­ Green & Sustainable Finance im Gebäudebereich: Transformation des Finanzmarkts erforderlich

Die Mobilisierung privater Mittel ist eine bisher wenig beachtete Chance, um Fortschritte insbesondere in der Gebäudesanierung zu erreichen. Das verdeutlicht die Studie „Green & Sustainable Finance mit Fokus auf den Immobilienbereich“ der Deutschen Energie-Agentur (dena). Ein zentraler Ansatz, der die Kapitalmobilisierung unterstützt, ist die grüne Finanzierung, auch bekannt als Green bzw. Sustainable Finance. Dabei handelt Read more about ­ Green & Sustainable Finance im Gebäudebereich: Transformation des Finanzmarkts erforderlich[…]

dena-Statement zum Maßnahmenpaket der EU-Kommission zur Erreichung der Klimaziele

Die EU-Kommission hat heute ein umfangreiches Gesetzespaket vorgelegt, welches den Regulierungsrahmen der europäischen Energie- und Klimapolitik an das neue Klimaziel, die Treibhausgasemissionen der EU um 55 Prozent – statt bisher 40 Prozent – im Vergleich zu 1990 zu reduzieren, anpassen soll. Es ist damit das zentrale Maßnahmenpaket für die Umsetzung des European Green Deal. Andreas Read more about dena-Statement zum Maßnahmenpaket der EU-Kommission zur Erreichung der Klimaziele[…]

Ein Jahr Nationale Wasserstoffstrategie: Gelungener Start – jetzt einen Gang hochschalten und Planungssicherheit schaffen

Vor gut einem Jahr schuf die Bundesregierung mit der Nationalen Wasserstoffstrategie (NWS) einen Handlungsrahmen für den Hochlauf von Wasserstofftechnologien in Deutschland. Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena), kommentiert: „Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie (NWS) ist Deutschland ein solider Start in Richtung Wasserstoffwirtschaft gelungen. Jetzt gilt es, in den nächsten Gang zu schalten und Read more about Ein Jahr Nationale Wasserstoffstrategie: Gelungener Start – jetzt einen Gang hochschalten und Planungssicherheit schaffen[…]

Ziel Klimaneutralität: Auf- und Ausbau innovativer Energietechnologien nötig

Kurzgutachten erörtert technisches Potenzial, Anwendungsfelder und mögliche Kostenentwicklung  Massenmarktfähigkeit für viele innovative Technologien bis 2030 zu erwarten  Einsatzgebiete und Rahmenbedingungen bestimmen Wirtschaftlichkeit ­­­­­­ Die Energiewende benötigt den Einsatz von bekannten klimafreundlichen Technologien genauso wie Innovationen. Jede Verschärfung der Klimaziele und Beschleunigung der Transformation verstärkt die Notwendigkeit für Innovationen. Das im Rahmen der dena-Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität Read more about Ziel Klimaneutralität: Auf- und Ausbau innovativer Energietechnologien nötig[…]

dena-Studie: E-Scooter-Sharing unterstützt urbane Verkehrswende

­E-Scooter haben Potenzial: Treibhausbilanz kann durch weitere technische Verbesserungen unter Emissionen von Pkw, Motorrollern und ÖPNV fallen / Treibhausgasbilanz bei Markteintritt unzureichend / Studie untersucht Umweltbilanz von E-Scooter-Sharingdiensten am Beispiel Berlin ­­­­­­Berlin, 17.06.2021. Mit weiteren Optimierungen können E-Scooter im Sharingbetrieb die Mobilität in Städten umweltverträglicher machen. Das zeigt eine Studie der Deutsche Energie-Agentur (dena) in Read more about dena-Studie: E-Scooter-Sharing unterstützt urbane Verkehrswende[…]

Klimaneutralität benötigt auch technische Senken ­ ­

Klimaneutralität braucht Senken. Alle 1,5 Grad-kompatiblen Pfade des IPCC (und die Mehrheit der 2-Grad-Pfade) betonen die Notwendigkeit des massiven Einsatzes von negativen Emissionen ab 2050, aber auch bereits auf dem Weg dahin. Nach der deutschen Treibhausgasneutralität müssen wir netto-negativ werden. Negative Emissionen durch Senken entstehen, wenn langfristig CO2 aus der Atmosphäre entnommen wird. Für Klimaneutralität Read more about Klimaneutralität benötigt auch technische Senken ­ ­[…]

Bewerbungsstart: Kommunen für energetische Gebäudesanierung gesucht – mit Einspargarantie und kostenfreier Umsetzungsberatung

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht für das Modellvorhaben 2.0 „Co2ntracting: build the future!“ Gemeinden, Städte und Landkreise, die ihre Liegenschaften energetisch modernisieren wollen und dabei auf Energiespar-Contracting (ESC) setzen. Kommunen, die in den letzten beiden Jahren erfolgreich eine ESC-Orientierungsberatung durchlaufen haben, können sich bis zum 31. Juli für die Auswahlrunde mit Start der Umsetzungsberatung im Read more about Bewerbungsstart: Kommunen für energetische Gebäudesanierung gesucht – mit Einspargarantie und kostenfreier Umsetzungsberatung[…]

Sanierungsprozesse der Zukunft gestalten: Energiesprong-Initiative sucht beste Ideen und Köpfe für Innovation Wave

Mit den verschärften Klimaschutzzielen steigt auch der Innovationsdruck auf die Baubranche, Sanierungsprozesse und Fertigung neu zu denken. Bis spätestens 2050 müssen rund drei Viertel der rund 22 Millionen Gebäude in Deutschland klimaneutral saniert werden. Das sind rund 2.500 Gebäude – jeden Tag. „Für eine breit angelegte Renovation Wave brauchen wir dringend eine Innovation Wave. Die Read more about Sanierungsprozesse der Zukunft gestalten: Energiesprong-Initiative sucht beste Ideen und Köpfe für Innovation Wave[…]

Innovation für die Digitalisierung der Energiewende: Im KPM-Quartier entsteht das „Future Energy Lab“

Die digitale Energiewende bekommt eine eigene Adresse. Auf dem Gelände des ältesten Industriedenkmals der Stadt Berlin, der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) Berlin, soll in den kommenden Monaten ein Innovationsort für die Energiewende entstehen. Digital sind im „Future Energy Lab“ in den vergangenen Monaten bereits einige Pilotprojekte an den Start gegangen: Rund 50 Unternehmen sind im Lab Read more about Innovation für die Digitalisierung der Energiewende: Im KPM-Quartier entsteht das „Future Energy Lab“[…]

Grüner Wasserstoff ohne EEG-Umlage

EEG-Verordnungsentwurf umsetzen: Marktoffensive Erneuerbare Energien plädiert für Befreiung von grünem Wasserstoff von der EEG-Umlage / Mit Green PPA zusätzliche Erzeugungsmengen für grünen Wasserstoff bereitstellen / Green PPA mit Herkunftsnachweisen zertifzieren ungeförderten, erneuerbaren Strom­­­­­­ Die Marktoffensive Erneuerbare Energien begrüßt, dass die Bundesregierung die Herstellung grünen Wasserstoffs vollständig von der EEG-Umlage befreien will. Alle Sektoren, insbesondere die Read more about Grüner Wasserstoff ohne EEG-Umlage[…]