer hat das Leipziger Unternehmen KP Smart Media UG (haftungsbeschränkt) einen webbasierten Generator entwickelt. Dieser ermöglicht es Gründern und Unternehmern, Dokumente wie Arbeitsverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen und Kündigungen rechtsgültig und schnell zu erstellen. Dadurch bleibt mehr Zeit (und Geld) für das operative Geschäft und somit für das Wachstum der Firma. Eine Read more about OLG Köln ebnet Weg für smarte Dokumentenerstellung[…]

Handwerksbetriebe für die digitale Zukunft wappnen

200 Bildungsangebote und 20 Meisterkurse in verschiedenen Berufen sind im neuen Seminarprogramm der Handwerkskammer (HWK) Dortmund zu finden. Ein wichtiges Thema ist die Digitalisierung, die durch die Corona-Pandemie neuen Antrieb bekam und in diesem Jahr um die Bereiche „Datenschutz“ und „Arbeitsrecht“ erweitert wurde. Kursangebote wie „Kreative Webseite“, „‘New Work‘ statt New York – neue Anforderung Read more about Handwerksbetriebe für die digitale Zukunft wappnen[…]

Kurzarbeit wegen Corona-Virus: „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ in Kraft

. Erleichterter Zugang zu Kurzarbeitergeld: Nur noch zehn Prozent der Beschäftigten müssen von Geldeinbußen aufgrund von Arbeitsausfällen betroffen sein, um Kurzarbeit anmelden zu können. Verzicht auf den Aufbau von Minusstunden: Vor Zahlung des Kurzarbeitergeldes muss das Arbeitszeitkonto von Mitarbeiter/innen zum Teil nicht mehr im Minus sein. Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen: Anstelle des Arbeitgebers übernimmt die Bundesagentur Read more about Kurzarbeit wegen Corona-Virus: „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ in Kraft[…]

Kürzere Kündigungsfristen bei Insolvenz: Das erlaubt das Arbeitsrecht

Die Zahl der Insolvenzen wird wegen der Corona-Krise steigen. Das bedeutet: Nicht nur Unternehmern, sondern auch ihren Beschäftigten droht der Verlust der Existenzgrundlage. Es gilt nun, mögliche Sanierungsansätze zu nutzen. Das Insolvenzverfahren bietet hierfür gute arbeitsrechtliche Instrumente; so beträgt zum Beispiel die Kündigungsfrist in der Insolvenz maximal drei Monate. Insolvenz als Chance verstehen Die Insolvenz Read more about Kürzere Kündigungsfristen bei Insolvenz: Das erlaubt das Arbeitsrecht[…]