„Heilsversprechen als Ablenkungsmanöver“

„Trotz des Scheiterns des allgemeinverbindlichen Tarifvertrags ziehen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und ver.di derzeit weiter durch die Lande und versuchen, den Gesundheitsminister für das eigene Scheitern verantwortlich zu machen. Der soll jetzt Tarifbindung über das Sozialrecht erzwingen, während Finanzminister Scholz sich weigert, die nötigen Milliarden in den Bundeshaushalt einzustellen. Das sieht doch sehr nach einem Ablenkungsmanöver Read more about „Heilsversprechen als Ablenkungsmanöver“[…]

„Gesund planen, doppelt gewinnen“

. Die AOK PLUS prämiert künftig innovative Ansätze für eine nachhaltige Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in der Pflege und hat dazu den Preis „Gesunde Pflege“ ins Leben gerufen. Zusätzliche Belastungen in der Corona-Pandemie, der demografische Wandel, Arbeitsverdichtung oder Fachkräftemangel: Die Herausforderungen in der Pflege sind vielfältig. „Neben einer tarifvertraglichen Bezahlung der Beschäftigten im Pflegebereich ist es Read more about „Gesund planen, doppelt gewinnen“[…]

IKK classic: Keine Beitragsgelder für unrealistische Pläne blockieren

Die Ankündigung des Bundesgesundheitsministers, mit dem „Sofortprogramm Pflege“ kurzfristig 13.000 zusätzliche Stellen in der Altenpflege zu besetzen, hat bisher kaum Ergebnisse gebracht. Seit 1. Januar 2019 müssen die gesetzlichen Krankenkassen zur Finanzierung des Vorhabens pro Jahr 640 Millionen Euro in den Ausgleichsfonds der Pflegeversicherung einzahlen. So sieht es das „Pflegepersonalstärkungsgesetz“ vor. Laut Bundesrechnungshof hat die Read more about IKK classic: Keine Beitragsgelder für unrealistische Pläne blockieren[…]

Große Nachfrage: Generalistische Pflegeausbildung

Eine Ausbildung – zahlreiche Jobchancen: Die Bundesregierung hat die Ausbildung der Pflegeberufe neu formatiert. Im letzten Jahr sind die drei bisherigen Berufsbilder „Altenpfleger/-in“, „Gesundheits- und Krankenpfleger/-in“ und „Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in“ abgeschafft und zu einem neuen, universellen Berufsbild zusammengefasst worden. In der „generalistischen Ausbildung“ fließen künftig fachliche Schwerpunkte aus allen drei bisherigen Pflegebereichen zusammen. Bei der Read more about Große Nachfrage: Generalistische Pflegeausbildung[…]

Neuer Rekord beim Krankenstand in Sachsen

Corona hatte keine gravierenden Auswirkungen auf den Gesamt-Krankenstand der AOK-PLUS-versicherten Beschäftigten in Sachsen im Jahr 2020. Dieser lag bei 5,8 Prozent. "Das ist zwar ein neuer Rekord, aber er liegt nur reichlich ein Zehntelprozentpunkt über dem Krankenstand der beiden Vorjahre", ordnet Hannelore Strobel, Pressesprecherin der AOK PLUS, das aktuelle Zahlenwerk ein. Der Bundesdurchschnitt lag bei Read more about Neuer Rekord beim Krankenstand in Sachsen[…]

Berufe in der Kindererziehung und Gesundheitsberufe waren 2020 am stärksten von Covid-19 betroffen

Berufe in der Betreuung und Erziehung von Kindern waren im „Pandemie-Jahr“ 2020 am stärksten von Krankschreibungen im Zusammenhang mit Covid-19 betroffen. Eine Analyse der Arbeitsunfähigkeitsdaten der AOK-Mitglieder durch das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) zeigt, dass von März bis Dezember 2020 in dieser Berufsgruppe 4.490 je 100.000 AOK-versicherte Beschäftigte im Zusammenhang mit Covid-19 krankgeschrieben worden Read more about Berufe in der Kindererziehung und Gesundheitsberufe waren 2020 am stärksten von Covid-19 betroffen[…]

Rückfall in alte Rollenmuster oder in alte Klischees? Wie systemrelevante Arbeit verhöhnt wird

Vor einem pandemiebedingten „Rückfall in alte Rollenmuster“ wird seit dem ersten „Lockdown“ vor etwa einem Jahr beständig in allen tonangebenden Medien gewarnt und zum Weltfrauentag auch von der Kanzlerin persönlich. Tatsächlich belasten die Kita- und Schulschließungen besonders Mütter, die Kinderbetreuung und „Homeschooling“ zu organisieren haben. Fast drei Viertel aller Mütter mit einem Kind unter 18 Read more about Rückfall in alte Rollenmuster oder in alte Klischees? Wie systemrelevante Arbeit verhöhnt wird[…]

Deutscher Pflegerat zu den Themen Tarifvertrag Altenpflege und STERN-Petition

Der Tarifvertrag Altenpflege kann Stand jetzt nicht als allgemeinverbindlich erklärt werden. Hierzu und zur Anhörung der Petition „Gesundheitsfachberufe – Gesundheitsreform für eine bessere Pflege zum Schutz der Pflegebedürftigen“ im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags, erklärt Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): Tarifvertrag Altenpflege „Das Scheitern des Vorhabens, den von ver.di und der Bundesvereinigung der Arbeitgeber Read more about Deutscher Pflegerat zu den Themen Tarifvertrag Altenpflege und STERN-Petition[…]

COVID-19-Auswertung der Betriebskrankenkassen Januar 2021: Die Heime und das Gesundheitswesen sind am stärksten betroffen

In der COVID-19-Auswertung des BKK Dachverbandes bleiben die Fallzahlen auch im Monat Januar 2021 insgesamt auf hohem Niveau. Ein weiterer Anstieg ist bei den Beschäftigten in den systemrelevanten Branchen Gesundheitswesen und Heime bzw. in den medizinischen und nicht-medizinischen Gesundheitsberufen (u.a. Kranken- und Altenpflege) zu verzeichnen. Der Trend verfestigt sich, dass Beschäftige in diesen Branchen wieder Read more about COVID-19-Auswertung der Betriebskrankenkassen Januar 2021: Die Heime und das Gesundheitswesen sind am stärksten betroffen[…]

Der Westen diktiert, der Osten zahlt!

Vor wenigen Wochen haben die Gewerkschaft Ver.di und der Arbeitgeberverband BVAP (AWO etc.) einen Tarifvertrag geschlossen, der Lohnsteigerungen von bis zu 8 Prozent über den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes vorsieht. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will diesen Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklären. Dieser würde für die gesamte Branche gelten. In allen Altheimheimen und ambulanten Diensten bundesweit werden von Read more about Der Westen diktiert, der Osten zahlt![…]