Online-Vortragsreihe“ vhs.wissen.live“

Im Rahmen der Online-Vortragsreihe „vhs.wissen.live“ der Volkshochschule des Vogelsbergkreises findet am Dienstag, 27. April, von 19.30 bis 21 Uhr ein Vortrag statt. Das Thema des Abends lautet „Neonazis und Antisemitismus: Wie groß ist die Gefahr von rechts?“. Nach Einschätzung der Referentinnen ist die Gefahr von Rechtsaußen für Freiheit, Vielfalt und Rechtsstaat ist von großen Teilen Read more about Online-Vortragsreihe“ vhs.wissen.live“[…]

Antisemitismus und die Schwächen unserer Gesprächskultur

Die Neuerscheinung Nirgends scheint der Mond so hell wie über Berlin nimmt Strukturen und Entwicklungen des Antisemitismus in Deutschland, Europa und der islamischen Welt in den Blick und geht der Frage nach, wie eine verständige Kommunikationskultur aussehen kann. In den vergangenen Jahren haben der Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale und andere Read more about Antisemitismus und die Schwächen unserer Gesprächskultur[…]

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Außenminister Heiko Maas erinnern in der Gedenkstätte Sachsenhausen an den 76. Jahrestag der KZ-Befreiung

In der Gedenkstätte Sachsenhausen wurde heute mit einer Gedenkveranstaltung an den 76. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Konzentrationslagers Sachsenhausen durch sowjetische und polnische Soldaten am 22./23. April 1945 erinnert. Die Veranstaltung, an der auch Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bundesaußenminister Heiko Maas teilnahmen, fand aufgrund der Pandemie-Situation nur im kleinsten Kreis ohne Publikum statt. Menschen Read more about Ministerpräsident Dietmar Woidke und Außenminister Heiko Maas erinnern in der Gedenkstätte Sachsenhausen an den 76. Jahrestag der KZ-Befreiung[…]

Anhörung des Digitalausschusses im Bundestag: djb fordert entschiedene Maßnahmen gegen digitale Gewalt

Anlässlich der heutigen Anhörung des Digitalausschusses des Bundestages zum Thema „Digitale Gewalt gegen Frauen und Mädchen“ mahnt der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) überfällige Gesetzesreformen und weitere Maßnahmen an. „Durch die Digitalisierung erfolgt Gewalt gegen Frauen und Mädchen in einer neuen Qualität und mit einer bis dahin unvorstellbaren Dynamisierung, die adäquate Antworten des Rechtsstaates verlangt. Es Read more about Anhörung des Digitalausschusses im Bundestag: djb fordert entschiedene Maßnahmen gegen digitale Gewalt[…]

Peggy Parnass wird Ehrenmitglied des deutschen PEN-Zentrums

Im Vorwege der diesjährigen Jahrestagung in Hamburg hat das Präsidium des deutschen PEN-Zentrums die Journalistin, Schriftstellerin und Schauspielerin Peggy Parnass zum Ehrenmitglied ernannt. „Der PEN ehrt damit eine Frau, die sich zeitlebens mutig und unbeirrt für Demokratie und Menschenrechte eingesetzt und gegen jede Form von Faschismus und Unterdrückung gekämpft hat, trotz nunmehr jahrzehntelanger, oft offen Read more about Peggy Parnass wird Ehrenmitglied des deutschen PEN-Zentrums[…]

Zum ersten Jahrestag des Terroranschlags von Hanau am 19. Februar.

Wir gedenken zum ersten Jahrestag der Opfer von Hanau, ihrer Familien und Freunde. Neben der sehr persönlichen Trauer um die geliebten Menschen ist die gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Motiv für die Tat unumgänglich: eine Auseinandersetzung mit Rassismus, der dazu führte, dass ein Täter in der Mitte Deutschlands Menschen das Leben nahm und das Leben von Read more about Zum ersten Jahrestag des Terroranschlags von Hanau am 19. Februar.[…]

Hanau mahnt uns alle, klar gegen Hass, Hetze und Rassismus einzustehen

Anlässlich des Jahrestages des rassistischen Anschlags im hessischen Hanau, bei dem am 19. Februar 2020 neun Menschen und die Mutter des Täters ermordet wurden, ruft die Initiative #MeineStimmeGegenHass der Deutschlandstiftung Integration erneut dazu auf, die eigene Stimme zu erheben und sich klar gegen Hass, Hetze und Rassismus zu stellen.   Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz:  „Die Frauen und Männer, die Read more about Hanau mahnt uns alle, klar gegen Hass, Hetze und Rassismus einzustehen[…]

VfL Bochum 1848 engagiert sich gegen Antisemitismus

Der VfL Bochum 1848 setzt ein wichtiges Zeichen gegen Antisemitismus: Der Klub von der Castroper Straße übernimmt ab sofort die „Arbeitsdefinition Antisemitismus“. Gemeinsam mit dem 1.FC Köln, Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf hat der VfL am heutigen Dienstag im Rahmen einer digitalen Veranstaltung der Antisemitismusbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen die Arbeitsdefinition der International Holocaust Remembrance Alliance Read more about VfL Bochum 1848 engagiert sich gegen Antisemitismus[…]

Eintracht Frankfurt setzt ein Zeichen gegen Antisemitismus und übernimmt IHRA-Definition

Die Eintracht-Familie engagiert sich seit vielen Jahren im Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus. Dieses Engagement kommt aus dem Verein, aber auch aus der aktiven Fanszene, die sich des Themas immer wieder mit beeindruckenden Aktionen annimmt. Im Vorfeld des 17. Erinnerungstags im deutschen Fußball haben das Präsidium von Eintracht Frankfurt e.V. und der Vorstand der Eintracht Read more about Eintracht Frankfurt setzt ein Zeichen gegen Antisemitismus und übernimmt IHRA-Definition[…]

Spuren der Vernichtung inmitten der Gegenwart

. Dienstag, 26. Januar 2021, 18.00 Uhr Livestream via Zoom und auf Youtube über www.adwmainz.de Taugt noch die alte Parole »Wehret den Anfängen« oder ist sie längst schon überholt? Ist die Erinnerung, die es wachzuhalten gilt, nur die Schrift an der Wand, ein Menetekel der Vergangenheit – oder sucht sie uns bereits heim? Welche ­Relevanz Read more about Spuren der Vernichtung inmitten der Gegenwart[…]