Formnext 2018: ESSENTIUM LEITET NEUE ÄRA DES 3D-DRUCKS EIN

Essentium High Speed Extrusion Plattform (HSE) wird auf der Formnext 2018 am Stand in Halle 3.1, Stand J50, vorgestellt Die High Speed Extrusion (HSE) 3D-Druckplattform bietet beispiellose Festigkeit, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit Unabhängige Studie zeigt das Ausmaß der wirtschaftlichen Auswirkungen durch die Essentium HSE-Plattform Essentium, ein führender Anbieter von 3D-Drucktechnologie für die additive Fertigung, stellt die Read more about Formnext 2018: ESSENTIUM LEITET NEUE ÄRA DES 3D-DRUCKS EIN[…]

3D-Modelle für den 3D-Drucker erstellen

Ein 3D-Drucker ist in der Lage mit Hilfe eines PCs und eines 3D-Modells reale Objekte zu erzeugen. Dabei kann ein gutes 3D-Modell auch mit einer kostenlosen CAD-Freeware erstellt werden.   Meist wird ein 3D-Drucker für die Herstellung von Prototypen und Modellen genutzt, aber auch die Herstellung von alltäglichen Gegenständen, Bauteilen oder Designobjekten ist mittlerweile möglich. Read more about 3D-Modelle für den 3D-Drucker erstellen[…]

Der Scan-Kopf für Einsteiger wird noch flexibler

Die SCANLAB GmbH, Technologieführer für hochpräzise Laser-Scan-Systeme, führt eine zusätzliche Variante ihres Einstiegs-Scan-Kopfes basiCube ein. Die neuen basiCube Modelle mit einer SL2-100 Schnittstelle können nun direkt mit RTC5-Karten angesteuert werden. Dies ermöglicht die Ausführung aufwändigerer Laserjobs und komplexerer Grafiken im Bereich Laserbeschriften, Glasinnengravur und vergleichbarer Anwendungen. Seit Jahren haben sich die basiCube Scan-Köpfe als kompakte Read more about Der Scan-Kopf für Einsteiger wird noch flexibler[…]

Altair zeigt simulationsgetriebenes Design für die moderne Fertigung auf der formnext in Frankfurt

Altair (Nasdaq: ALTR) präsentiert simulationsgetriebene Designprozesse für moderne Fertigungsmethoden und seine Altair Inspire Plattform vom 13.-16. November auf der formnext 2018 in Frankfurt. Die formnext ist die internationale Leitmesse und Konferenz für Additive Manufacturing und die nächste Generation intelligenter industrieller Produktion. Im Einklang mit dem Motto der formnext „Turning your Ideas into Reality“ wird Altair Read more about Altair zeigt simulationsgetriebenes Design für die moderne Fertigung auf der formnext in Frankfurt[…]

Apium bringt neue Materialien auf den Markt

Willkommen Polypropylen (PP) Um Innovation zu setzen, sind Branchen auf neue Materialien und Verarbeitungstechnologien angewiesen. Apium ist sich dieser Aufgabe bewusst. Daher haben wir unsere fortschrittliche 3D-Drucktechnologie für die Materialextrusion akribisch weiterentwickelt, um sicherzustellen, dass Industrien innovativ sein können. Mit der weltweit ersten Markteinführung unseres PEEK-Filaments im Jahr 2015 und weiterer hochleistungsfähiger Polymermaterialien in den Read more about Apium bringt neue Materialien auf den Markt[…]

Wissenschaftler/in (Vollzeit | Aschheim)

Das Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V. ist eine weltweit anerkannte wissenschaftliche Einrichtung der Druck- und Medienindustrie mit rund 50 Mitarbeitern, die verkehrsgünstig im Münchner Osten (Aschheim) liegt.   Wir suchen ab sofort eine(n)   Wissenschaftler/in Farbbildverarbeitung Ihre Aufgaben: Sie führen in einem interdisziplinären Team Forschungsarbeiten im Bereich von Farbbildverarbeitung und 3D-Druck durch. Darüber hinaus bauen Read more about Wissenschaftler/in (Vollzeit | Aschheim)[…]

Sprungbrett für Startups

Das Gründernetzwerk BayStartUP gibt den Startschuss für die neue Saison im Münchener Businessplan Wettbewerb. Ambitionierte Startups können sich ab sofort bis Mitte Januar auf www.baystartup.de mit ihren Geschäftsideen bewerben. Der Fokus in Phase 1 des Wettbewerbs liegt auf den Themen Geschäftsidee und Kundennutzen. Gefordert wird eine Geschäftsskizze von circa sieben Seiten oder ein ausformuliertes Pitchdeck. Read more about Sprungbrett für Startups[…]

Tagung Additive Fertigung – Apium nimmt an Fachkonferenz teil

Die Additive Fertigung erhält mehr und mehr Einzug in kleine und mittelständische Unternehmen. Dennoch sind die verschiedenen Verfahren noch nicht vollends integriert und Fragen zu Einsatzmöglichkeiten stellen sich nach wie vor. Aus diesem Grund sind wir am 24.10. Teil der Tagung Additive Fertigung: Werkzeuge und Anwendungen für kleine und mittelständische Unternehmen, organisiert von der Hochschule Karlsruhe Read more about Tagung Additive Fertigung – Apium nimmt an Fachkonferenz teil[…]

Additive Fertigung

Wenn in der additiven Fertigung Pulverwerkstoffe aus Kosten- oder Sicherheitsgründen nicht in Frage kommen, bietet sich das drahtbasierte Laserauftragschweißen an. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen hat nun ein intelligentes Lasermodul für das Auftragschweißen mit Draht entwickelt, das sich leicht in bestehende Prozessketten, Handhabungssysteme oder Werkzeugmaschinen integrieren lässt. Auf der Formnext, der Messe für Read more about Additive Fertigung[…]

Masterbatches für den 3D-Druck

3D-Druck ist weltweit in aller Munde und macht weder vor großen Bauvorhaben noch vor der privaten Nutzung halt. In Amsterdam wird beispielweise ab Anfang 2019 die erste im 3D-Druck entstandene Brücke zum Flanieren einladen. Auch die ROWA Masterbatch befasst sich mit dem Trendthema und erweist sich mehr und mehr als idealer Partner für diverse 3D-Druck-Produkte. Read more about Masterbatches für den 3D-Druck[…]