Cartamundi Fonds unterstützt Projekte in Manaus

Seit über einem Jahr beschäftigt uns weltweit nun schon das Covid-19-Virus. Viele von uns haben damit zu kämpfen – mental und wirtschaftlich. Dies trifft zweifelsohne auch auf die Menschen in Manaus zu, einer Stadt am Amazonas Regenwald, wo ebenfalls das brasilianische Werk der Cartamundi Gruppe liegt. Viele der dortigen Mitarbeiter*innen haben im Verlauf der Pandemie Read more about Cartamundi Fonds unterstützt Projekte in Manaus[…]

25.04.2021 Tag des Baumes – atambo übernimmt Regenwald Patenschaft

Der Internationale Tag des Baumes am 25. April hat eine lange Tradition: Seit 1951 ist er offizieller Aktionstag der Vereinten Nationen, die Geschichte reicht bis zu Aktivitäten des US-Politikers Julius Sterling Morton im 19. Jahrhundert zurück. An Aktualität hat dieser Tag nichts verloren, er gewinnt stattdessen an Relevanz. Weltweit gehen die Waldbestände aufgrund von Rodungen Read more about 25.04.2021 Tag des Baumes – atambo übernimmt Regenwald Patenschaft[…]

Außenhandel mit verbindlichen und sanktionierbaren Standards qualifizieren

Im Handelsausschuss des Europäischen Parlaments fand heute Nachmittag eine Expertenanhörung über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den südamerikanischen Mercosur Ländern statt. Dabei wurde deutlich, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen des Abkommens insgesamt begrenzt sein werden. Eine Reihe der ExpertInnen und Abgeordneten wies allerdings darauf hin, dass auch ein geringer Anstieg der Entwaldung durch höhere Agrarexporte Read more about Außenhandel mit verbindlichen und sanktionierbaren Standards qualifizieren[…]

Landeskirchen und Bistümer rufen in der Fastenzeit zur Klimafasten-Aktion auf; Wasser steht im Mittelpunkt – erstmalig Kooperation mit Ev. Kinder-TV Sendung „Hallo Benjamin“

Evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer rufen auch dieses Jahr unter dem Leitwort „Soviel Du brauchst …“ bundesweit zur Beteiligung an der Aktion „Klimafasten“ auf. In der diesjährigen Fastenzeit vom 17. Februar bis zum 4. April sollen Christ*innen und alle Menschen, die sich um das Klima und die Umwelt sorgen, besonders ihren Wasserverbrauch überprüfen und hinterfragen. Read more about Landeskirchen und Bistümer rufen in der Fastenzeit zur Klimafasten-Aktion auf; Wasser steht im Mittelpunkt – erstmalig Kooperation mit Ev. Kinder-TV Sendung „Hallo Benjamin“[…]

World Vision versorgt Krankenhäuser in Amazonas mit Sauerstoffflaschen

Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision hat im brasilianischen Bundesstaat Amazonas mit Unterstützung von kirchlichen Organisationen 1000 Sauerstoffflaschen an verschiedene Krankenhäuser in der Region verteilt. Zuvor hatten die Verantwortlichen im Gesundheitswesen von dramatischen Zuständen berichtet und dringend darum gebeten, Sauerstoff zu liefern, da die Vorräte erschöpft seien. Brasilien ist in Südamerika das Land mit den meisten Read more about World Vision versorgt Krankenhäuser in Amazonas mit Sauerstoffflaschen[…]

Coronapandemie schwächt Brasiliens wirtschaftliche Erholung ab

Der Kreditversicherer Credendo hat eine neue Länderstudie zu Brasilien veröffenticht. Demnach zeigt die Wirtschaft des südamerikanischen Landes gegenläufige Trends. Einerseits gab es im dritten Quartal 2020 eine starke Erholung mit 7,7 % Wachstum gegenüber dem Vorquartal, andererseits wird die deutliche Zunahme an Coronaerkrankungen seit November die weitere Entwicklung negativ beeinflussen. Im Jahr 2021 werden die Read more about Coronapandemie schwächt Brasiliens wirtschaftliche Erholung ab[…]

Bolsonaros Politik ist Gift für den Amazonas

11.088 Quadratkilometer Waldfläche wurden zwischen August 2019 und Juli 2020 im Amazonas abgeholzt – so aktuelle Zahlen des brasilianischen Instituts für Weltraumforschung (INPE). Das sind 9,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit hat die Abholzung des brasilianischen Regenwalds unter Jair Bolsonaro erneut massiv zugenommen. Schon bald könnte die Zerstörung des weltweit größten Biotops einen Punkt Read more about Bolsonaros Politik ist Gift für den Amazonas[…]

Stoppt das Mercosur-Abkommen!

Am 28. Juni 2019 hat sich die EU-Kommission mit den Mercosur-Ländern politisch auf ein Freihandelsabkommen geeinigt. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft will nun den Abschluss voranbringen. Demeter und viele andere europäische Bauernorganisationen sagen gemeinsam Nein zu einem Handelsabkommen, das natürliche Ressourcen, Klima und Arbeitsplätze gefährdet. Sie fordern: Verhandelt neu – und stellt dabei Fairness und Nachhaltigkeit ins Read more about Stoppt das Mercosur-Abkommen![…]

Europas Bauernfamilien fordern Stopp des EU-Mercosur-Abkommens

In einer gemeinsamen Europäischen Bauerndeklaration fordern 41 Bauernorganisationen in 14 Ländern – Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweiz, Spanien (inkl. Galizien und Baskenland) – sowie die Dachverbände Europäische Koordination Via Campesina (ECVC), das European Milk Board (EMB) und Demeter International ihre Regierungen auf, das EU-Mercosur-Abkommen abzulehnen. Das Freihandelsabkommen Read more about Europas Bauernfamilien fordern Stopp des EU-Mercosur-Abkommens[…]

Goldrausch mit fatalen Nebenwirkungen

Gold erzielt derzeit Rekordpreise. Der Hype um das Edelmetall ist gerade in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Doch die Gier nach dem Gold hat üble Nebenwirkungen, wie eine Studie des WWF Brasilien zeigt. Demnach sind viele Speisefische im Amazonas extrem mit Schwermetall und Quecksilber belastet. Der Quecksilbergehalt der Fische variiert je nach Region und Fischart, Read more about Goldrausch mit fatalen Nebenwirkungen[…]