After The Fall® startet ein explosives Update mit neuem Arsenal, Free-For-All-Modus und mehr

Vertigo Games, der auf VR spezialisierte Publishing- und Entwicklungsarm der weltweit tätigen Koch Media Group, hat soeben das "Shock & Awe"-Update für After the Fall® veröffentlicht. Diese Ergänzung zur Frontrunner-Saison des Spiels bringt ein großartiges Arsenal mit sich und ist für alle Besitzer des Spiels auf Meta Quest 2, PSVR (sowohl digital als auch physisch) und PC VR kostenlos erhältlich.Zur Feier des Tages hat Vertigo Games heute zwei separate Trailer veröffentlicht. Der actiongeladene Co-op-Trailer wurde mit der unterstützten LIV-Software erstellt, die es Entwicklern ermöglicht, hochwertige Mixed-Reality-Inhalte zu produzieren. Der Frontrunner Season Overview-Trailer zeigt alle neuen – und bereits hinzugefügten – Inhalte des Spiels seit der Veröffentlichung.

Das "Shock & Awe"-Update bringt ein großartiges Arsenal, darunter das Shockwave Power Device, den Rage Booster, den Warhead und eine Tommy Gun. Spieler können Disketten grinden, um diese neuen Gegenstände zu erhalten, die es ihnen ermöglichen, Horden von Snowbreed auf neue, wirkungsvolle Weise zu bekämpfen. Neben den neuen Verbrauchsgütern und dem Kampfgerät gibt es jetzt auch einen PvP-Modus für alle und die PvP-Karte ‚Stockpile‘. Bei dieser neuen Karte handelt es sich um ein umfunktioniertes Lagerhaus, in dem sich alles um Nahkämpfe und blitzschnelle Respawns mit Gegenständen dreht, die überall auf der Karte verstreut sind.

Die Frontrunner-Saison brachte bereits das erfolgreiche Update für den Horde-Modus und das Boulevard-Update mit sich, das zwei Karten für den Horde-Modus, einen neuen Revolver, die Boulevard-Erntekarte, den "Skimmer"-Feind (der nun zu allen Erntekarten hinzugefügt wurde), die LMG- und Revolver-Waffen und viele Spieler-Outfits einführte. Für die Zukunft plant Vertigo Games, die Welt von After the Fall weiter auszubauen und für alle Spieler weiter zu verbessern.

Mit intensivem 4-Spieler-Koop und Crossplay (PC VR, PlayStation VR und Quest 2) als Kernstück bietet After the Fall ein actiongeladenes Koop-Gameplay, das von Grund auf für VR entwickelt wurde.  Die Spieler starten in einem gemeinsamen Raum mit bis zu 32 anderen Spielern auf allen Plattformen und begeben sich in Vierergruppen in die Überreste des postapokalyptischen L.A., wobei sie Waffen mit realistischen Bewegungen führen. Um ihren Feinden einen Schritt voraus zu sein, durchkämmen die Spieler die von Untoten verseuchte VR-Welt, in der hinter jeder Ecke neue Entdeckungen lauern. Wenn sie bereit sind, erwartet sie die kompetitive Tundradome PvP-Arena und endlose Horden im Horde-Modus.

After the Fall – Launch Edition wurde von Vertigo Studios Rotterdam (Arizona Sunshine) entwickelt und von Vertigo Games veröffentlicht. Das Spiel ist ab sofort für Quest 2, PlayStation VR und Steam zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von €/$39,99 erhältlich, eine Deluxe Edition für PlayStation VR und Steam zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von €/$49,99. Eine Veröffentlichung für das ursprüngliche Quest wird zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Die physische Ausgabe mit dem Namen After the Fall – Frontrunner Edition ist ab sofort für €/$49,99 auf PlayStation VR in Europa und Japan erhältlich und kommt am 12. April in den USA auf den Markt.

Updates zu After the Fall werden auch via Discord, Facebook, Twitter und Instagram sowie auf der offiziellen Webseite des Spiels unter afterthefall-vr.com kommuniziert.

Über After the Fall

Von den Machern von Arizona Sunshine kommt ein epischer VR-Action-First-Person-Shooter, der in den gefrorenen Überresten eines alternativen LA aus den 1980er Jahren spielt und im Kern ein intensives 4-Spieler-Koop-Gameplay bietet. In After the Fall treten Spieler und ihre Freunde plattformübergreifend in einer zunehmend feindlichen post-apokalyptischen VR-Welt in einem wütenden Überlebenskampf an.

Key Features:

  • Ein epischer Multiplayer-VR-Shooter: Kämpfer ziehen alleine oder mit Verbündeten los und erleben eine Kampagne in einer post-apokalyptischen, infizierten VR-Welt von den Machern hinter dem VR-Erfolgstitel Arizona Sunshine®.
  • Die Hölle ist zugefroren: Entdecken, Nahrung suchen und Überleben in einer „fremden“ Welt –  die Snowbreed-infizierten Ruinen eines post-apokalyptischen Los Angeles wirken wie ein alternatives 1980.
  • Gewaltige Boss-Kämpfe: Spieler müssen beispiellose Horden überleben, taktische Kämpfe führen sowie strategisch denken und geschickt abwägen, bevor sie sich eindrucksvollen Boss-Gegnern stellen.
  • Eigenen Kampfstil entwickeln: Spieler fertigen, verbessern und hantieren mit einer riesigen Vielzahl tödlicher Waffen und zerstörerischen Kräften – allesamt durch den Einsatz realer Körperbewegung.

About Vertigo Games

Vertigo Games is a multi-platform VR publisher and developer with offices in Rotterdam and Amsterdam, The Netherlands and Los Angeles, California. With teams in the areas of development, publishing and LBE (location-based entertainment) distribution, the company offers a growing portfolio of quality VR games that provide novel, powerful and full-featured gaming experiences both inside of the home, and outside of the home through its leading LBE content provider and management platform SpringboardVR. Games include Vertigo Studios’ evergreen brand Arizona Sunshine®, the epic VR action FPS After the Fall®, and the music game Unplugged VR®. The company recently announced it has 5 more high-end titles in the pipeline for the coming years. Vertigo Games is a Koch Media Group company. vertigo-games.com

Mixed Reality-Trailer auf YouTube: https://youtu.be/jabPZk6K6EQ

Frontrunner Season Overview-Trailer auf YouTube: https://youtu.be/Rdnq79CB2Cc

Bildmaterial zu After the Fall® auf unserem Presseserver: https://presse.kochmedia.com/de/After-The-Fall

 

Über die Koch Media GmbH

The Koch Media Group is a global developer, publisher and distributor of video games, VR games, gaming hardware and merchandise. The group’s publishing, marketing and distribution activities extend throughout Europe, America, Australia and Asia. Koch Media has more than 25 years of experience in the digital media business and has risen to become a leading global publishing partner.

The Koch Media Group runs a multi-label strategy, with fully owned publishing units, such as Deep Silver, Prime Matter, Milestone, Vertigo Games and Ravenscourt; publishing games for consoles, PC and VR platforms across all physical and digital channels.

Additionally – as a global publishing partner – Koch Media has formed long-term multinational publishing collaborations with numerous game publishers including; Activision Blizzard, Bethesda, Capcom, Focus Multimedia, Giants Software, Koei Tecmo, Paradox, Sega, SNK, Square Enix, Techland, THQ Nordic, Tripwire, Warner Bros and many others.

With its parent company in Höfen / Austria – and the HQ in Munich / Germany – Koch Media owns local publishing companies in Germany, UK, France, Spain, Italy, Sweden, the Netherlands, Austria, Switzerland, Poland, Australia, the United States as well as Japan and Hong Kong.

The Koch Media Group owns 10 game development studios: Deep Silver Volition (Champaign, IL / USA), Deep Silver Dambuster Studios (Nottingham / UK), Deep Silver Fishlabs (Hamburg / Germany), Warhorse Studios (Prague / Czech Republic), Milestone (Milan / Italy), Voxler (Paris / France) , Digixart (Montpellier / France), Flying Wild Hog (Warsaw, Kraków, Rzeszów / Poland), Free Radical Design (Nottingham / UK) and Vertigo Games (Rotterdam / the Netherlands). Additionally, the Koch Media Group collaborates with numerous independent development studios around the world.

Part of the Koch Media Group is also Koch Films; a leading European independent film distributor with business primarily in Germany, Switzerland, Austria and Italy as a cinema, TV, online and Home Entertainment distributor.

The Koch Media Group also owns leading video game merchandise companies Gaya Entertainment (Munich / Germany) and DPI Merchandising (Denver, Roseburg / USA) and a Quality Assurance Facility in Olomouc / Czech Republic.

Koch Media is an Embracer Group company.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Koch Media GmbH
Lochhamer Str. 9
82152 Planegg / München
Telefon: +49 (89) 24245-120
Telefax: +49 (89) 24245-160
http://www.kochmedia.de

Ansprechpartner:
Tim Westphal
Communications Manager GSA
Telefon: +49 (89) 24245164
Fax: +49 (89) 242453164
E-Mail: t.westphal@kochmedia.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel