ONEs Präsidentin Gayle Smith ins US-Außenministerium berufen

Gestern hat US-Außenminister Antony J. Blinken ONEs Präsidentin und Geschäftsführerin Gayle E. Smith zur Koordinatorin für die globale Bewältigung der Corona-Pandemie im US-Außenministerium ernannt. Während ihres Einsatzes übernimmt Tom Hart, Exekutiv-Direktor für Nordamerika interimsweise die Geschäfte als Präsident von ONE. Bono, Frontsänger von U2 und ONE-Mitgründer von ONE, sagt: “Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Führungspersönlichkeiten und Read more about ONEs Präsidentin Gayle Smith ins US-Außenministerium berufen[…]

Neues Format: Das Gen-ethische Netzwerk macht einen Podcast!

Das Gen-ethische Netzwerk macht seit über 35 Jahren kritische Wissenschaftskommunikation zu Gen- und Reproduktionstechnologie – zunächst als Fachmagazin, jetzt auch auf die Ohren! In Gesprächen mit Expert*innen, Aktivist*innen und anderen Menschen, die Spannendes zu erzählen haben, diskutieren wir im Podcast über Themen rund um Gen- und Reproduktionstechnologien. Wir lehnen die Podcastfolgen an die aktuellen Schwerpunktthemen Read more about Neues Format: Das Gen-ethische Netzwerk macht einen Podcast![…]

Gemeinsam gegen Armut – ONE bringt 60 junge Aktivist*innen aus ganz Deutschland zusammen

Dieses Wochenende kommen 60 junge Aktivist*innen virtuell zusammen, um das diesjährige Jugendbotschafter*innen-Programm der Entwicklungsorganisation ONE – laut Welt “die Kaderschmiede der Weltverbesserer" – zu starten. Im Gespräch mit Hendrik Hoppenstedt, Staatsminister im Bundeskanzlerinnen-Amt, diskutieren sie die Folgen der Corona-Pandemie auf Länder des Globalen Südens und wie Strategien gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten aussehen können. Manuel Frank (20), Student der Politikwissenschaft und ONE-Jugendbotschafter aus Frankfurt am Main, sagt: „Ich finde es dramatisch, welchen direkten Einfluss der Read more about Gemeinsam gegen Armut – ONE bringt 60 junge Aktivist*innen aus ganz Deutschland zusammen[…]

Zensur in Polen: Deutscher PEN solidarisiert sich mit polnischen Kollegen

. Das PEN-Zentrum Deutschland bekräftigt seine Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen des polnischen PEN, die in einer Erklärung auf die zunehmenden Übergriffe auf unabhängige Medien in Polen aufmerksam machen. Die Rede- und Gedankenfreiheit sowie fundamentale Menschen- und Bürgerrechte stehen in Polen aufgrund politischer und ideologischer Zensur unter massivem Druck. Schritt für Schritt schränkt die Read more about Zensur in Polen: Deutscher PEN solidarisiert sich mit polnischen Kollegen[…]

Neue Richtervereinigung appelliert an Europäische Kommission: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht den Sicherheitsbehörden opfern!

Digitale Kommunikation, deren Inhalt nur Sendende und Empfangende – nicht einmal am Übermittlungsvorgang beteiligte IT-Dienstleistende und Betreibende der Chat-Anwendungen – lesen können (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung), ist unverzichtbar für JournalistInnen, AktivistInnen, AnwältInnen, Whisteblower und Unternehmen. Nicht zuletzt als Reaktion auf die Enthüllungen Edward Snowdens ist Ende-zu-Ende-Verschlüsselung deshalb gängiger Standard in einer Vielzahl moderner Messaging-Anwendungen geworden. Angesichts einer aktuellen Read more about Neue Richtervereinigung appelliert an Europäische Kommission: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht den Sicherheitsbehörden opfern![…]

Hessische Landesvertretung in Berlin besetzt

Klima-Aktivist*innen von Fridays for Future Berlin, Ende Gelände, den Anti-Kohle-Kidz und Sand im Getriebe Berlin haben heute morgen die hessische Landesvertretung in Berlin besetzt. Sie protestieren damit gegen die Rodung des Dannenröder Waldes in Hessen und fordern den sofortigen Baustopp der neuen Autobahn A49. „Mitten in der Klimakrise einen Wald für eine neue Autobahn zu Read more about Hessische Landesvertretung in Berlin besetzt[…]

Hausbesetzung in von Abbaggerung bedrohtem Dorf

Seit den frühen Morgenstunden blockieren über 3.000 Aktivist*innen von Ende Gelände Kohle- und Gasinfrastruktur im Rheinland. Erstmalig kam es dabei im Rahmen einer Ende Gelände Aktion zu einer Hausbesetzung. 200 Aktivist*innen besetzen seit der Mittagszeit den Keyenberger Gasthof, der sich im Eigentum von RWE befindet. Dazu erklären die Aktivist*innen: „Wir feiern heute die Wiedereröffnung des Read more about Hausbesetzung in von Abbaggerung bedrohtem Dorf[…]

Ende Gelände Aktion im Rheinischen Kohlerevier beginnt

In den frühen Morgenstunden und im weiteren Verlauf des Vormittags werden über 3.000 Aktivist*innen des Bündnisses Ende Gelände zu Kraftwerken und Tagebauen im Rheinischen Kohlerevier aufbrechen. Mit zivilem Ungehorsam soll Kohle- und Gasinfrastruktur blockiert werden. Das Aktionsbündnis Ende Gelände fordert damit den sofortigen Kohleausstieg und das Ende des fossilen Kapitalismus. Parallel zu den Blockadeaktionen ist Read more about Ende Gelände Aktion im Rheinischen Kohlerevier beginnt[…]

Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum: „Wir müssen den Kapitalismus neu definieren“

Klaus Schwab, Gründer und Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums (WEF), fordert eine grundsätzliche Neuausrichtung der Weltwirtschaft: "Wir brauchen ein Wirtschaftssystem, das widerstandsfähiger, inklusiver und nachhaltiger ist", sagt er im Interview mit ZEIT ONLINE. Die Corona-Pandemie habe gezeigt, dass "der Neoliberalismus in seiner jetzigen Form ausgedient hat“. "Der Markt löst allein keine Probleme", sagt Schwab ZEIT ONLINE. Es brauche Read more about Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum: „Wir müssen den Kapitalismus neu definieren“[…]

Pressefreiheit nicht hintenanstellen

or dem virtuellen EU-China-Gipfel am Montag (14.09.) appelliert Reporter ohne Grenzen (RSF) an die EU-Vertreterinnen und -Vertreter, der Pressefreiheit einen zentralen Platz in den Gesprächen einzuräumen und sie nicht wirtschaftspolitischen Themen unterzuordnen. Die Auswirkungen der fast totalen chinesischen Nachrichtenkontrolle, die im Zweifelsfall die Durchsetzung von Zensuranordnungen über den Gesundheitsschutz stellt, hat in der Corona-Krise die ganze Read more about Pressefreiheit nicht hintenanstellen[…]