ADRA: Eskalation der Gewalt in Äthiopien verhindert lebenswichtige humanitäre Hilfe

| APD | Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe Deutschland e.V. (ADRA) ist gleichermaßen wie die Vereinten Nationen (UNO) besorgt über die anhaltenden Spannungen in der äthiopischen Region Tigray und die Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung. Gemeinsam arbeiten sie mit den Behörden zusammen, um den Schutz der Zivilbevölkerung und der humanitären Helfer, den fortgesetzten Zugang zu hilfsbedürftigen Read more about ADRA: Eskalation der Gewalt in Äthiopien verhindert lebenswichtige humanitäre Hilfe[…]

Bootsklinik hilft Unterversorgten in Küstengebieten von Bangladesch

| APD | Im letzten Monat weihte die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe (ADRA) in Bangladesch eine Bootsklinik ein, um unterversorgten Dorfbewohnern, die entlang der Küstengebiete des Unterdistrikts Dakop leben, medizinische Versorgung zu bieten. Die Bootsklinik soll während der Projektlaufzeit mehr als 48.800 Menschen im Küstengürtel erreichen und Menschen versorgen, die häufig ohne Medikamente und Gesundheitsdienste Read more about Bootsklinik hilft Unterversorgten in Küstengebieten von Bangladesch[…]

Der 13. Oktober ist Internationaler Tag der Katastrophenvorsorge

| APD |  Heute ist internationaler Tag  der Katastrophenvorsorge. Jedes Jahr am 13. Oktober würdigen die Vereinten Nationen damit den Schutz vor Dürren, Stürmen oder Fluten. So berichtet die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA e.V.  dass vor allem in Bezug auf är­mere Länder und den Klimawandel das Interesse an nachhal­tiger Katastrophenvorsorge wachse. Laut der „Aktion Read more about Der 13. Oktober ist Internationaler Tag der Katastrophenvorsorge[…]

Die Theologische Hochschule Friedensau verleiht akademische Grade

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, erhielten an der Theologischen Hochschule Friedensau 34 Absolventinnen und Absolventen in feierlichem Rahmen ihre Urkunden und Diplome. Die Festansprache hielt Christian Molke, Geschäftsführender Vorstand ADRA Deutschland e.V. Die Dekane der beiden Fachbereiche, Prof. Dr. Thomas Spiegler, und Prof. Stefan Höschele, sowie der Rektor, Prof. Dr. Roland Fischer, gratulierten und überreichten Read more about Die Theologische Hochschule Friedensau verleiht akademische Grade[…]

Autozentrum unterstützt Hilfsorganisation ADRA mit Transportfahrzeug

| APD | Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland e.V. hat vom Autozentrum Matthes für den Einsatz in den Secondhand-Läden ein Transportfahrzeug Marke Fiat Ducato erhalten.  Mit dieser Unterstützung können etliche wegen der Corona-Situation liegengebliebene Aktivitäten wieder aufgenommen werden, so Michael Weller, operativer Leiter der ADRA gGmbH. „Unsere ADRAshops sind ein wichtiger Bestandteil der Read more about Autozentrum unterstützt Hilfsorganisation ADRA mit Transportfahrzeug[…]

Nächstenliebe auch in der Pandemie

| APD | Die „Aktion Kinder helfen Kindern!“ geht in die 21. Ausgabe, so eine Mitteilung der Hilfsorganisation ADRA Deutschland e.V.. Die Hilfsbereitschaft und das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sei trotz der Pandemie ungebrochen. Die Hilfe käme garantiert an.  „Wir sind froh und stolz auch im Corona-Jahr 2020 die ‚Aktion Kinder helfen Read more about Nächstenliebe auch in der Pandemie[…]

6,2 Millionen Menschen in Deutschland mit Lese- und Schreibschwierigkeiten

| APD |  Aus Anlass des Weltalphabetisierungstags 2020 (International Literacy Day) erinnert Bundesbildungsministerin Anja Karliczek an 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Weltweit betrifft dies nach Angaben der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) mindestens 750 Millionen Erwachsene. Entwicklungs- und Hilfsorganisationen wie ADRA Deutschland e.V.  setzen sich deshalb Read more about 6,2 Millionen Menschen in Deutschland mit Lese- und Schreibschwierigkeiten[…]

Hilfe für 2,5 Millionen Menschen

Im Kalenderjahr 2019 konnte die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland e.V. über 18 Millionen Euro in Projekte der Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit investieren. Die Bereiche Bildung, Nahrung und Katastrophenhilfe waren laut Jahresbericht 2019 Schwerpunkte im Budget von ADRA. Die regionalen Schwerpunkte lagen in Asien (9,1 Millionen Euro) und in Afrika (über 5,2 Millionen Euro). Insgesamt Read more about Hilfe für 2,5 Millionen Menschen[…]

Nachhaltigkeitskonferenz: „Wir können auf niemanden verzichten, weil die Situation dramatisch ist“

Bei der am letzten Wochenende von der Katastrophen- und Entwicklungshilfeorganisation ADRA Deutschland e.V. durchgeführten Nachhaltigkeitskonferenz beschwört die junge Hibba Kauser aus Offenbach die Tagungsteilnehmenden zu mehr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit. Besonders die Schule habe einen wesentlichen Anteil an der Sensibilisierung der jungen Generation. Online-Referat von Heidemarie Wieczorek-Zeul Zum Auftakt dieser ersten von ADRA Deutschland durchgeführten Read more about Nachhaltigkeitskonferenz: „Wir können auf niemanden verzichten, weil die Situation dramatisch ist“[…]

Nachhaltigkeitskonferenz von ADRA am 29. & 30. August

Am letzten Wochenende im August findet – trotz Corona – die Nachhaltigkeitskonferenz der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfeorganisation (ADRA) in Darmstadt statt. Ablauf und Organisation wurden an die Pandemie angepasst, um jeder und jedem Interessierten eine gefahrlose Teilnahme zu ermöglichen.   Die Konferenz sei Teil eines entwicklungspolitischen Bildungsprojektes und beleuchte Aspekte des großen Themas Nachhaltigkeit auf globaler Read more about Nachhaltigkeitskonferenz von ADRA am 29. & 30. August[…]