VKD veröffentlicht Seminarplan 2021

Ihre Karrieren weiterbringen und „über den Tellerrand blicken“ können Köchinnen und Köche, wenn sie sich in Sachen Ernährungs- und Küchentrends fit halten. Zu diesem Zweck bietet der Verband der Köche Deutschlands e. V. auch im kommenden Jahr wieder umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an – diesmal vermehrt online. 2020 war ein herausforderndes Jahr, insbesondere für die Gastronomiebranche. Köchinnen Read more about VKD veröffentlicht Seminarplan 2021[…]

Zukunftsstart für 18 angehende Handelsfachwirte bei tegut…

Eine der vielfältigen Chancen der beruflichen Weiterentwicklung im Handel haben 18 junge Einzelhandelskaufleute ergriffen und starteten in der zweiten Juliwoche in ihre 2-jährige Weiterbildung Handelsfachwirt+ bei tegut… Willkommen in der Lernwelt von tegut… Mit einem Film mit Impressionen von den Highlights der Weiterbildung – Besuch der Grünen Woche in Berlin, Segeltörn und dem traditionellen Theater-Workshop, Read more about Zukunftsstart für 18 angehende Handelsfachwirte bei tegut…[…]

Absage der IHK-Prüfungen

Die IHK-Organisation sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, die bundeseinheitlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen Teil 1 in allen Ausbildungsberufen abzusagen. Darüber hinaus werden alle Weiterbildungs prüfungen, die im Zeitraum vom 16. März 2020 bis einschließlich 24. April 2020 stattfinden sollten, abgesagt. Dies betrifft auch die AEVO-Prüfung. Damit leisten die IHK´s einen Beitrag zum gemeinsamen Aufruf Read more about Absage der IHK-Prüfungen[…]

Schnuppertag für Weiterbildungsinteressierte

Neues Jahr, neues Glück: Der Jahreswechsel ist für viele Menschen eine Motivation schon lange geschmiedete Pläne in Angriff zu nehmen. Dabei profitiert, wer aktiv an seinen Vorsätzen arbeitet. Mit Hilfe eines kostenlosen Schnuppertages bietet die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) Interessierten die Möglichkeit, die passende Fort- oder Weiterbildung zu finden. Das Angebot gilt bis Ende Februar.  Was Read more about Schnuppertag für Weiterbildungsinteressierte[…]

Ausbildereignungsschein – wer ausbilden will, braucht ihn!

Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Die fachliche Qualifikation (abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung) und die persönliche Eignung sind Voraussetzung für das Erlangen dieser Qualifikation. Diese beiden Grundvoraussetzungen werden in der Prüfung getestet. Wie sieht die Prüfung aus? Die Prüfung wird in regelmäßigen Abständen bundesweit von den örtlichen IHKs abgenommen. Read more about Ausbildereignungsschein – wer ausbilden will, braucht ihn![…]

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen. Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungsschein? Für diesen Schein gibt es eine Ausbildung, sie heißt Ausbildung für Ausbilder, kurz AdA. Darin werden angehende Ausbilder Read more about Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben[…]

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen. Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungsschein? Für diesen Schein gibt es eine Ausbildung, sie heißt Ausbildung für Ausbilder, kurz AdA. Darin werden angehende Ausbilder Read more about Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.[…]

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen. Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungsschein? Für diesen Schein gibt es eine Ausbildung, sie heißt Ausbildung für Ausbilder, kurz AdA. Darin werden angehende Ausbilder Read more about Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben[…]

Für die Ausbildung essential: Ausbildung der Ausbilder

Wer in Deutschland nach dem dualen System ausbilden möchte, muss mindestens einen Ausbilder mit Ausbilderschein nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) anstellen. Der Ausbilder ist sowohl Ansprechpartner für die Auszubildenden als auch betriebsintern für die Ausbildung insgesamt verantwortlich. Angesichts des Fachkräftemangels empfiehlt die Handwerkskammer, eigene Mitarbeiter zu schulen und so dem Mangel zu begegnen. Denn, so Diana Read more about Für die Ausbildung essential: Ausbildung der Ausbilder[…]

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen. Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungsschein? Für diesen Schein gibt es eine Ausbildung, sie heißt Ausbildung für Ausbilder, kurz AdA. Darin werden angehende Ausbilder Read more about Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.[…]