Gelockerte Kontaktbeschränkungen: Besichtigungen von Immobilien wieder möglich

. Lockerung von Ausgangs- und Kontakteinschränkungen: Wohnungsbesichtigungen wieder möglich Kontakt zu einer haushaltsfremden Person erlaubt: Makler oder Eigentümer können Räume wieder mit Interessenten begehen Hygiene- und Abstands-Vorschriften sind bei Besichtigungsterminen weiterhin strikt zu beachten Vor-Ort-Termine durch Vorauswahl mit Online-Besichtigungen minimieren Wer wegen der Corona-Krise die Suche nach einer neuen Wohnung oder einem neuen Haus unfreiwillig Read more about Gelockerte Kontaktbeschränkungen: Besichtigungen von Immobilien wieder möglich[…]

DEHOGA begrüßt konkrete Öffnungstermine für Restaurants und Hotels

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) zeigt sich erleichtert über die nun ge-nannten Öffnungstermine für Restaurants und Hotels. „Wir begrüßen, dass es endlich konkrete Öffnungsperspektiven für das Gastgewerbe in den einzelnen Bundesländern gibt“, sagt Guido Zöllick, Präsident des DEHOGA Bundesverbandes. Die Corona-Krise hat das Gastgewerbe besonders schwer getroffen. „Die meisten Betriebe befinden sich in Read more about DEHOGA begrüßt konkrete Öffnungstermine für Restaurants und Hotels[…]

Umgehende dezentrale Unterbringung! djb fordert wirksamen Gesundheits- und Gewaltschutz von Geflüchteten

Die jüngsten Berichte aus Städten wie z.B. Ellwangen, Bielefeld oder Bremen zeigen, dass ein wirksamer Schutz vor dem Coronavirus in Aufnahmeeinrichtungen und Sammelunterkünften derzeit kaum realisierbar ist und sich Infektionen zunehmend ausbreiten. Die Unterbringung in kleinen Mehrbettzimmern, zentrale Essensausgaben und sanitäre Anlagen, die von vielen Bewohner*innen geteilt werden müssen, machen es unmöglich Quarantänemaßnahmen und Abstandsregelungen einzuhalten. Read more about Umgehende dezentrale Unterbringung! djb fordert wirksamen Gesundheits- und Gewaltschutz von Geflüchteten[…]

Amsinck: Unternehmen brauchen klaren zeitlichen Fahrplan für wirtschaftliche Normalisierung?

Zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise erklärt UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck: „Die Unternehmen brauchen einen klaren zeitlichen Fahrplan für die wirtschaftliche Normalisierung. Es geht darum, den Hochlauf der Prozesse und Lieferketten verlässlich und in Stufen planen zu können. Dafür braucht es Vorgaben von der Politik. Je länger das Wirtschaftsleben stillsteht, desto größer werden die Schäden für Read more about Amsinck: Unternehmen brauchen klaren zeitlichen Fahrplan für wirtschaftliche Normalisierung?[…]

Politik riskiert Wirtschaftscrash und Massenarbeitslosigkeit

Vor dem Hintergrund der Handlungsempfehlungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina zeigt sich der CGB enttäuscht von den minimalen Lockerungen der zur Eindämmung der Corona.Pandemie getroffenen Maßnahmen, auf die sich gestern die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder verständigt hat. Peter Rudolph, Vorsitzender des CGB-Landesverbandes Bremen und stellvertretender Bundesvorsitzender der CDA/CGB-Arbeitsgemeinschaft: „Statt eines konkreten Zeitplans Read more about Politik riskiert Wirtschaftscrash und Massenarbeitslosigkeit[…]