Arzneimitteltherapie­sicherheit: Neuer Aktionsplan veröffentlicht

Der „Aktionsplan AMTS 2021-2024“ des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), den das Bundeskabinett Anfang Januar dieses Jahres beschlossen hat, wurde jetzt veröffentlicht. Damit wird die Strategie zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in Deutschland fortgeschrieben. Bereits 2007 hatte das Ministerium den ersten Aktionsplan AMTS ins Leben gerufen und die interprofessionell zusammengesetzte Koordinierungsgruppe bei der Arzneimittelkommission der deutschen Read more about Arzneimitteltherapie­sicherheit: Neuer Aktionsplan veröffentlicht[…]

Bankenverband sieht EU-Aktionsplan zum Abbau notleidender Kredite zurückhaltend

Die Europäische Kommission hat heute ihren Aktionsplan zum Abbau notleidender Kredite (NPL) vorgestellt. Dazu sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes: „Die Initiative der EU-Kommission, einem möglichen deutlichen Anstieg notleidender Kredite in den Bankbilanzen zu begegnen, ist richtig.” Ob die jetzt vorgesehen Maßnahmen die gewünschten Effekte erzielen, sei allerdings fraglich. „Insbesondere die neu geplanten „Bad Banks“ Read more about Bankenverband sieht EU-Aktionsplan zum Abbau notleidender Kredite zurückhaltend[…]

Aufsichtsrat der Ostfriesland Tourismus GmbH neu besetzt

Auf der 38. Aufsichtsratssitzung der Ostfriesland Tourismus GmbH (OTG) wurde gestern in Jever Ingo de Vries, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung des Landkreises Aurich, zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Zu seiner Stellvertreterin wurde Andrea Sope, stellvertretende Leiterin des Amtes für Digitalisierung und Wirtschaft des Landkreises Leer, gewählt. Neben den Wahlen stand der Bericht der Geschäftsführung Read more about Aufsichtsrat der Ostfriesland Tourismus GmbH neu besetzt[…]

BAUINDUSTRIE gegen nationales Lieferkettengesetz

„Nachhaltiges unternehmerisches Handeln ist ein integraler Bestandteil der Geschäftstätigkeit der BAUINDUSTRIE. Verantwortungsbewusstes Geschäftsverhalten im In- und Ausland gegenüber Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Gesellschaft und Umwelt bildet das Fundament des Wertekanons unserer Mitgliedsfirmen. Vor diesem Hintergrund stehen wir der Erarbeitung eines europäischen Lieferkettengesetzes grundsätzlich aufgeschlossen gegenüber. Dagegen würde ein nationales Lieferkettengesetz zum jetzigen Zeitpunkt die mit einer EU-weiten Read more about BAUINDUSTRIE gegen nationales Lieferkettengesetz[…]

Bankenverband begrüßt Pläne zur Kapitalmarktunion

. Wirtschaft braucht durch Pandemie mehr Kapital Kommission legt wichtige Eckpunkte vor Pläne sollten zügig umgesetzt werden Die Europäische Kommission hat heute ihren Aktionsplan zur Schaffung einer Kapitalmarktunion vorgestellt. Ziel des Planes ist es, die europäischen Kapitalmärkte zu stärken und auszubauen. „Ein effizienter, gemeinsamer Kapitalmarkt ist dringlicher denn je“, sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes. Read more about Bankenverband begrüßt Pläne zur Kapitalmarktunion[…]

Datenökonomie, KI und geistiges Eigentum: Ein Widerspruch?

Im Rahmen der deutschen EU-Präsidentschaft veranstaltet heute das Bundesjustizministerium eine internationale Tagung zu "Datenökonomie, KI und geistiges Eigentum". Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt die Tagung nachdrücklich. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht sagte zur Eröffnung der Tagung heute Morgen, dass es an der Zeit ist, unsere Gesetze im Licht von KI (Künstliche Intelligenz) und Datenökonomie Read more about Datenökonomie, KI und geistiges Eigentum: Ein Widerspruch?[…]

Globaler humanitärer Aktionsplan braucht dringend mehr Unterstützung

Zum Welttag der humanitären Hilfe mahnt VENRO an, die Bekämpfung der Corona-Pandemie in Krisenregionen und Konfliktgebieten nicht aus dem Blick zu verlieren. Bislang ist der globale humanitäre Aktionsplan der Vereinten Nationen nur zu rund 20 Prozent mit den notwendigen finanziellen Mitteln ausgestattet. „Länder, die aufgrund lang andauernder Konflikte oder Naturkatastrophen bereits mit einer humanitären Krise Read more about Globaler humanitärer Aktionsplan braucht dringend mehr Unterstützung[…]

Sorgfaltspflicht für Menschenrechte: Ernährungsindustrie plädiert für Europa statt nationalem Alleingang

Anlässlich der Aufnahme von Gesprächen über Eckpunkte für ein Gesetz zur Stärkung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten erklärt Stefanie Sabet, Geschäftsführerin der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE): "Die deutsche Ernährungsindustrie steht zu ihrer Verantwortung für die Achtung von Menschenrechten an ihren Produktionsstandorten und in ihren Lieferketten im In- und Ausland. Wir appellieren an die Bundesregierung, im Rahmen Read more about Sorgfaltspflicht für Menschenrechte: Ernährungsindustrie plädiert für Europa statt nationalem Alleingang[…]

Deutschland: Chance vertan – Studie zu institutionellem Rassismus in der Polizei überfällig

Amnesty International zeigt sich enttäuscht von der Absage des Bundesinnenministeriums, eine Studie zu Racial Profiling in Auftrag zu geben, wie sie die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) vorgeschlagen hatte. „Die Studie hätte eine Chance sein können, sich mit dem Problem von Rassismus in Institutionen auseinanderzusetzen – so wie es die Bundesregierung im Nationalen Read more about Deutschland: Chance vertan – Studie zu institutionellem Rassismus in der Polizei überfällig[…]

Pflanzenschutz zielgerichtet optimieren

Der Schweizer Bauernverband begrüsst die Ablehnung der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerats der beiden Initiativen im Zusammenhang mit Pflanzenschutzmitteln. Die damit verbundenen Risiken sind über eine rasche und kluge Umsetzung der parlamentarischen Initiative zu reduzieren. Die Mitglieder der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerats haben die beiden Initiativen «Für sauberes Trinkwasser» und «Für Read more about Pflanzenschutz zielgerichtet optimieren[…]