FIAN-Studie: Digitale Technologien gefährden Zugang zu Land

Entgegen dem Versprechen, wonach die Digitalisierung weit verbreitete Probleme im Landsektor wie Korruption und unsichere Grundbesitzverhältnisse beheben werde, zeigt eine neue Studie von FIAN, wie digitale Technologien Ungleichheiten und Landraub weiter fördern können.  Während mächtige Großkonzerne auf dem jüngsten Weltwirtschaftsforum über „Tech for Good“ diskutierten, zeigt die neue FIAN-Studie „Disruption or Déjà Vu? Digitalization, Land Read more about FIAN-Studie: Digitale Technologien gefährden Zugang zu Land[…]

Neo-Kolonialismus statt Entwicklungszusammenarbeit im Kongo: Neuer NGO-Bericht kritisiert DEG scharf

. • Europäische Entwicklungsbanken versenkten 150 Millionen US-Dollar in umstrittenes Palmöl-Unternehmen Feronia-PHC • Feronia-PHC werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen • Gemeinden zweifeln Rechtmäßigkeit der Landnutzungsrechte an • Nach Konkurs des Unternehmens akzeptierten Entwicklungsbanken Schuldenschnitt in zweistelliger Millionenhöhe.  In ihrem heute veröffentlichten Bericht „Development Finance as Agro-Colonialism“ zeigen 11 NGOs das Scheitern europäischer Entwicklungsbanken im Rahmen der Finanzierung Read more about Neo-Kolonialismus statt Entwicklungszusammenarbeit im Kongo: Neuer NGO-Bericht kritisiert DEG scharf[…]

Neo-Kolonialismus statt Entwicklungszusammenarbeit im Kongo: Neuer NGO-Bericht kritisiert DEG scharf

Europäische Entwicklungsbanken versenkten 150 Millionen US-Dollar in umstrittenes Palmöl-Unternehmen Feronia-PHC Feronia-PHC werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen Gemeinden zweifeln Rechtmäßigkeit der Landnutzungsrechte an Nach Konkurs des Unternehmens akzeptierten Entwicklungsbanken Schuldenschnitt in zweistelliger Millionenhöhe In ihrem heute veröffentlichten Bericht „Development Finance as Agro-Colonialism“ zeigen 11 NGOs das Scheitern europäischer Entwicklungsbanken im Rahmen der Finanzierung des Palmölunternehmens Feronia-PHC in der Read more about Neo-Kolonialismus statt Entwicklungszusammenarbeit im Kongo: Neuer NGO-Bericht kritisiert DEG scharf[…]

Golßener gewinnt mit der neuen Geflügelrange „Heimat Liebe“ den pro agro Marketingpreis 2021

Für das Brandenburger Familienunternehmen Golßener spielen bei der Produktentwicklung die Themen Heimat, Umwelt und Nachhaltigkeit eine wesentliche Rolle. Auch die Konsumenten legen verstärkt Wert auf Produkte regionaler Herkunft. Als namhafter Hersteller in Ostdeutschland stellt sich Golßener dieser Herausforderung und hat eine neue, innovative Produktrange entwickelt: „Heimat Liebe“ – 100 % Geflügel, 100 % made in Read more about Golßener gewinnt mit der neuen Geflügelrange „Heimat Liebe“ den pro agro Marketingpreis 2021[…]

Drei Preise für uckermärkische Unternehmen von Pro Agro und Edeka auf der digitalen Bühne des Landwirtschaftsministeriums

Per Livestream wurden am 20. Januar die Gewinner des Pro Agro-Marketingpreises sowie die Gewinner des EDEKA-Regionalpreises bekannt gegeben. Die „Ucker-Ei Minis“, ein Kooperationsprojekt von fünf Partnern der Regionalmarke UCKERMARK, wurden gleich zwei Mal ausgezeichnet. Die „Ucker-Ei Minis“ stehen für großen Genuss im kleinen Gewand. In einer neu-konzipierten Verpackung sind jeweils 20 landfrische Mini-Freilandeier des Unternehmens Ucker-Ei Read more about Drei Preise für uckermärkische Unternehmen von Pro Agro und Edeka auf der digitalen Bühne des Landwirtschaftsministeriums[…]

Salus-Medienpreis 2020: Gewinner*innen des 11. Salus-Medienpreis online geehrt

Mit einem digitalen Event wurde in diesem Jahr am 17. November der 11. Salus-Medienpreis verliehen. Vier herausragende journalistische Beiträge wurden für ihre relevanten Recherchen und Erkenntnisse zu Gentechnik, Ökologie und Umwelt ausgezeichnet. Die TV-Dokumentation von Michael Heussen und Ingolf Gritschneder wurde mit dem Hauptpreis gewürdigt. Der Wissenschaftler Prof. Dr. rer. nat. Matthias Glaubrecht erhielt den Read more about Salus-Medienpreis 2020: Gewinner*innen des 11. Salus-Medienpreis online geehrt[…]

Eröffnung der ersten kommerziellen Agri-Photovoltaikanlage der Next2Sun in Donaueschingen mit prominenten Gästen und Live-Vorführung

Am kommenden Montag, den 12.10.2020, findet die feierliche Eröffnung des Solarparks Donaueschingen statt, der bundesweit ersten kommerziellen Agri-Photovoltaikanlage mit dem vertikalen bifacialen Agri-PV-Konzept der Next2Sun. Die geladenen Gäste erwarten hochkarätige Vorträge von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Dr. Gunther Erfurt (CEO Meyer Burger Technology AG) und Dr. Radovan Kopecek (ISC Konstanz e.V.), ferner findet eine live-Vorführung der Read more about Eröffnung der ersten kommerziellen Agri-Photovoltaikanlage der Next2Sun in Donaueschingen mit prominenten Gästen und Live-Vorführung[…]

Besser leben mit beeskin – beeskin stoppt

Ein Drittel der global erzeugten Lebensmittel wird nicht verzehrt, sondern landet auf dem Müll. Allein wir Deutschen werfen pro Kopf und Jahr 55 kg Lebensmittel weg – zusammen mit Handel, Gastronomie und Produktion summiert sich dies auf 12 Millionen Tonnen jährlich. Gerade in Privathaushalten ist knapp die Hälfte davon prinzipiell noch genieß- und verwertbar. Den Read more about Besser leben mit beeskin – beeskin stoppt[…]

Stoppt das Mercosur-Abkommen!

Am 28. Juni 2019 hat sich die EU-Kommission mit den Mercosur-Ländern politisch auf ein Freihandelsabkommen geeinigt. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft will nun den Abschluss voranbringen. Demeter und viele andere europäische Bauernorganisationen sagen gemeinsam Nein zu einem Handelsabkommen, das natürliche Ressourcen, Klima und Arbeitsplätze gefährdet. Sie fordern: Verhandelt neu – und stellt dabei Fairness und Nachhaltigkeit ins Read more about Stoppt das Mercosur-Abkommen![…]

Farmers could substantially boost productivity by conserving soil biodiversity – IUCN report

By increasing the biodiversity of soils through sustainable practices, farmers could deliver substantial benefits for food and water security as well as climate change mitigation and adaptation, according to a new IUCN report published today. An annual increase of just 0.4% in the carbon content of agricultural soils, which is a key indicator of soil Read more about Farmers could substantially boost productivity by conserving soil biodiversity – IUCN report[…]