Offene Stelle für die Frontend-Entwicklung (m/w/d) (Vollzeit | Kempten (Allgäu))

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir als Schlüsselfunktion in unserem Unternehmen für die Umsetzung neuer Funktionalitäten und Projektanforderungen Verstärkung in unserer Softwareentwicklung, Schwerpunkt Frontend (m/w/d).    Ihre Aufgaben: Entwicklungsleistungen rund um unsere Logistikplattform NIC-place (www.nic-place.com) und große Kundenprojekte von der Konzeption bis hin zur Implementierung Erarbeitung von UI/UX Design zusammen mit der Design-Abteilung und dem Produktmanagement Entwicklung und Wartung Read more about Offene Stelle für die Frontend-Entwicklung (m/w/d) (Vollzeit | Kempten (Allgäu))[…]

Offene Stelle in der Softwareentwicklung (m/w/d) (Vollzeit | Kempten (Allgäu))

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir als Schlüsselfunktion in unserem Unternehmen für die Umsetzung neuer Funktionalitäten und Projektanforderungen Verstärkung in unserer Softwareentwicklung (m/w/d).    Ihre Aufgaben: Weiterentwicklung der Produkte, Leistungen und Projekte Betreuung, Support und Betrieb der Produkte, Leistungen und Projekte Mitarbeit in allen Entwicklungsphasen, von Design über Implementierung bis zu Go-Live Einbringung innovativer Methoden und Read more about Offene Stelle in der Softwareentwicklung (m/w/d) (Vollzeit | Kempten (Allgäu))[…]

TRANSFRIGOROUTE und NIC-place beschließen auf transport logistic 2019 gemeinsame Kooperation für Verbandsmitglieder

Nutzer profitieren von einem effizienten Monitoring ihrer temperaturgeführten Transporte, dem einfachen Verbinden mit potenziellen Partnern sowie einem exklusiven Mitglieder-Bereich innerhalb der Plattform speziell für Thermo-Logistiker. „TRANSFRIGOROUTE verfolgt seit jeher das Ziel, seinen Mitgliedern mit zukunftsweisenden Ideen, Produkten und Kooperationen unterstützend zur Seite zu stehen“, erklärt Roger Schwarz, Geschäftsführer der TRANSFRIGOROUTE, zu den Beweggründen der Zusammenarbeit Read more about TRANSFRIGOROUTE und NIC-place beschließen auf transport logistic 2019 gemeinsame Kooperation für Verbandsmitglieder[…]

Søren Danielsen wechselt zu NIC-place

Ab dem 1. Juni 2019 übernimmt Danielsen offiziell sein neues Tätigkeitsfeld bei NIC-place. Er wird als Business Development Manager für die offene 360° Logistikplatt-form tätig sein. In seinen acht Jahren bei GateHouse/Project44 hat er bereits in einem ähnlichen Bereich gearbeitet. Der gebürtige Däne, Søren Danielsen, hat sein gesamtes Berufsleben in der Logistikbranche verbracht. Aus der Read more about Søren Danielsen wechselt zu NIC-place[…]

360° Datenperspektive: NIC-place präsentiert ganzheitlichen Logistik-Ansatz für Carrier und Shipper auf der transport logistic 2019

Durch die 360° Datenperspektive der offenen Logistikplattform NIC-place profitieren Carrier und Shipper gleichermaßen von umfangreichen Überwachungs- und Analysefunktionen für ihre Transporte auf Basis von Telematikdaten. Intelligente Matching-Funktionen ermöglichen zukünftig allen Usern neue, vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen, z. B. im Hinblick auf freie Lade- bzw. Fahrzeugkapazitäten.  Auf der transport logistic 2019 in München stellt NIC-place den ganzheitlichen Ansatz Read more about 360° Datenperspektive: NIC-place präsentiert ganzheitlichen Logistik-Ansatz für Carrier und Shipper auf der transport logistic 2019[…]

Offene Stelle im technischen Support (m/w/d) (Vollzeit | Kempten (Allgäu))

Offene Stelle im technischen Support (m/w/d) NIC-place bündelt eine Vielzahl an eigenen Services und Dienstleistungen sowie die Angebote von innovativen Partnern als offene 360° Logistikplattform, die komplett unabhängig von Marken und Herstellern agiert. Als digitales und neutrales Bindeglied zwischen Anbieter und Kunde bietet NIC-place schließlich den Akteuren der europäischen Transport- und Logistikbranche übergreifende Lösungen aus Read more about Offene Stelle im technischen Support (m/w/d) (Vollzeit | Kempten (Allgäu))[…]

Ankunftszeiten im Blick behalten – NIC-place User profitieren ab sofort von präzisen ETA-Berechnungen des neuen Partners Synfioo

Die 360° Logistikplattform NIC-place setzt ab sofort bei der Kalkulation von voraussichtlichen Ankunftszeiten (ETA) von Transporteinheiten auf die Kompetenz des ETA-Experten Synfioo aus Potsdam. Gemeinsam sorgen NIC-place und Synfioo für mehr Transparenz und ein gezieltes High-Level Monitoring von Transporten, sog. Touren, über alle Transportmodalitäten hinweg.[nbsp]Gleichzeitig wird Synfioo die herstellerunabhängigen NIC-place Onboarding-Funktionen von Telematiksystemen für eigene Read more about Ankunftszeiten im Blick behalten – NIC-place User profitieren ab sofort von präzisen ETA-Berechnungen des neuen Partners Synfioo[…]